Ausfall SB 1700 mit "K1-Trenn"

  • Hallo Solarfreunde,
    nach ca. 7 Jahren ist jetzt einer der zwei SB 1700 mit "K1-Trenn" ausgestiegen.
    Betrieb seit 2008: 3,44KWp; 2 x SB 1700 (wegen damals 2 x 110V); 15 Module Atersa A 230P
    Meinen Installateur aus 2008 gibt es nicht mehr am Markt.
    Bin jetzt auf der Suche:
    Ein Austauschgerät von SMA kostet ca. 500 € netto bei 1 Jahr Gewährleistung. Dann bleibt immer noch das Risiko, dass der derzeit noch intakte SB 1700 demnächst aussteigt.


    Da wir jetzt "richtigen" Strom anliegen haben, favorisiere ich eher folgende Lösung:
    Ein Neugerät Kaco blueplanet 3,5 TL1 M2 für beide String (ca. 1.100€), 5 Jahre Garantie; Garantieverlängerung auf 10 Jahre ca. 120 €.
    Auch wenn dann 2 WR (defekt und noch nicht defekt) übrigbleiben, ist die Lösung zwar kostenintensiv aber zukunftträchtiger.
    Was spricht nach euren Erfahrungen dagegen?
    Schöne Grüße aus dem regnerischen Berlin
    Solar-Boulette