60435 | 4kWp || 1747€ | Astroenergy

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Februar 2006
    PLZ - Ort 60435 - Frankfurt
    Land
    Dachneigung 0 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 7.1 m
    Breite: 5.5 m
    Fläche: 35 m²
    Höhe der Dachunterkante 8 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 854
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 6. Februar 2006 3. Januar 2006 4.3.2016 4.3.2016 7. Januar 2007
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1747 € 1742 € 1635 € 1522 € 1474 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 854 818 920 920 0
    Anlagengröße 4.16 kWp 4.16 kWp 5.04 kWp 4.56 kWp 5.28 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 16 16 16 16 16
    Hersteller Astroenergy IBC LG LG BenQ
    Bezeichnung Astronergy ASM-6610P IBC PolySol 260 GX Solarmodul LG315N1C-G4 NeON 2 Solarmodul LG MonoX2, 285 S1C-L4 BenQ SunForte PM096B00 330
    Nennleistung pro Modul 260 Wp 260 Wp 315 Wp 285 Wp 330 Wp
    Preis pro Modul 293.31 € 212 € 304 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1 1
    Hersteller SolarEdge 3500 Fronius SMA SMA SMA
    Bezeichnung SolarEdge 3500 Fronius Symo 3.7-3-M Sunny Boy SB 3600TL-21 SMA Sunny Boy 3600TL-21 SB4000TL21
    Preis pro Wechselrichter 969 € 969 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Schletter Montagesystem Schweizer K2 K2
    Bezeichnung Schweizer MSP-FR-EW Balastarmes Ost-West-System Balastarmes Ost-West
    Preis pro Montagesystem 679 € 679 €
    Typ Zweilagig / Kreuzschiene Zweilagig / Kreuzschiene
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt nicht vorgesehen nicht vorgesehen nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo alleseits,


    ich bin leider nicht in der Lage alle gestellten Fragen zu beantworten.
    Ich würde das Angebot hier auch hochladen wenn mir der Datenschutz sicher wäre...


    Viele Grüße
    MB

    4 Mal editiert, zuletzt von MBsolar1 ()

  • Gibt es so großen Schatten das glei Solaredge eingesetzt werden muss ?


    Bild vom Dach wäre schön !


    Ich finde es etwas teuer, auch wenn es kleine Anlage ist.


    Oder gibt es besonders das diesen Preis rechtfertigt ?

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020, 2021

    Hyundai I5, P45 Paket seit 07/2021 :), Enyaq 80 bestellt
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Zur Beurteilung ist die DN und Ausrichtung notwendig. Zudem auch Angaben zum Schatten. Bei einer Planung, wo Schatten eine Rolle spielt, gehört eine Schattensimulation zum Angebot. Ansonsten sind für uns auch Bilder sehr willkommen, um die Lage besser einschätzen zu können. Sind 8m Dachunterkante richtig? :roll:

  • Anbei ein Bild vom Dach.
    Ein Reihenmittelhaus mit Flachdach. Daher auch die hohe Dachunterkante.
    Unten rechts ist ein kleiner schwarzer Punkt zu erkennen. Dies ist der Schornstein. Die Verschattung ist somit nicht groß.


    Der Fronius Verkäufer sagt natürlich Solaredge sei unnötig.
    Der Solaredge Verkäufer sagt dies sei auch ohne Verschattung viel besser.

  • MBsolar1 hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./60435-4kwp-1747eur-astroenergy-p1353594.html#p1353594'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 23620 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • Zitat von MBsolar1

    so, hier noch das anonymisierte Angebot...


    Bei dem Preis sollte man wenigstens von einem "all inclusive" Angebot ausgehen, da steht aber : "Die Abrechnung erfolgt nach tatsächlichem Aufwand". Ausserdem sagtest du nicht was von "Reihenmittelhaus mit Flachdach", was will der Anbieter dann mit Edelstahl-Dachhaken :shock:


    Selbstverständlich ist Solaredge hier völlig überflüssig.... :roll:


    Ich würde dir raten dich auf dem Marktplatz nach einem anderen Anbieter umzuschauen und dieses Angebot schleunigst zu entsorgen....
    http://www.photovoltaikforum.c…-beteiligungen-gewer-f19/

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • MBsolar1 hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./60435-4kwp-1747eur-astroenergy-p1353594.html#p1353594'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 23686 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • Hallo allerseits,
    Ich bin immernoch am Überlegen welches System für mich das beste ist.
    Nun bin ich bei 315er LG Modulen angekommen.
    Aufgrund eines im Süd-Westen stehenden Schornsteins frage ich mich ob der SMA Sunny Boy mit Global Peak Gedöns damit fertig wird, oder ob SolarEdge nötig ist.
    Für die gleiche Anlage mit SolarEdge zahle ich 8.993,- also rund 700,- mehr als mit SMA Sunny Boy.
    Ferner frage ich mich ob ich bei Ost-West System eine dynamische 70% Einspeisung brauche. Wenn ich das richtig verstehe, dann holt die Ost-West Anlage ohnehin nie die 100% heraus womit ich mir darüber keine Gedanken machen muss. Ist das richtig???


    vielen Dank für Eure hilfe


    Gruß
    MB