Symo und Eigenverbrauch verfälscht durch Nachtabschaltung?

  • Hallo in die Runde,


    habe seit kurzem einen Fronius Symo 5.0.3 M mit S0 Zähler für den Eigenverbrauch.
    Darüber wird ja ganz nett über verschiedene Wege der Eigenverbrauch, Kosten etc. dargestellt.
    Jetzt schaltet sich der Fronius ja nach ca. einer Stunde ohne Einstrahlung in den Standby.
    Wird dadurch die Berechnung der Energiebilanz nicht komplett verfälscht? Alles was danach verbraucht wird, wird ja nicht mitgezählt, oder?
    Sollte ich also den Standby abschalten? Was hat der Fronius dann für einen EIgenverbrauch? Ich meine mal 13Watt gelesen zu haben?


    Grüße

    7 * Winaico WST-260 P6 (-100°) | 14 * Winaico WSP-290 P6 (80°) | Fronius Symo 4.5-3M | 35° Neigung

  • Moin
    Du musst im WR Menu nur die Nachtschaltung aktivieren.

    Grüße von der Nordsee


    Olaf Harjes


    Harjes Elektrotechnik Am Hillernsen Hamm 39 26441 Jever FON 04461 3315

  • Siehst du doch in der EB, dass es dann keine Werte dafür gibt. Hatte meinen dann auch Nachts angelassen (wie Olaf schreibt) dann klappt es.


    Wg Eigenverbrauch, vernachlässigbar ;) der Nutzen der Werte ist es m.E. wert.

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

  • Zitat von harjes

    Moin
    Du musst im WR Menu nur die Nachtschaltung aktivieren.


    Und wo kann man das machen? Ich habe die Einstellung bei meinem Symo noch nicht entdeckt.

  • http://www.photovoltaikforum.c…nic-t100132.html#p1166875


    Seite 9 Beitrag 6 steht es.


    Wie kann man direkt aus einen Post verlinken?

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

  • Versuchs mal folgendermaßen:
    Wenn kein Datamanager 2 vorhanden ist, einen einbauen.
    dann den S0 Zähler raus -> ist zu langsam.
    Dann einen Modbuszähler rein, alles verdrahten und gut ist.

    8,46 kWp West
    36x IBC PolySol 235DS
    1x SMA STP8000TL-10
    1x Sunny Webbox
    1x Sunny Home Manager

  • Zitat von MeisterJoda

    Versuchs mal folgendermaßen:
    Wenn kein Datamanager 2 vorhanden ist, einen einbauen.
    dann den S0 Zähler raus -> ist zu langsam.
    Dann einen Modbuszähler rein, alles verdrahten und gut ist.


    Wieso soll er das tun. Mit S0 hat er doch eine funktionierende Lösung!


    In der Kombination funktioniert der Symo schon gut und die Daten vom S0 kommen zeitnah.


    Was kostet der DM2.0?


    Der SM ist m.W. bei ca 250+Kabel+Einbau. Das müsste man dann erstmal wieder reinholen!

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

  • Zitat von MeisterJoda

    In der Kombination funktioniert der Symo schon gut und die Daten vom S0 kommen zeitnah.


    Klar funktionierts zeitnah. Allerdings wenn der Verbrauch bzw. die Einspeisung bei sagen wir mal 100W liegt, dann sind die analogen S0 Signale so langsam, das der Symo das nichtmehr richtig "mitbekommt". Hier ist die Lösung mit dem Modbuszähler perfekt. Er liefert Einspeisungs- und Verbrauchsdaten digital. Der DM2 bekommts also ständig mit, auch wenn das Gerät an sich, im Standby ist.


    Kosten / Nutzen faktor ist was anderes. Mir Persönlich wärs egal,... wenn ich was haben will dann will ichs haben 8) .
    Davon abgesehen ist der Austausch der Karten und der Anschluss der Digitalen Drähte (Data+ und Data-) am DM2 und auch am Zähler kein Problem. Eine Leitung müsste ja bestehen :wink: . Den Einbau des Zählers würde ich in dem Fall dann vom Elektriker meines Vertrauens machen lassen.


    Gruß MeisterJoda

    8,46 kWp West
    36x IBC PolySol 235DS
    1x SMA STP8000TL-10
    1x Sunny Webbox
    1x Sunny Home Manager

  • Zitat von HotteFred

    ...Jetzt schaltet sich der Fronius ja nach ca. einer Stunde ohne Einstrahlung in den Standby.
    Wird dadurch die Berechnung der Energiebilanz nicht komplett verfälscht? Alles was danach verbraucht wird, wird ja nicht mitgezählt, oder?
    Sollte ich also den Standby abschalten? Was hat der Fronius dann für einen EIgenverbrauch? Ich meine mal 13Watt gelesen zu haben?
    Grüße


    Immerhin in den Standby? Bei meinem Infini musste ich das extern lösen und schalte ihn ganz ab. :idea:
    einstein0

    30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    1 kW- Insel im Camper ohne PV! EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Ich haben das mit meinem symo erfolgreich gehabt bis er im Dezember gegen den hybrid getaucht wurde. Der symo war auch per s0 am auslesen. Seit die Energiebilanz im solarweb existierte, habe ich das genutzt auch für die Nacht Verbräuche. Sonst stimmt es ja nicht wenn man nicht 24h misst.


    Also ich nichts negatives über diese Konstellation berichten!

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.