unterschiedliche Geräte an das RS485-bus anschliessen

  • hallo,


    ich möchte Euch eine Frage stellen :


    nehmen wir mal an der SMA Inverter kommuniziert mit einer SMA WEB-Box über RS485.Zusätzlich wäre auch eine
    SMA SensorBox mit Power-Injector angeschlossen (halt mehere SMA -Geräte).


    Ans BUS wäre auch ein Konverter RS485-USB dran, damit ich evtl auch mittels Sunny-Explorer Einstellungen etc an Inverter vornehmen kann.


    Ich habe aber auch ein NA-Schutz von Changetec der mit SW ebenfalls über RS485 eingestellt werden kann. Den würde ich gern an das selbe BUS anschliessen, nun bin ich mir nicht sicher ob dies funktioniert wenn die Hersteller und deren Geräte eigene Protokolle über RS485 sprechen.Gibt es da Kollisionen beim Senden? Oder regelt dies bereits das OSI-Modell auf die Layer 1-2 ?


    Ich würde also sehr ungern zwei separate RS485 bzw Konverter fahren .... Was meint Ihr dazu?


    Danke und Gruss

  • Es kann funktionieren, muss aber nicht. Manchmal bringen sich die unterschiedlichen Herstellerprotokolle auch gegenseitig aus dem Takt....
    Entweder probieren, oder sicher gehen und zwei Buse verwenden...


    Stefan

  • Hallo Stefan und danke für die schnelle Antwort!


    nur dass mit dem Ausprobieren wollte ich eigentlich vorab vermeiden ... selbst wenn 10 Min funktioniert bedeutet nicht unbedingt dass immer funktionieren wird.


    meine Netzwerkkentnisse sind leider zu alt (bin auch nicht mehr der jungste :-)) Damals hieß es aber, das
    von den 7 Schichten des OSI Modells die ersten 2 kümmern sich um Kollisionen ... und soweit ich vermute
    dass sollte das RS485 Hersteller unabhängig schaffen ... aber von der Vermutung bis zu Realität ist eine lange Strecke :-)


    Vielleicht ist jemand hier der speziell um solche Vernetzungen sich täglich kümmert und mehr Ahnung hat?


    schönen Gruss
    Ciprian