klatsch und tratsch plus Gerede ohne Nachhaltigkeit

  • Dann mach ich mal den Anfang :mrgreen::mrgreen::mrgreen:


    Ich habe Heute schon mal angefangen auf die neue Saison zuzusteuern
    In aller Euphorie habe ich die Verkabelung vom Akku zur Unterverteilung auf 70qmm erweitert, und ab da geht es zum Laderegler und Wechselrichter mit je 50qmm weiter
    Batterie Schalter wurde gegen ein NH Trenner getauscht 160A mehr geht leider nicht
    Unterverteilung durch Mega Sicherung zum Victron (200 A) und zum Out Back (100A)
    Was mir ein Dorn im Auge ist, das die Victron Sicherung höher ist, als die Hauptsicherung
    Wobei der Victron nur im Erzeugenden Strom Betrieb auf Höchstleistung läuft
    So das war es


    Gruß Mike

  • ...glaubst du, dass du jetzt somit deinen fastgeschrotteten Akku "tunen" kannst!? :twisted::mrgreen:

    9,3kWp Insel, 2x Pip5048MS parallel, Pzs 625 Ah, SOC-Überwachung über BMV 700, solpiplog,
    Überschuss-Verbraucher: Renault Zoe Z.E. 50 (R135) am Ladeziegel
    gelernter Elektroinstallateur - jetzt Owner-Driver mit 40t Autotransporter

  • Ne Brötchen
    (Sorry Semmel ) bestimmt nicht,
    Nur wenn man über die Jahre immer etwas erweitert muss auch der Transfair gegeben werden
    Da ich im Sommer ein Nachtverbraucher bin, wird da wohl Kurz über Lang auch noch die Quelle erweitert
    Sagen wir mal 248cm x offenes maß
    Und Gabelstapler Akku bestimmt nicht wieder :D:D:D

  • Hi Philip,
    ja ich weiß dass die Mega nicht für Ü 32V sind
    Die Kabel will ich nicht schützen, da geht wohl eher die Sicherung durch
    Ich bin jetzt etwas überfragt wie man es sonst absichern soll

  • Mit so einem Teil dürften Sicherungen bis 250A kein Problem sein, wenn die Anschlüsse es hergeben, sollten sogar 400A möglich sein.


    http://www.ebay.de/itm/NH-Trenner-Groesse-NH2-/272122744466


    Und hier noch ein Sicherungshalter bis 250A für billiges Geld:


    http://www.elektroradar.de/Ins…3NH3230_i4711_65103_0.htm


    Googlen hilft ab und an.

    Gruß
    Dietmar
    6.562788746032766 50.11369735926596
    4,7 KWp mit Eigenverbrauch 2,35 KWp mit Eigenverbrauch
    "Mein grosses Kind" Solarpark 9000KWp
    http://www.langner.team


  • War von mir als Hinweis gedacht, das man im I-Net alles finden kann was man für solche Anlagen benötigt. In der Regel reicht ein Standard Sicherungshalter, man schaltet ja nicht jeden zweiten Tag an der Anlage. Und ein Griff mit Lederstulpe, dann hat man eigentlich alles was man benötigt. Sicherungsausfälle gibt es eher selten. Bei 1800 Strings hatte ich in den vergangenen 3 Jahren insgesamt 4 Stringsicherungen defekt aber noch keine NH Sicherungen (800A).

    Gruß
    Dietmar
    6.562788746032766 50.11369735926596
    4,7 KWp mit Eigenverbrauch 2,35 KWp mit Eigenverbrauch
    "Mein grosses Kind" Solarpark 9000KWp
    http://www.langner.team

  • OK,
    Trenner müssten es ja eigentlich nicht sein
    Soll ja nur zur Absicherung sein
    Aber das wird ganz schön groß da werde ich Platzprobleme bekommen :juggle:
    Oh Mann, das kommt wenn man den Hals nicht voll genug kriegen kann :mrgreen:

  • Zitat von mike123

    OK,
    Trenner müssten es ja eigentlich nicht sein
    Soll ja nur zur Absicherung sein
    Aber das wird ganz schön groß da werde ich Platzprobleme bekommen :juggle:
    Oh Mann, das kommt wenn man den Hals nicht voll genug kriegen kann :mrgreen:


    Na dann ist die Lösung doch schon vorgegeben, NH Sicherungsunterteile, Ein Kunststoffgehäuse mit Verschraubungen, und schon kann ein ordentliches Projekt daraus werden.

    Gruß
    Dietmar
    6.562788746032766 50.11369735926596
    4,7 KWp mit Eigenverbrauch 2,35 KWp mit Eigenverbrauch
    "Mein grosses Kind" Solarpark 9000KWp
    http://www.langner.team