Hausanschluss

  • Hallo , ist es erlaubt , eine Anlage über einen Hausanschluss einzuspeisen , welche auf einem Nachbargrundstück errichtet wurde ? Der Grund dafür liegt im weitaus höherem Eigenverbrauch auf dem Grundstück , auf dem ich einspeisen möchte . Leider gibt es dort kein geeignetes Dach .

  • ja das geht, auch wenn mancher Netzbetreiber das nicht haben will und sogar behauptet daß es nicht möglich wäre.
    Bei Anlagen bis 30 kWp legt das EEG den HAusanschluß als Verknüpfungspunkt fest. Der Anlagenbetreiber kann aber davon abweichend einen anderen Verknüpfungspunkt wählen wenn dieser geeignet ist.