Unterlagen an das FA EÜR

  • Hallöchen,


    ich habe gerade die EÜR für 2015 fertig gemacht und übermittele die nun per Elster.


    Auch wenn ich gleich erschlagen werde, ich brauche doch erst einmal von mir aus keine Belege oder Rechnungen an das Finanzamt zu schicken...richtig? Wenn die Belege sehen wollen, dann melden die sich doch bei mir oder?


    Die letzten Jahre habe ich das postalisch dort alles vorab schon hin geschickt.


    Das gleiche gilt doch dann auch bei der Umsatzsteuererklärung?


    Danke für die Infos.



    Grüße

    Einmal editiert, zuletzt von Tuwok ()

  • Zitat von Tuwok

    ...
    Auch wenn ich gleich erschlagen werde, ich brauche doch erst einmal von mir us keine Beleg oder Rechnungen an das Finanzamt zu schicken...richtig? Wenn die belege sehen wollen, dann melden die sich doch bei mir oder?
    ...
    Das gleiche gilt doch dann auch bei der Umsatzsteuererklärung?


    Richtig!


    mfg
    Paulchen

    Excel-Tools mit VBA-Makros zu Buchführung und Steuer für PV-Anlagen:
    Einspeise-, Direktverbrauchs-Anlagen und Kombinationen beider Arten
    DV-Tools auch für MAC OS - DV-Tools für je 1 Anlage auch mit KUR
    Informationen unter https://www.pv-steuer.com

  • Zitat von Tuwok

    Auch die mit PV Steuer erstellte Einnahmenüberschussrechnung nicht zumindest als Übersicht?


    Wenn du die EÜR aus Elster-Formular abschickst, ist auch die nicht nötig.


    mfg
    Paulchen

    Excel-Tools mit VBA-Makros zu Buchführung und Steuer für PV-Anlagen:
    Einspeise-, Direktverbrauchs-Anlagen und Kombinationen beider Arten
    DV-Tools auch für MAC OS - DV-Tools für je 1 Anlage auch mit KUR
    Informationen unter https://www.pv-steuer.com

  • Hallo,


    da habe ich auch gleich zwei Fragen:


    -die Jahreserklärung Umsatzsteuer mache ich doch per Elster (wenn die endlich mal freigeschaltet wird vom FA)


    -wie sieht denn die EÜR genau aus? Kann ich die irgendwie aus PV-Steuer ausdrucken und dann mit der Einkommensteuererklärung per Post mitschicken?
    Einkommensteuer läuft ja auch über Elster, aber eine Zusammenfassung müssen wir unterschrieben postalisch übermitteln.


    Oder die EÜR direkt per Elster und den Gewinn nur noch in Anlage G Einkommenssteuer angeben.
    Wenn Gewinn unter 410€ zahlt man darauf keine Einkommensteuer?


    Michael

    38 x Winaico WST-P6 Poly, 9,88 kwp Ost-West, Fronius Symo 8.2-3-m

  • Zitat von wuefu

    ....
    -wie sieht denn die EÜR genau aus? Kann ich die irgendwie aus PV-Steuer ausdrucken und dann mit der Einkommensteuererklärung per Post mitschicken?
    Einkommensteuer läuft ja auch über Elster, aber eine Zusammenfassung müssen wir unterschrieben postalisch übermitteln.


    Natürlich kann man in den PV-Steuer-Programmen die EÜR ausdrucken.
    Aber ein Versenden ist bei Übermittlung mittels Elster mit Zertifikat (!) nicht nötig. Die unterschriebene Zusammenfassung war (ist?) nur nötig bei Elsterversand ohne Zertifikat.


    Zitat von wuefu

    Wenn Gewinn unter 410€ zahlt man darauf keine Einkommensteuer?


    Eine Veranlagung von Einkünften aus Nebengewerbe und selbst. Tätigkeit (nicht: Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit) wird erst ab der Freigrenze von 410,- EUR vorgenommen.


    Aber Vorsicht: Bei dauerhaften Einkommen unter der Freigrenze droht die Einstufung als Hobby!


    mfg
    Paulchen

    Excel-Tools mit VBA-Makros zu Buchführung und Steuer für PV-Anlagen:
    Einspeise-, Direktverbrauchs-Anlagen und Kombinationen beider Arten
    DV-Tools auch für MAC OS - DV-Tools für je 1 Anlage auch mit KUR
    Informationen unter https://www.pv-steuer.com

  • Hallo,


    danke.
    Also EÜR per Elster und den Gewinn dann einfach in der Einkommensteuererklärung.
    Werde die nächsten 20 Jahre mit unserer Anlage niemals Gewinn über 410€ pro Jahr machen.
    Will das FA dann die zurückbezahlte Umsatzsteuer von mir zurück?


    Dachte da geht es eher darum, dass man überhaupt keinen Gewinn macht oder gar Verluste über Jahre.


    Michael

    38 x Winaico WST-P6 Poly, 9,88 kwp Ost-West, Fronius Symo 8.2-3-m

  • Warum soll denn bei positiven Einkünften unter 410 € ein Hobby vorliegen? Wenn über die gesamte Lebensdauer des Betriebes 1 € Gewinn erzielt wird, reicht das völlig für die Anerkennung aus.

    55x Heckert Solar NeMo 60P 260 Wp mit 1 SMA Tripower6000 TL und 1 SMA Tripower7000 TL

  • Zitat von wuefu

    ...


    Dachte da geht es eher darum, dass man überhaupt keinen Gewinn macht oder gar Verluste über Jahre.


    Michael


    Du hast recht. Statt "unter Freigrenze" muss es "unter 0 €" heißen.


    mfg
    Paulchen

    Excel-Tools mit VBA-Makros zu Buchführung und Steuer für PV-Anlagen:
    Einspeise-, Direktverbrauchs-Anlagen und Kombinationen beider Arten
    DV-Tools auch für MAC OS - DV-Tools für je 1 Anlage auch mit KUR
    Informationen unter https://www.pv-steuer.com

  • Hallo,
    nur so nebenbei, die Elster-Formulare für 2015, bzw. Voranmeldungen für 2016 sind inzwischen verfügbar.
    Nervig wie immer, der Download braucht einige Zeit.
    Dabei ziehe ich die simple EÜR von Elster einer anderen Tabelle vor.
    Wer sein Geld schnell loswerden will, hat jetzt die Gelegenheit
    Sonnige Grüße

    28 EGING 190W, WR SMA 5000TL20
    Ausrichtung -36°, DN 42°
    I.B.N. 6/2011