Elektroheizungen gesucht

  • Hallo Truppe,


    ich bin auf der Suche nach möglichst energieeffizienten Elektroheizungen.


    So ein Gerät sollte
    - 15-20m² Raum beheizt bekommen
    - einen 24h Timer zur Programmierung besitzen
    - kein spottbilliger Ramsch sein (Ab 150 Euro aufwärts)


    Kennt da jemand etwas?


    Viele Grüße
    Jan

  • Hallo Jan,


    eine wirklich energieeffiziente Elektroheizung gibt es wohl nicht - auch wenn es die Werbung immer wieder verspricht. Aber wenn es denn eine Elektroheizung nur für einen Raum sein soll, dann würde ich heutzutage mal im Bereich Infrarotheizung schauen. Vorteil soll sein, das sie nur gering die Umgebungsluft erwärmt (die ja im Raum nach oben steigt), sondern vor allem die Oberflächen im Raum. Nachteil: Wenn die Infrarotstrahlen nur von oben kommen, dürfte es unter dem Tisch an den Beinen kalt werden. :mrgreen:


    Grüße
    Noppi

    28 kWp gesamt nach EEG 2012
    Ausrichtung Ost / Süd / West: 9,00 / 9,25 / 9,75 kWp
    Glas/Glas-Module Solarwatt 60 P 250
    Wechselrichter 1x SMA Tripower 12000 + 1x SMA Tripower 15000
    Datenlogger Powerdog LPR mit 5x geeichten Zwischenzählern an D0-Optokopplern

  • Es hängt stark davon ab wie viel Heizleistung benötigt wird. Ohne das kann man keine Auswahl treffen.
    Eine Klimaanlage kommt wahrscheinlich nicht in Frage, auch wenn es die schon günstig gibt ?
    Die Heizen hervorragend und tatsächlich energieffizient (COP von 3-5, die E Heizung nur COP1). Also für 1/3 des Geldes und sparsamer.

  • am effizientesten und am sparsamsten ist eine Elektroheizung im Sommer,
    bzw. für die schnelle und kurzzeitige Beheizung von nicht ständig genutzten Räumen.
    Ein Raumthermostat ist ein Muss, ein Kurzzeittimer sehr empfehlenswert.
    Außerdem lassen sich Räume, welche zBsp. eine träge Fußbodenheizung besitzen,
    mit einer zus. elektrischen Beheizung schnell auf Temperatur bringen.

    Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!