36088 | 3,42kWp || 1330€ | IBC

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2006
    PLZ - Ort 36088 - Hünfeld
    Land Deutschland
    Dachneigung 22 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 5 m
    Breite: 5 m
    Fläche: 25 m²
    Höhe der Dachunterkante 6.5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 900
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 1.29 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung kein Schatten
    Infotext Photovoltaik nur auf Dachgaube
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots 7. Januar 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1330.2 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 900
    Anlagengröße 3.42 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 12
    Hersteller IBC
    Bezeichnung MonoSol 285 ZX
    Nennleistung pro Modul 285 Wp
    Preis pro Modul 228 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller S;A
    Bezeichnung Sunny Boy SB 3000TLST-21
    Preis pro Wechselrichter 1190 €
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Schletter
    Bezeichnung Rapid 2
    Preis pro Montagesystem 200 €
    Typ Zweilagig / Kreuzschiene
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers nicht bekannt

    ...

    Einmal editiert, zuletzt von vanbert ()

  • Für die Größe finde ich den Preis nicht schlecht.


    Ob deine Renditeerfahrungen erfüllt werden, hängt von der Höhe des Eigenverbrauchs ab.


    Möchtest du keine größere Anlage oder hat es andere Gründe warum du so "klein" planst.


    Die Dachfläche müsste doch auf den ersten Blick mehr hergeben.



    MfG



    gelig

  • Zitat von vanbert

    laut Anbieter kommen die Module aus Italien/Sizilien und damit zu 99% von Sharp.


    In echt jetzt? Die sind dann schon gebraucht?


  • Optische Gründe, möchte die Module nicht sehen.

  • Zitat von kalle bond

    In echt jetzt? Die sind dann schon gebraucht?


    Nein, neu. Im Angebot steht "Made in EU". Solteur sagt die Dinger werden in Italien /Sizilien hergestellt und da ist wohl vor ein paar Jahren, mit Hilfsmittel der EU, ein großes Werk von Shap gebaut worden.

  • Zitat von vanbert

    Nein, neu. Im Angebot steht "Made in EU". Solteur sagt die Dinger werden in Italien /Sizilien hergestellt und da ist wohl vor ein paar Jahren, mit Hilfsmittel der EU, ein großes Werk von Shap gebaut worden.


    Lass dir lieber ein paar andere Angebote machen.
    Bei Sachen, die du mehr als 20 Jahre auf dem Dach hast, wäre ich vorsichtig.
    Mir schwillt schon der Kamm, wenn jemand die Solar Module als "Dinger" bezeichnet.
    Etwas mehr Respekt bitte :D Dinger haben Hunde und Katzen.
    Leg dich im Sommer mal ein paar Stunden auf dein Dach, dann weißt du, was ich meine :mrgreen:

  • Zitat von vanbert


    Optische Gründe, möchte die Module nicht sehen.


    Die Module wirst du aber trotzdem sehen, die Dachziegeln auf der Gaube siehst du ja auch.
    Ist die Gaube genau 5x5m Meter?
    Wenn ja, macht es eigentlich keinen Sinn die teurere Kreuzmontage zu wählen. Passt ja hoch und quer gleich viel drauf.


    Es dürften ja bei 5x5m 4Module nebeneinander und 3 Reihen übereibander passen. ( mit Standard Modulen) also 12 Module.


    Es sei denn du hast etwas mehr als 5 Meter, oder die Module stehen minimal rechts und links über, bei 5 Modulen je Reihe.



    MfG


    gelig

  • Hallo,


    Zitat von vanbert

    Optische Gründe, möchte die Module nicht sehen.


    Das wird sich wohl nicht ganz vermeiden lassen. Wurde schon mal über Full-Black Module nachgedacht, zusätzlich/alternativ zur Gaube rechts und links zwei symmetrische Felder? Könnte gut zum Zinkblech passen und findet sich in den schwarzen Fensterrahmen wieder.. :wink: Aber wie so oft im Leben, alles Geschmackssache... :mrgreen:


    Ausrichtung ist doch top !


    Sonnige Grüße !

    Clen-Solar GbR - schlüsselfertige Montage von PV Anlagen --Bundesweit--
    -Vertrieb NRW- Kontakt: nrw(at)clen-solar.de


    Die Richtung der Rentabilität gibt der Solarteur mit seinem Maß an Entbehrung vor!