Abschreibung Indachanlage

  • Hallo


    Ich habe eine Indachanlage. Im Schreiben vom Bayerischen Landesamt für Steuern "Hilfe zu PV Anlagen" steht das ich nicht die ganze Anlage abschreiben kann. Ich muss die Kosten für eine herkömmliche Dacheindeckung abziehen.


    Als Beispiel:
    PV Anlage 12000€
    andere Dachhälfte 7000€
    Abzuschreiben 5000€


    Ist das so richtig?


    Die Vorsteuer haben ich allerding für die "12000€" wiederbekommen.


    Viele Grüße
    Daniel

  • Hallo Daniel und Willkommen im PV-Forum,


    im Grunde ist der Ansatz richtig.
    Mir scheint aber die von dir dargestellte Höhe der "Kosten für eine herkömmliche Dacheindeckung" etwas übertrieben zu sein. Letztendlich sparst du dir bei einer Indachanlage lediglich die Lohn- und Materialkosten der Ziegeleindeckung und evtl. noch von Teilen der Lattung. Eigentlich müsstest du die Kosten aus der Rechnung deines Dachdeckers herauslesen können.
    Wenn es sich um deine Anlagengröße im Avartar handelt, dann dürften es etwa 50 m² sein.


    Von der Größenordnung her, müsste es sich im Bereich von 30,- €/m² bewegen, also insgesamt ein Abzug von etwa 1.500,- €.

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)