Erfahrungsaustauch - ITRON ACE 4000 GTMM auslesen?

  • Hallo zusammen,


    bei uns wurde ein Itron ACE 4000 GTMM (GSM) installiert.


    Wollte mal anfragen, ob evtl. schon jemand Erfahrungen gesammelt hat, wie man den Zähler dazu überreden kann,
    den Zählerstand auszugeben. Leider gibt es im Netz so gut wie keine Dokumentation zu diesem Zähler.


    Folgendes konnte ich bisher herausfinden:


    Die Ausgabe der Zählerstände ist im Betrieb nicht aktiv.
    Durch die Eingabe von "/?!" kann man den Zähler aufwecken [Baudrate: 300; 7E1].


    --> /?!
    <-- /ACE5ACE4KGPRS


    Folgende Hardware habe ich im Einsatz:


    Itron ACE 4000 GTMM
    Rasperry PI mit aktuellem Image von volkszähler.org
    USB IR-Schreiblesekopf von Udo


    Des weiteren habe ich auch schon mit überschaubarem Erfolg sämtliche "ackseq" ausprobiert, die ich im Netz finden konnte.


    Falles jemand so einen Zähler mit IPS in Betrieb hat oder plant diesen zukünftig in IPS zu integrieren,
    würde ich mich über ein kurzes Feedback freuen.


    Gruß Tobias

  • Habe schon sämtlich Ansätze der Seite ausprobiert ohne Erfolg.


    Der ACE 3000 hat "eine" Baudrate mit 300 und gibt nach der Initialisierung automatisch die Zählerstände aus.
    Der ACE 4000 sendet als Antwort ACE5 [Baudrate = 9600] und gibt die Zählerstände nicht automatisch aus.

  • Du musst den Zähler dann nochmal ansprechen, wenn ich richtig weiß mit der höheren Baudrate. Im vzlogger ist diese Umschaltung vorgesehen.

    Code
    "baudrate_read":9600,


    Meist reicht ein LF und CR als Antwort.

    Code
    "ackseq": "0D0A",


    Manchmal möchte er auch die ganze Pullseq nochmal haben.


    Die d0-Zähler können ganz schön zickig sein. Siehe z.B. http://wiki.volkszaehler.org/h…ters/power/edl-ehz/zmf120


    Soweit ich gesehen hab gibts in der ML leider auch nix genaueres zu deinem Zähler.



    mfg JAU

    No Shift - No Service