Fronius Energy Package - Dauer Kalibrierungsladung

  • Also, wenn ich nur die IP vom WR eingebe kommt das Webinterface wo man alle Einstellungen machen kann. Wenn ich aber dann alles weitere eingebettet auch die Punkte kommt halt Fehlermeldung 404.

  • Ich habe jetzt die o.g. url genommen und meine WR IP reingepackt. Geht. Kommt sowas wie auf dem Beispielbild


    Geht doch mal auf den WR und schau Ganz unten bei dem Batterie Punkt.


    Steht da bei allen Akkus "OK"?

  • OK habe ich gemacht. Es steht bei jeder Batterie OK. Auch bei der letzten die ich eingebaut habe auch OK. Eins fällt mir dabei auf.
    4 S01-3004650- .Hinter den Bindestrich steht bei den 3 anderen Batterien noch eine Zahl. Bei der letzten halt nicht.

  • Diesen Drehschalter am Akku hast aber eingestellt, als Folgenummer?


    Also oben der erste auf 0, der nächste 1, der nächste 2 etc. wieviel Stück hast du jetzt drin

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.


  • Ja habe ich gemacht. 4 Batterien. Die erste fängt mit 0 an, dann 1,2,3.
    Ich habe jetzt alles noch mal von vorne begonnen. System Kalibrierung. Ich habe den Anschein das es jetzt läuft. Von 53% - 85% steht Laden mit 1144w. Jetzt ab 86% Laden mit 236w. Immer noch 86% Laden mit 159w. Immer noch 86%, Laden mit 107w. Immer noch 86%, Laden mit 85w. Immer noch 86%, Laden mit 74w. Immer noch 86%, Laden mit 59w. Ist das so normal.

  • So, jetzt muß ich mal am Laptop schreiben, beim Smartphone bekommt man den Fön :-D


    Hast du die Papieranleitung genutzt? Seit 27 - Install additional battery modules - lautet die Überschrift.


    Da steht.


    1. Open the website of the inverter - Settings - Battery
    2. Start service mode
    An dem Punkt macht man einen Haken bei "Start Service Mode" und bestätigt oben mit dem großen Haken die Einstellung.


    Dann bringt er die installierten Module auf 53%. Wenn er diese Erreicht hat, erscheint unten eine Note: The Fronius Solar Battery can now be swichted off and the module fitted!


    D.h. erst ab diesen Zeitpunkt darfst du das Erweiterungsmodul einbauen!


    An diesen Punkt stellt sich mir die Frage, hast du das genau so gemacht oder hast du das Module reingeschoben und erst dann diese Schritte gemacht?


    Auf der Seite 27 Bild 6 steht als Hinweis "If you have expanded or extented your Fronius Solar Battery, than the battery will automatically be fully charged to enable the calibration of all components.
    Please be aware that the process can take many hours. When this calibration process has been completed, the system will automatically begin operation according to the installed setting.


    Also erstmal abwarten.


    Wenn du das nicht genau so gemachst hast, könnte ich mir vorstellen, dass der jetzt nicht richtig erkennt, welchen Stand die haben.


    Alternativ könnte das neue Module eventuell eine Macke haben.


    Du könntest ja das neue noch mal abklemmen und die Endterminierung auf das 3. setzen. Dann fährst du hoch und arbeitest die Schritte wie oben noch mal so runter. Dann schließt du das 4. wieder an und schaust was passiert.


    Ansonsten wüsste ich auch nicht woran es noch klemmen kann und du kommst um einen Anruf bei Fronius nicht rum!


    Sei gewarnt, dass es dabei Stress geben könnte, weil wenn du keine Fronius zertifizierte Fachkraft bist, dann hast du mit der Aktion deine Garantie bereits verwirkt! Vielleicht hast du auch einen Fronius Solateur, der für dich das klären könnte?

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.


  • Portforward wirst nicht haben sonne oder?

    5.0 kWp Fronius Energy Package 9kW
    Ausrichtung: DN ~ 35°, SSO

    6,93 kWp ost/west seit juli 2021


    Geben Sie Ihren persönlichen Empfehlungscode 3EHH7233Z an Ihre Freunde und Bekannten weiter. Werden diese Kunden von aWATTar, bedanken wir uns mit 20,- € bei Ihnen für die Weiterempfehlung. Alle Infos zu unserem Empfehlungsprogramm „Sag’s WATTar“ finden Sie unter Sag's WATTar.


    Würde mich freuen wenn jemand den Empfehlungscode verwenden würde 🙂



    Herzoglicher JK: 45 D: 9 T:1
    LK: 2