Datenrücksicherung SolarLog 1000 klappt nicht

  • Ich habe einen SolarLog 1000 PM GPRS als Tauschgerät bekommen.


    Firmware auf 3.4.2 Build 78 upgedatet.
    Systemsicherung aufgespielt.


    Datensicherung des bisherigen Solarlog 1000 konnte aber nicht aufgespielt werden; SolarLog bricht nach ca. 3/4 Std. mit Neustart ab, obwohl die Datensicherung noch nicht durch ist. Aber ich hatte sowieso das Gefühl, dass der Vorgang sich bei "Altdaten löschen und Neukonfiguration" aufgehängt hatte.
    Hat einer eine Idee, woran es liegen kann?

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • Hallo Stefan,
    .
    nein, die Datensicherung war von Version 3.4.1 Build 77.


    Ich habe vor Ausbau des bisherigen SolarLogs eine Datensicherung auf Festplatte gemacht und diese versucht nach Montage des Austausch -SolarLogs zurück zu spielen, also zwischenzeitlich nichts verändert.

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • Danke für dein Angebot, Stefan, aber ich habs irgendwie hinbekommen. Ich komme bei meinem nächsten SolarLog-Problem gerne auf dich zurück.


    Ich habe heute Morgen mal die Daten-Backup-Datei auf USB-Stick gezogen, dann den USB-Stick in den SolarLog gesteckt und eine Rücksicherung direkt vom Stick versucht. Gab dann eine Fehlermeldung nach dem Motto "konnte keine Daten-Datei finden". :evil:
    Hab dann den Stick in den Laptop gesteckt und eine Datenrücksicherung von der Festplatte im SolarLog angewählt und dabei den Pfad zum USB-Stick angegeben. Und was glaubt ihr............hat wunderbar geklappt. Weiß der Geier, warum es gestern über die Festplatte des Laptop nicht ging (habs 2x versucht).


    Hat allerdings gefühlt ne halbe Stunde gedauert, bis der SolarLog die Daten nach der Rückspielung auch anzeigte.


    Was ich allerdings auch nicht verstehe: Mir ist es jetzt schon zum zweiten Mal passiert, dass bei einer System-Wiederaufspielung nicht die gleichen Systemwerte konfiguriert wurden, die auf dem Vorgänger-SolarLog vorhanden waren. Gestern waren z.B. nach der Systemrückspielung plötzlich die Simkartenangaben für eine Eplus-Karte im SolarLog eingetragen, obwohl ich definitiv eine D2-Karte habe. Übertragung funktionierte natürlich erst wieder, nachdem ich auf Vodafone umgestellt hatte. Wie kann das sein?

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)