06667 | 8kWp || 1229€ | Heckert

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. März 2006
    PLZ - Ort 06667 - Weißenfels
    Land Deutschland
    Dachneigung 23 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m
    0 m Fläche: 85 m²
    Höhe der Dachunterkante 6.9 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 625
    Eigenkapitalanteil 20 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 2.42 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung keine Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4
    Einstellungsdatum 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018 29. November 2018
    Datum des Angebots 8. Januar 2006 2. Januar 2006 6. Februar 2006 2. Februar 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1229 € 1296 € 1291 € 1289 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 1020 944 951 986
    Anlagengröße 8.06 kWp 9.74 kWp 9.36 kWp 9.28 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 31 33 36 35
    Hersteller Heckert Yinli ibc heckert
    Bezeichnung NeMo 60 P 260 YL295P-35b 260 vl nemo 265
    Nennleistung pro Modul 260 Wp 295 Wp 260 Wp 265 Wp
    Preis pro Modul 162 € 207 € 184 € 189 €
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1
    Hersteller Fronius SYMO Fronius symo10.0-3m Kostal
    Bezeichnung Symo 8.2-3-M 10.0-3-M Pico 10
    Preis pro Wechselrichter 1685 € 1775 €
    Mpp-Tracker 1 1 String mit 15 Modulen 1 String mit 16 Modulen 1 String mit 17 Modulen
    Mpp-Tracker 2 1 String mit 16 Modulen 1 String mit 17 Modulen 1 String mit 18 Modulen
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller alu tf 50
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem 962 € 1400 € 1448 € 1312 €
    Typ Einlagig Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung 70%-Regelung 70%-Regelung nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    ...

    3 Mal editiert, zuletzt von satec ()

  • Hallo, wenn du auf 70% hart begrenzt ist der WR zu groß bzw bietet noch Einsparpotential.
    Ich würde bei einem Symo Gerät immer 70%dyn. wählen, da die Mehrkosten marginal sind und du
    so auch deinen Verbrauch chic visualisiert bekommst.
    Warum unterscheiden sich die beiden Ertragsprognosen derart?
    Hast du einen Dachbelegungsplan vorliegen?
    Gruß

  • Bei Deiner optimalen Ausrichtung macht die dynamsiche Regelung sicherlich Sinn, wenn die Energie sofort verbraucht werden kann. Selbst dabei sollte der 7-er SYMO reichen, es sei denn, Euer Energiebedarf ist extrem hoch. Ist das Dach mit 31 Modulen voll? Bei 85m2 sollten doch mehr als diese 31 Module passen ...
    Was ist mit dem AC-Anschluss, kommt der noch oben drauf?

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal


    Nützliche FAQ´s

  • In quer könnte mehr drauf passen, aber dann brauchst Du Kreuzmontage.
    6 Reihen mit je 7 Modulen sollten passen ... bei den "Rohren" fallen dann 2 Module weg und günstige 250Wp Module reichen für glatte 10KWp; der Fronius mit 8,2KVA könnte bleiben.
    Kreuzmontage kostet etwas mehr Material, kann aber einfacher sein, wenn man selbst montiert?!?


    Auch in hochkant würde ich das Feld 10-20cm nach links schieben und dann rechts nochmal 3 dran legen.
    Mit 8,84KWp wird der Fronius mit 8,2KVA besser ausgenutzt, es ergeben sich zwei längere und auch gleich lange Strings mit je 17 Modulen, die sich gut direkt am WR vergleichen lassen.


    Wenn schon über 7KWp geht, sollte es eigentlich sogar noch deutlicher Richtung 9,5-10KWp gehen.


    Bei 34 Modulen könnte man auch 275-290Wp Module nehmen und 9,4-9,86KWp legen.
    Auch hier könnte der 8,2KVA Fronius bleiben; nur bei sehr hohem Dauerverbrauch würde ich das 10KVA Gerät setzen.

    Verkaufe ein SMA EnergyMeter für VB 210,-


    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • satec hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./06667-8kwp-1229eur-heckert-p1341457.html#p1341457'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 23555 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • satec hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./06667-8kwp-1229eur-heckert-p1341457.html#p1341457'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 23678 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>

  • satec hat ein neues Angebot eingestellt.
    Klicken Sie <a href='./06667-8kwp-1229eur-heckert-p1341457.html#p1341457'>hier</a> um sich das Angebot mit der Nummer: 23679 anzusehen.


    Mit sonnigen Grüßen.
    Photovoltaikforum Online Team
    <a href='/magazin/'>PV-Forum Magazin</a>