26817 | 4kWp || 2167€ | IBC PolySol GX

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2006
    PLZ - Ort 26817 - Rhauderfehn
    Land
    Dachneigung 20 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Sonstiges
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 12.3 m
    Breite: 6.9 m
    Fläche: 65 m²
    Höhe der Dachunterkante 2 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 10 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots 8. Januar 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 2167 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 869
    Anlagengröße 4.51 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 17
    Hersteller IBC PolySol GX
    Bezeichnung GX 265W
    Nennleistung pro Modul 265 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller SMA
    Bezeichnung SMA Sunny Tripower
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller IBC
    Bezeichnung AeroFix
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1
    Hersteller IBC
    Bezeichnung SolStroe Pb Home
    Kapazität 8 kWh
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hier einmal das Angebot im Detail:


    17,00 Solarmodul IBC PolySol GX 265W
    1,00 SMA Wechselrichter der Baureihen Sunny Tripower
    1,00 SMA Online Überwachung - Sunny Portal
    1,00 Unterkonstruktion für Flachdach, IBC Aero Fix (Beschwerung mit 100,-- Euro im Angebot enthalten)
    1,00 Leitung für Photovoltaik IBC FlexiSun 6mm²
    1,00 Installation der Unterkonstruktion der Module
    1,00 Elektroinstallation uns Anschluss der Anlage (Installationsmaterialien und Arbeitsleistung bis 350,-- Euro netto im Angebot enthalten)
    1,00 Erdungsanlage
    1,00 Erstellung des Einspeiseantrages
    1,00 Absicherung der Baustelle


    Summe: 9.765,00 Euro
    MwSt. : 1.855,35 Euro
    Gesamt: 11.620,35 Euro


    Angebot für Batterieschrank:


    1,00 Batterieschrank IBC SolStore Pb Home
    1,00 SMA Batterie-Wechselrichter (SMA Suny Island Si 6,0H
    1,00 Messeinrichtung SolStore Pb Home
    1,00 Anzeigegerät
    1,00 Montage des Speichersystems inkl. Material beträgt voraussichtlich 900,00 Euro und ist nicht im Angebotspreis enthalten!


    Summe: 6,595,00 Euro
    MwSt.: 1.253,05 Euro
    Gesamt: 7.848,05 Euro

  • Mal wieder wurde mit der Förderung gewunken.
    Liegt Dir auch eine schön gerechnete Wirtschaftlichkeitsberechnung vor? :wink:


    Bei Ziel "Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht" gilt es den Speicher weg zu lassen.
    Als nächstes, wenn es SMA werden soll, aus dem SMA Tripower (welcher eigentlich?) einen SMA SB5000TL-21 machen für 70-weich bzw. einen SB3600 für 70-hart.


    Ist der SMA SunnyHomeManager und das SMA EnergyMeter schon dabei?
    Ohne geht es am SunnyIsland bzw. bei Ziel 70-weich eher nicht.


    Wie hoch ist der Jahresstromverbrauch?


    Warum wurde das Dach nicht voll gemacht?
    2*12*260Wp in 70-hart am SMA SB5000TL-21 wären eine gute Ausgangsposition für 5% Rendite. Ohne Speicher :!:

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Moin


    Zurzeit ist die Förderung hinfällig.
    Nach Auskunft der KFW hätte der Förderantrag 2015 gestellt werden müssen. Es wird zwar eine Förderung wieder aufgelegt aber solange die neue Förderung nicht besteht kann ich logischerweise keine Förderung beantragt werden. Die Förderung muß vor Auftragserteilung erfolgen.
    Bei der Größe der Anlage ein dreiphasiges 5 kVA Gerät zu wählen halte ich auch nicht für geschickt.
    Wenn du schon einen Speicher nimmst empfehle ich Dir bei einer Neuinstallation eher ein DC-Geführtes Speicher-System

    Grüße von der Nordsee


    Olaf Harjes


    Harjes Elektrotechnik Am Hillernsen Hamm 39 26441 Jever FON 04461 3315

  • Moin,


    das die Förderung derzeit hinfällig ist, ist bekannt. Was bedeutet dreiphasiges 5 kVA Gerät?


    Zitat von harjes

    Moin


    Zurzeit ist die Förderung hinfällig.
    Nach Auskunft der KFW hätte der Förderantrag 2015 gestellt werden müssen. Es wird zwar eine Förderung wieder aufgelegt aber solange die neue Förderung nicht besteht kann ich logischerweise keine Förderung beantragt werden. Die Förderung muß vor Auftragserteilung erfolgen.
    Bei der Größe der Anlage ein dreiphasiges 5 kVA Gerät zu wählen halte ich auch nicht für geschickt.
    Wenn du schon einen Speicher nimmst empfehle ich Dir bei einer Neuinstallation eher ein DC-Geführtes Speicher-System

  • Ich formatiere mal etwas nach.


    Zitat von hydraktiv-fahrwerk

    Nein.


    Zitat

    Das ist mir nach kurzer Recherche hier im Forum auch schon aufgefallen. Der Speicher ist auch "nur" optional.


    Zitat

    Welches Modell es ist, kann ich dem Angebot nicht ennehmen.


    Zitat

    Ja, ist zumindest im Angebot enthalten.


    Zitat

    Haushaltsstrom liegt zwischen 4.200 - 4.500 kWh und der Verbrauch der Wärmepumpe bei ca. 3.500 kWh. Anlage hat getrennte Zähler, d.h. Wärmepumpe wird nicht mit Haushaltsstrom versorgt.


    Zitat

    Ist im Beratungsgespräch auch noch einmal thematisiert worden. Man hatte bei der Auftragserfassung den Verbrauch der Wärmepumpe nicht berücksichtigt. Dachfläche ist durch einen vorgezogenen Giebel nicht ideal.


    Zitat


    Wenn die 24 Module passen würden, würde ich sie bei dem Verbrauch auch legen.
    Danach könnte man überlegen HH Strom und WP Strom über einen Anschluss zu nehmen, damit die WP auch mit PV Strom laufen kann. Die 3500KWh für die WP sind allerdings schon grenzwertig. Ob sich das rechnet kann man vorher kalkulieren. Der Entfall der GG für den WP Zähler und der i.d.R. bessere Tarif für den HH Strom stehen schon mal auf der Habenseite.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von seppelpeter

    Bei Ziel "Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht" gilt es den Speicher weg zu lassen.


    Na klar, aber die reine PV-Anlage auch ohne Speicher wäre mit 2165,19 €/kWp viel zu teuer :idea:



    Der Speicher ist da noch nicht drin und auch bei einigen anderen Positionen kann durchaus noch was drauf kommen :!:
    Ich würde mit dem Anbieter garnicht mehr weiterverhandeln :roll:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Zitat von smoker59

    Der Speicher ist da noch nicht drin und auch bei einigen anderen Positionen kann durchaus noch was drauf kommen :!: Ich würde mit dem Anbieter garnicht mehr weiterverhandeln :roll:


    Hehe, ich bin irgendwie an den 6595,- hängen geblieben und habe die auf die PV Anlage bezogen.
    So gesehen sollte man sich hier die Zeit sparen und neue Angebote einholen.


    Ich würde 24*260Wp in 70-hart am SB5000TL-21 anpeilen.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von smoker59

    Na klar, aber die reine PV-Anlage auch ohne Speicher wäre mit 2165,19 €/kWp viel zu teuer :idea:


    Zitat von hydraktiv-fahrwerk

    1,00 SMA Wechselrichter der Baureihen Sunny Tripower


    Vielleicht geht der Anbieter auf Nummer sicher und hat den STP 60 angeboten? :mrgreen::mrgreen::mrgreen:


    Man, man, man, das ist ja ein Preis aus 2011 :shock:

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal