Mit Sunways Service unzufrieden - Kaco nehmen ?

  • Hallo, also ich schalte mich hier auchmal kurz mit ein.


    Habe ja ebenfalls Sunways Wechselrichter im Einsatz (NT 5000), bin damit soweit zufrieden.


    3 Stück, einer nach 7 Jahren defekt.



    Was du dir überlegen solltest, Sunways ist Pleite, was ist da die Garantie wert?
    Die Nachfolgegesellschaft ist RCT Power.
    Momentan ist noch nicht klar, welche Geräte die anbieten.
    Wie wäre es mit einer Reparatur?
    Oder einem gebrauchten Wechselrichter, wenn man da günstig drankommt.
    Vielleicht bekommst du ja auch den nächst größeren.
    Alternative ist alle 3 weg, gegen ein neues Modell (Hersteller müsste man sich überlegen) tauschen und deine 3 Wechselrichter verkaufen.
    Oder nach und nach tauschen, immer bei einem Ausfall gegen ein neues Modell.


    Kommt drauf an wieviel Geld du jetzt in die Hand nehmen willst.


    Bei einem neuen Gerät, egal welcher Hersteller, würde ich nichts unter 5 Jahren nehmen.



    MfG


    gelig

  • ich für meine Teil hatte auch einen Sunways NT10000 (auch einen der ersten Generation mit 850V und in 2009 in Betrieb genommen).
    Diesen WR habe ich letztes Jahr im noch funktionsfähigem Zustand gegen 3x StecaGrid 3000 ersetzt.
    Sind Wechselrichter 7x Jahre in Betreib haben manche bereits das Ende Ihrer Lebensdauer erreicht.
    Jedenfalls kommt das immer näher und ausreichend Informationen dafür gibt es hier im Forum.
    Bei Sunways ist die Servicefrage durch Insolvenz ein großes Thema bzw. jedenfalls ein heikles.
    Auf diese Frage hab es m.M. nach zeitweilig gar keine befriedigenden Antworten.
    Den NT10000 habe ich jedenfalls funktionsfähig verkauft bevor er überhaupt Probleme gemacht hat und etwa 500,-Euro dafür bekommen.
    Nun besitze ich wieder Wechselrichter mit 7x Jahren Garantie und die haben sogar noch einem etwas höheren Wirkungsgrad.
    Rechnet man die dadurch erlösten Mehreinnahmen und die Verwertungserlöse des alten Wechselrichters gegen die Beschaffungskosten (installiert habe ich selbst) der drei Steca-Wechselrichter bleibt da noch ein Zuschußbetrag von ca. 1000,-Euro übrig.
    Das war mir dann weitere 7x Jahre "ruhig schlafen" wert.
    Möglicherweise ist das ja auch für Dich eine Option...


  • Moin


    Interesanter Hinweis, wer gibt für intakte gebrauchte NT 10000 500 €?


    Sonnige Grüße


    Jürgen


  • Ebay : Auktion 301322662435


    abgelaufen am 28.09.2014


    Preis = 517,-Euro :D


    Den Kaufer werde ich hier aber nicht nennen...

  • Hallo...


    Zitat von bauer35


    ... Ich habe der Nachfolgefirma von Sunways RCT den Fall geschildert, auch noch keine Antwort....



    ... kann nur sagen hatte vor kurzen auch ein Anliegen wegen WR (Sunways NT 6000) .... Anruf bei neuen Firma "Sunways RCT" waren sehr umgänglich und nach kurzen Gespräch hatte ich die Informationen per mail erhalten.... :!:


    Und es sollen bald neue 3 phaßige WR Typen in den Handel kommen auf weiterentwickelten Sunwaysgeräten :!: Bin mal gespannt ..... :juggle:



    MfG

    Aus Sonne wird Strom...


    pfesolar1 ...... 36 x Schott ASE-165-GT-FT/MC (165W), 5,94 kWp, Sunways NT6000
    pfesolar2 ...... 30 x LG monoX LG260S1C - G2 (260W), 7,8 kWp, Danfoss TLX 8k pro+, EinsMan, Eigenverbrauch
    SW 40°, DN 45°


    JK: 8; D: 1

  • Hallo,
    diekutieren kann man immer in viele Richtungen. Fakt ist, die Sunways NT10k 850V sind keine schlechten Geräte. Ganz im Gegenteil. Mit aktuellem Hardwarestand halten diese Geräte ewig. Leider muss man diesen Stand oftmals nachrüsten, da nur einige Geräte zuletzt so ausgeliefert wurden. Diese Investition lohnt sich aber auf jeden Fall!!
    Service und Support können wir auch bieten: http://www.weber-concepts.de

  • Zitat von pfesolar

    Und es sollen bald neue 3 phaßige WR Typen in den Handel kommen auf weiterentwickelten Sunwaysgeräten


    Sorry, die einphasigen Sunways mag ich ja, nur hatten die noch nie einen richtigen dreiphasigen WR sondern nur immer drei einphasige in einem Gehäuse. Und das ist zwischenzeitlich nicht mehr Stand der Technik, da hilft auch keine "Weiterentwicklung"...


    Ciao


    Retrerni