Unimen Solarmodule 250 Wp, Erfahrung?

  • Zitat von Haralt2


    Hat jemand die deutschen Solarmodule Unimen US250P-20 ausprobiert?
    Sie sind 250 Wp multikristalline. Was ist Ihre Erfahrungen?


    Der Forumsmoduldatenbank kann man entnehmen, daß Unimen zwar seinen Firmensitz in DE hat aber über keine eigene Produktion verfügt.
    http://www.photovoltaikforum.c…s=3&mode=display&id=93646
    Demnach kauft Unimen die Module irgendwo auf dem Weltmarkt auf und klebt lediglich das eigene Label drauf. Wo die Module letztendlich gefertigt werden entzieht sich meiner Kenntniss.
    Wenn man die Moduldaten aus der Moduldatenbank des Forums mit den Daten eines echten deutschen Herstellers (wie z.B. Heckert) vergleicht dann fällt auf, daß bei Unimen Modulen negative Leistungstoleranzen angegeben sind. Bei o.a. Modulen (US250P-20) wäre die min. Leistung lediglich 242.5 Wp während ein fabrikneues deutsches Vergleichsmodul ( z.B. Heckert NeMo 60 P) mindestens 250 Wp leistet.


    Es gibt genügend Hersteller die grundsätzlich nur positive Leistungstoleranzen angeben und bei denen das Herstellungsland bekannt ist. Mir wären diese beiden Punkte wichtig, deshalb kämen Unimen Solarmodule für mich nicht in Frage.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Danke Smoker59,


    Es ist -3 % und +3% Messtoleranz für den Flashgerät angegeben. Steht im Datenblatt Unmen, anliegend unten.
    Was mir auffällt ist, dass das Modulglas keine Antireflexbeschichtung hat.


    Wie wichtig ist eine Antireflexbeschicktung am Modulglas?


    Grüsse

  • Zitat von Haralt2

    Danke Smoker59,


    Es ist -3 % und +3% Messtoleranz für den Flashgerät angegeben. Steht im Datenblatt Unmen, anliegend unten.


    Wie gesagt, meine Informationen habe ich der forumseigenen Moduldatenbank entnommen, damit waren nicht die normalen Toleranzen des Flashers gemeint die auch auf andere Module zutreffen und dort ebenfalls im Datenblatt zu finden sind.


    Ich halte die Angaben in der Moduldatenbank für glaubhaft, zumal im Herstellerdatenblatt (auch in dem von dir eingestellten Datenblatt) garkeine Leistungstoleranzen angegeben sind, sondern lediglich der Hinweis auf eine max. Leistung ( Pmax [W]).


    Zitat von Haralt2


    Was mir auffällt ist, dass das Modulglas keine Antireflexbeschichtung hat.


    Wie wichtig ist eine Antireflexbeschicktung am Modulglas?


    Sowas gehört m.E. heute bei jedem Standardmodul dazu, ist also Stand der Technik. Wenn die Unimen Module keine Antireflexbeschichtung haben wie du sagst dann wäre das für mich ein weiterer Minuspunkt.


    Ich würde die Finger davon lassen :idea:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Auf der homepage geben die nur Plustoleranzen an.
    Das sieht aber alles doch sehr nach OEM Produktion aus - entweder DTL oder Asia - geben die auch auf der homepage so an.
    Kommt halt drauf an, was die für die Module wollen - dann kann man das besser abschätzen.

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Nur mal so am Rande
    Es gibt Meßtoleranzen und es gibt Leistungstoleranzen. Ein kleiner aber feiner Unterschied, gerade wenn es um Garantieansprüche/Degration geht.
    Ansonsten habe ich von den Module noch nie was gehört


    Grüße

    Gruß PV-Express


    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012

  • Lt. Datenblatt werden die Module in Taiwan gefertigt.


    Haralt2:
    Ich würde mal bei Unimen nachfragen, wer der Hersteller der Module ist und wenn du keine Antwort bekommst, dann lass gleich die Finger davon.


    Außerdem:
    Ich dachte bisher, negative Leistungstoleranzen wären ausgestorben, aber letztendlich ist es ja auch nur eine Sortierfrage. Allein wegen der "-3%" bei der Leistungstoleranz müssen die Module also schon mal mindestens 3% günstiger sein als Module mit positiver Leistungstoleranz.


    Bis heute hatte ich noch nichts von Fa. Unimen und "deren" Module gehört.

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • Es wurde doch erst kürzlich ein Threat geschlossen, weil hier keiner Messtoleranzen und Leistungstoleranzen auseinanderhalten kann.....
    ALSO NOCHMAL: Die Module haben laut homepage PLUSTOLRANZEN.
    Der Flasher ist angegeben mit MESSTOLERANZEN. Das sind die Toleranzen der Messgenauigkeit des FLASHERS !
    Da diese Toleranzen von vielen Faktoren abhängig sind, können die in alle Richtungen abweichen.

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Zitat von Haralt2

    Hat jemand die deutschen Solarmodule Unimen US250P-20 ausprobiert?


    Hallo Haralt2,
    zu 250Wp-Modulen kann ich zwar nichts sagen, aber vor ~2.5 Jahren habe ich einen Container Unimen-230Wp-Module gekauft, und bin mehr als zufrieden mit denen. Eine der Anlagen ist mein Spitzenreiter hinsichtlich Übertreffen der Erwartungen (siehe "Steildach"-Thread).
    Der Preis war damals sehr gut (~38.xxct/Wp), der Verkäufer hatte sie allerdings auf Halde stehen und war sie sonst nicht losgeworden. Ein bisschen später sind die Preise dann explodiert... Glück gehabt.


    Es war damals gegen unmöglich, ordentliche Datenblätter/Zertifikate usw. zu bekommen, wenn sich das jetzt geändert hat, der Preis ok ist, und keine großartigen Erwartungen in etwas gesteckt werden, was die anderen Hersteller/Aufkleber im Zweifel auch nicht erfüllen können, dann würde ich sagen: go!


    Dumme Frage: was ist denn der Preis?


    Ciao
    Michael

  • Zitat von letsdoit

    Es wurde doch erst kürzlich ein Threat geschlossen, weil hier keiner Messtoleranzen und Leistungstoleranzen auseinanderhalten kann.....


    Eben, deshalb habe zumindest ICH mich bewusst nicht auf die Homepage sondern auf die Forumseigene Moduldatenbank bezogen, da steht es sehr eindeutig drin ohne daß man irgendwas nachrechnen muss oder "ins kleingedruckte" schauen muss :!:

    Zitat von Moduldatenbank PV Forum

    Nennleistung mit Toleranz: max 257,5/ min. 242,5





    Zitat von letsdoit

    ALSO NOCHMAL: Die Module haben laut homepage PLUSTOLRANZEN.


    Dann würde sich der für die Forumseigene Moduldatenbank Verantwortliche vor dem Hintergrund des oben von dir angesprochenen Thread auf "sehr dünnem Eis" bewegen :roll: