Jahresertrag 1165 kWh/kWp kann das sein?

  • Hallo Jungs,


    Hab jetzt die Abrechnung vom Energieversorger bekommen.


    Da ist die eine PV auf 1165 kWh/kWp im Jahr 2015 gekommen.


    Hat von euch auch jemand so einen hohen Jahresertrag.



    Gruß

  • Guckst du in Ertrags Thread......

    2010: 134 kwp CSI,SMA | 2011: 5,00 kwp CSI,SMA | 2012: 54,5 kwp Eging,SMA | 2012: 30,0 kwp CSI,SMA | 2014: 60,0 kwp Schott,Fronius | 2014: 7,65 kwp Eging,SMA | 2016: 88kwp Qcells,SMA | 2017: 12 kwp SW,SMA | 2018: 9.8 kwp LG,SMA/ Tesla Powerwall 2 | 2019: 750 kwp JA Solar, Huawei | 2019: 29,9 kwp Longi,SMA | 2020: 750 kwp JA Solar, Huawei




  • Nein.


    Höher!


    :juggle:

    Ich grüße alle die mich kennen und die anderen auch!


  • der 1100er Club, und es gibt noch bessere :wink:

    9,1kwp - Süd (2009)

    2,5kwp - Nord (2019)

    Das beste Schnäppchen ist, wenn man das, was man nicht braucht, nicht kauft

  • Habe jetzt den Fehler gefunden, da haben sich die Stadtwerke selbst übertroffen, so meine Vermutung. :juggle:


    2014 haben die am 7.11.2014 abgelesen und bis zum 31.12.2014 hochgerechnet = + 229kWh bei 5kWp für die 2 Monate.


    2015 haben die am 4.11.2015 abgelesen und bis zum 31.12.2015 hochgerechnet = + 904kWh bei 5kWp für die 2 Monate.


    Im den letzten 2 Monaten macht aber eine 5kWp-PV nur so um die 200kWh und nicht 900kWh.


    Mir ist aufgefallen das die Jahresabrechnung 2014 und 2015 verschieden aussehen.
    Die Stadtwerke haben da vermutlich ein neues Abrechnungsprogramm bekommen.
    In alten ist hinterlegt gewesen das im November und Dezember nur noch ein geringer Ertrag von der PV kommt.
    Beim jetzigen Abrechnungsprogramm wird vermutlich, so wie beim Strombezug linear hochgerechnet bis zum 31.12.2015.


    Deshalb ist mein Jahresertrag um ca. 700kWh zu hoch. :mrgreen:


    Rechnet man das mit den tatsächlichen Zählerstände 31.12.2014 bis zum 31.12.2015 komm ich gerade mal auf ca. 1030 kWh/kWp. :(:(


    Gruß

  • Zitat

    2015 haben die am 4.11.2015 abgelesen und bis zum 31.12.2015 hochgerechnet = + 904kWh bei 5kWp für die 2 Monate.


    Is scho a bisserl hoch :wink:
    Andererseits war bei uns im Süden so ca. 650-700 schon drin! :)

    Servus
    Toni


    Luschenjagd aufgegeben.
    Elektrisch unterwegs mit Leaf II

  • Ja schon, aber 2015 war im Süden Rekorddezember! :):):)


    Hab grad nochmal nachgeschaut, im Chiemgau hatte ich 2015 November+Dezember 121 kwh/kwp. :)
    Das aber bei einer "Altanlage aus 2007", die zwar brav läuft aber keine Rekorderträge liefert!

    Servus
    Toni


    Luschenjagd aufgegeben.
    Elektrisch unterwegs mit Leaf II

    Einmal editiert, zuletzt von Eisbaer ()

  • Hallo werner8,


    was ich mich schon die ganze Zeit gefragt habe: Liest du deine Zähler nicht selbst ab? Hast du keine Fernüberwachung?


    Bei meinen Anlagen kenne ich die spezifischen Jahresverbräuche am 31.Dezember nach Sonnenuntergang. Dafür brauche ich keinen VNB (und ehrlich gesagt geben die mir auch keine spezifischen Jahreswerte in den Jahresrechnungen an :wink: ).

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)