36041 | 7kWp || 1200€ | Luxor Solar

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2006
    PLZ - Ort 36041
    Land Deutschland
    Dachneigung 42 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 11 m
    Breite: 5 m
    Fläche: 55 m²
    Höhe der Dachunterkante 0.3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots 1. Januar 2006
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1200 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 980
    Anlagengröße 7.8 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 30
    Hersteller Luxor Solar
    Bezeichnung Eco Line 60 LX-260P
    Nennleistung pro Modul 260 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Fronius
    Bezeichnung SYMO 17.5-3-M
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Würth
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    ...Komplettpreis 9360€
    Dachausrichtung Süd

    Einmal editiert, zuletzt von sesedro ()

  • Moin


    Hat das einen Grund wieso Du für eine 7,8kWp große Anlage einen Wechselrichter mit 17,5kVA (KW) verwendest?
    Oder ist das ein Schreibfehler?
    Für die Wirtschaftlichkeitsberechnung sehe ich den spezifischen Ertag als zu hoch an.

    Grüße von der Nordsee


    Olaf Harjes


    Harjes Elektrotechnik Am Hillernsen Hamm 39 26441 Jever FON 04461 3315

  • Nein, es ist kein Schreibfehler so steht im Angebot .Ich habe noch nicht viel Anung von PV Anlagen .Erste Angebot...
    Aber ich werde bei Firma fragen. Kann sein weil ich später Speicher integrieren will.
    Danke

  • Hallo sesedro,
    ein paar Punkte zu dem Angebot:
    - PVGIS10 SAF (ein Standard Ertragssimulator) gibt 966 kWh/kWp/a, PVGIS10 classic sogar nur 900 kWh/kWp/a. Ich biete typischerweise mit dem Mittelwert der beiden an, hätte also 936 kWh/kWp/a gesagt. Davon gehen dann noch 1 bis 2% Abregelverluste ab (bei 70% weich, (Eigenverbrauch wird bei der geforderten Abregelung auf 70% der Nennlesitung berücksichtigt, ist mit Fronius relativ einfach), bzw- 3 bis 4% bei 70% hart. 980 kWh/kWp/a halte ich daher für sehr optimistisch
    - Der Wechselrichter SYMO 17.5-3-M ist ein Gerät mit 17 kW Nennleistung. Der gehört hier sicher nicht hin. Ein Fronius Symo 7.0-3-M würde passen (Druckfehler im Angebot?) [ah, da war einer schneller ;-)]
    - bei 5 m von der Traufe bis zum First wird es mit 3 Reihen Modulen sehr, sehr knapp. Solltest Du vielleicht nochmal nachmessen. Wenn es zu knapp ist, stehen die Module über den First (hohe Windlasten!) oder zu dicht an der Traufe (Starkregen schießt über die Rinne)
    - für die Komponenten wäre der Preis mMn in Ordnung


    Gruß
    Jochen

    14,8 kWp Solar Fabrik / Fronius
    23 kWp Bosch / Danfoss
    55 kWp Frankfurt Solar / Danfoss
    30 kWp Yingli / SolarEdge
    15,8 kWp Bosch / SMA
    Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter der Helianthus Solar GmbH

  • Hallo,

    Zitat von sesedro

    Nein, es ist kein Schreibfehler so steht im Angebot .Ich habe noch nicht viel Anung von PV Anlagen .Erste Angebot...
    Aber ich werde bei Firma fragen. Kann sein weil ich später Speicher integrieren will.
    Danke


    Eher unwahrscheinlich :) bestimmt ein Druckfehler. Dann frag doch auch sofort ob der S0-im Angebot enthalten ist. Preislich okay, die Module wäre nicht mein persönlicher Fall...kannst dir ja noch ein paar Alternativen dazu anbieten lassen.


    Sonnige Grüße

    Clen-Solar GbR - schlüsselfertige Montage von PV Anlagen --Bundesweit--
    -Vertrieb NRW- Kontakt: nrw(at)clen-solar.de


    Die Richtung der Rentabilität gibt der Solarteur mit seinem Maß an Entbehrung vor!