Wasserzähler mit optischer Maus ablesen?

  • hi an die spezialisten,


    bei mir ist ein wasserzähler installiert, den man mit dem ferraris lesekopf vom volkszähler-udo nicht auslesen kann. stromzähler funktionieren alle. mich würde interessieren, ob man hierfür eine alte lasermaus verwenden kann? bin grad am testen und komm nicht weiter.


    situation:
    hab eine lasermaus am usb eines raspberry pi B+ dran. ich kann das device /dev/input/mice öffnen, daten lesen und auch teilweise mauseinstellungen ändern. beschrieben ist das ganze hier: http://wiki.osdev.org/Mouse_Input#USB_Mouse.
    ich kann aber nicht die Sample Rate reduzieren, die steht fest auf 200. die umstellung mit dem befehl 0xF3 Set Sample Rate zeigt keine wirkung, d.h. die maus sendet bei bewegung 200 x 3 bytes in der sekunde. das ist zuviel, da zur zeigererkennung eine weitere verarbeitung auch noch dran muss und dafür ist die rechnerauslastung jetzt schon zu hoch. mir würden 10 x 3 bytes in der sekunde reichen, wenn der zeiger an der maus vorbeikommt.


    fragen:
    wie kann ich dem betriebssytem mitteilen, dass diese maus nicht für den mauszeiger verwendet werden soll?
    wie kann ich die sample rate der lasermaus auf 10 oder 20 reduzieren?
    frage 1 und 2 hängen wahrscheinlich zusammen. hat jemand erfahrung damit oder vorschläge?


    ciao markus

  • Zitat von servusWilli

    hat jemand erfahrung damit oder vorschläge?


    Alternativorschalg: Der vzlogger kann seit kurzen OCR. Ein mögliche Bildquelle wäre die Raspi-Kamera um den Wasserzähler aufzunehmen und die Zeiger auszuwerten.
    Leider gibts da noch keine Wiki-Seite dazu. Ich bin selbst auch noch am basteln und werde noch eine Weile brauchen bevor ich mich getraue eine Anleitung zu formulieren.



    mfg JAU


    P.S. Großschreibung macht Texte lesbarer und erhöht die Wahrscheinlichkeit das geantwortet wird.

    No Shift - No Service