Gedämmte Verbundrohre biegen

  • Hallo,


    wie gut lassen sich bereits gedämmte Verbundrohre verarbeiten?


    Die Planung meiner Wasserinstallation ist soweit durch. Ich werde hauptsächlich 20er und 26er Verbundrohr verwenden und möchte keine Presslinge unterm Estrich verbauen. Deshalb muss das Rohr auch mal um Ecken und durch Mauern gezogen werden. Geht das mit den gedämmten (10mm) Rohren oder sollte ich lieber ungedämmte kaufen und nach dem verlegen dämmen? Kann man an Stellen wo noch Platz ist das bereits gedämmte Rohr nochmal dämmen, oder bekommt man da die Krise?


    Danke für Tipps, Yupp

  • So, dann antworte ich mal selber: ging besser als erwartet. Leichte Bögen gehen so. Für das Biegewerkzeug muss man halt die Dämmung einschneiden und zurück schieben oder längs schlitzen. Dabei darf man aber auf keinen Fall das Rohr mit dem Messer verletzen, sonst reisst es beim Biegen, ist also auf jeden Fall kaputt, auch ohne es zu biegen.