SolarLog100e - keine Internet-Datenübertragung

  • Hallo zus.,


    ich habe schon einige mails an Support - Solare Datensysteme <support@solar-log.com> gemacht in den letzten Wochen ohne das ich hier einen Schritt weiterkomme.


    Das Problem: Die Testübertragung wird stets nach einigen Minuten mir Err8 abgebrochen, also keine Internetverbindung, obwohl IP-Adr./subnet/ standard gateway korrekt eingetragen sind. Mit cmd /k ipconfig /all lassen sich ja alle 3 IPs ermitteln.


    Ich vermute auch hier, dass dieses Problem im Zusammenhang mit meinem neuen Router TC7200 von KabelBW, den ich seit Sep. installiert habe (s. auch frühere Problem bei der automatischen Erkennung der Netzwerkadresse), zurückzuführen ist.


    Wenn das Problem tatsächlich auf meinen neuen Router verursacht wird, dann brauch ich wohl einen Ersatz.


    ciao clemo

    4,7KWp, DN38°, 10°SSO, PLZ 71xxx, 20 Solon-Module 235W 2 Strings sym., WR SB4200, SL100e, seit 20.10.07 am E-Netz, Verschattungsprobleme über Wintermonate

  • Hallo LumpiStefan,


    Versuch leider ebenfalls schief gegangen (s. screenshot im Anhang). Kann aber auch am falschen Passwort noch liegen, das ich mit der letzten mail von solarlog.com mit den Einrichtungsdaten erhalten habe.


    clemo

    Bilder

    4,7KWp, DN38°, 10°SSO, PLZ 71xxx, 20 Solon-Module 235W 2 Strings sym., WR SB4200, SL100e, seit 20.10.07 am E-Netz, Verschattungsprobleme über Wintermonate

  • Ok, Du bist also auch auf die Classic 2nd-Edition. Da passt die IP natürlich nicht.
    Wobei dann Fehler Err 8 trotzdem seltsam ist.
    Wie heißt denn der Server, der Dir mitgeteilt wurde?
    Hast Du mal noch nen Screenshot von den Netzwerk Einstellungen vom SL?


    Stefan

  • Hallo,


    schalte mal zum testen einen Switch dazwischen.


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Die Zugangsdaten für die Classic 2nd edition habe ich von Solar-log.com am 30.12.15 erhalten incl. der Account-Freischaltung.


    Meine Zugangsdaten für Solarlog_TM sind:
    HTTP-Zugangsdaten:
    HTTP Server: home14.solarlog-web.de
    Passwort: Nicht erforderlich. Der Solar-Log™ verwendet ein voreingestelltes sicheres Passwort.


    FTP-Server: home14.solarlog-web.de
    Benutzername: f00b384e
    Passwort: **********


    Diese 3 FTP-Server-Daten habe ich am 6.1.16 in meinem SL eingetragen und die Testübertragung zeigte wiederholt Err8, also keine Internetverbindung.


    Auch die Netzwerkeinstellungen sind korrekt:
    IP Adresse
    Subnetmaske
    Gateway --> hier Standardgateway bzw. Router-IP eingetragen


    Irgend etwas beißt sich ganz gewaltig!


    clemo

    4,7KWp, DN38°, 10°SSO, PLZ 71xxx, 20 Solon-Module 235W 2 Strings sym., WR SB4200, SL100e, seit 20.10.07 am E-Netz, Verschattungsprobleme über Wintermonate

  • Folgende Firmware habe ich z.Z. darauf
    SMA - Firmware 1.4.0 Build 30g


    clemo

    4,7KWp, DN38°, 10°SSO, PLZ 71xxx, 20 Solon-Module 235W 2 Strings sym., WR SB4200, SL100e, seit 20.10.07 am E-Netz, Verschattungsprobleme über Wintermonate

  • Hast Du mal den o.g. Tip von Frau Feldbusch probiert - und einen Switch dazwischen gehängt?
    Wenn Du keinen Switch zu Hand hast, kannst auch einen alten Router (selber Adressbereich natürlich) dazwischen hängen. An einem störrischen Kabelmodem hatte mir das auch schon mal geholfen.