Das Supersonnenjahr 2015

  • Hallo PV Freunde und Betreiber. Ich habe 2 PV Anlagen. Eine mit 13,16kwp und eine mit 12,88kwp Leistung. Ein Rekordergebnis erzielte ich mit der Erstgenannten. Die Anlage mit der SW Ausrichtung schaffte 13349 kwh. Die Zweite, ich weiß nicht ob ich hier mit 11459 kwh zufrieden sein kann. Die Anlage teilt sich auf in 35 Platten 45,0° Dachn. ( alles Schottmodule) südost und 21 Platten südwest 32,5° . Drei Delta Wechselrichter kommen zum Einsatz. Hier noch ein paar Vergleichszahlen für die Anlage mit 12,88kwp: 2011-12263kwh, 2012-11497kwh, 2013-9786kwh, 2014-10935kwh und das Supersonnenjahr 2015-11459kwh. Was meint ihr. Schon mal Danke für ein paar brauchbare Antworten. mfg

  • Normiere doch bitte erst einmal Deine Angaben in kWh/kWp.

    Code
    12,88kwp 13,16kwp
    2011: 952
    2012: 893
    2013: 760
    2014: 849
    2015: 890 1014


    Sieht also eher so aus, als ob die 1. Anlage vielleicht suboptimal ausgelegt wurde. Bitte einmal genauer die Ausrichtung und Verschaltung beschreiben.


    Ciao


    Retrerni

  • Hallo Retrerni, hier noch ein paar Angaben zu meiner Anlage PV2 mit 13,16kwp. Die Dachneigung liegt bei 32,5°. SW. mit 56 Schottmodule. Zur Leistung: 2012-1007,2013-867,2014-974 und 2015-1014. Also ich bin nicht der Superdurchblicker. Was heißt suboptimal? Also wie schon gesagt, die PV 1 Anlage besteht aus 2 Teilen. Optimal sind die 21 Platten ausgerichtet, keine Beschattung und 32,5° und SW Ausrichtung. Vielleicht "schwächelt" die Seite mit den 45° , 35 Module SO Ausrichtung. Da sind zwar ein paar Bäume in der Nachbarschaft aber mit den 45° Dachneigung dürfte das nur bedingt ein Problem sein. Also was meinst du, könnte hier den niedrigeren Ertragswert zu 2011 ausmachen. Hat das ev. mit einer Nachrüstung zu tun? Wird hier von Außen Einfluß genommen? Ein Delta Wechselrichter wurde mal ausgewechselt. Die Anlage wurde täglich kontrolliert. ( grünes Licht !). mfg

  • Normiert sind bei mr 107,81 %. Nicht schlecht.für eine Anlage von 2004 die ich selbst installiert habe :D
    Gruß
    Günther

    2,4kWp PV seit 2004. 4qm Solar für WW + Heizungsunterstützung + Stagnationsverhinderung, WP 2,7kW für Heizung, SplitKlima Heizungsunterstützung bis ca. 0 Grad AT Alleinheizung, WW WP extra + 24V Heizeinsatz für PV-Betrieb

  • Hallo,


    Sooooooo gut war es nicht, aber überdurchschnittlich, jedenfals bei mir.
    Habe bei 34° Süd/West, 35° Neigung und Teilverschattung doch ganze 1075 kWh/kWp geerntet.
    Durchschnitt ist 1015 kWh/kWp, Aufzeichnung seit 2007.


    mfg

    4,44 kWp Mitsubishi PV AD 185 MF5, SMA SB 4000 TL-20, 234°SW WebBox
    4,0 kWp Renesola JC255M-24/Bb, ABB PVI 3.6 OUT, 234°SW WebLog Pro
    1,6 kWp YingLi Panda YL270C-30b, SMA SB 1.5, 54°NO SL300
    3,5 kWp Galaxy Energy GS250M, SMA SB 4000 TL-20, 144° SO SL1000