Zeitpunkt der Steuermeldung nach Umstellung auf jährlich?

  • Hallo zusammen!


    Ich weiß, bei vielen wird gleich der berühmte Facepalm-Effekt einsetzen, aber ich stehe wohl gerade neben mir.


    Ich war 2014 nach Installation meiner PV-Anlage noch verpflichtet, monatliche Umsatzsteuervoranmeldungen abzugeben. Zusammen mit der Jahresstererklärung habe ich dann die eigentliche Umsatzsteuerjahresmeldung erledigt. Zumindest sagt mir meine Erinnerung das :D


    Seit letztem Jahr bin ich auf das vereinfachte Verfahren umgestellt werden, d.h. ich muss lt. Schreiben des FA nur noch eine jährliche Umsatzsteuermeldung abgeben.


    Nur zur Sicherheit: verstehe ich das richtig, dass ich nun bis Mai 2016 Zeit habe, die normale jährliche Steuererklärung und damit einhergehend die Umsatzsteuermeldung für 2015 via Elster einzureichen? Oder gibt es nun nach dem Jahreswechsel noch einen kurzfristigeren Termin, den ich einhalten muss?


    Vielen Dank für Eure Geduld, diese Steuerprozesse müssen sich bei mir erst einschleifen :?

  • Räume ganz kurz den Sprachgebrauch auf - und schon verstehst Du, warum Du richtig liegst:


    - Du brauchtest keine UmsatzSTEUERvorANMELDUNGen mehr abzugeben. (Bzw. darfst nicht mehr).
    - Davon unberührt die Pflicht zur Abgabe einer UmsatzSTEUERERKLÄRUNG. Die sind stets zum 31.5. des Folgejahres fällig.

    16,92 kWp / 72 x Sharp NU-235 / Aurora Power One 12,5 + 3,0/ 0° Südabweichung / 8° Dachneigung