Hilfe einstelleungen

  • Hi ich habe eine 5 kw studa Solar insel Anlage und von Deutbatt eine 345ah Akku


    Eingestellt ist dieser so


    Erhaltung Ladung: 54,6 Volt


    Ladenschluss Spannung: 58,6 Volt


    Egnizer: 64 Volt


    Sind diese Einstellungen Gut so ? Oder sollte ich da was Höher oder lieber Niedriger einstellen ?
    Was merkwürdig ist bei diesen Einstellungen sagt der SOC vom Studer 93% Voll und weiter gehts dann net mehr :(
    Habe ich alles Richtig eingestellt ? ( Habe vom hören sagen gehört Ladenschluss Spannung kann mann bei Stapler Batterien ruhig auch auf 60v Einstellen was ist zu Hoch finde)
    Danke für eure Hilfe

  • Mein TriStar macht das Ähnlich. Nur die Ausgleichsladung ist vielleicht etwas hoch.


    Grüße


    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

    5,25 kWp - VT80 - BSP - 6xPylontechUS2000 - 2 x Studer XTM 4000/48 - SunWatch - http://lenski.ddns.net:900/
    15m² Röhrenkollektoren mir 1600L Puffer

  • Ich lese nichts von der Absorbtionsspannung und Absorbtionsdauer, wobei die Absorbtionsspannung in Deinem Fall gleich der Ladeschlussspannung wäre. Wenn Du keine Absorbtion machst, kommt der SOC wahrscheinlich nicht auf 100%. Am besten Du stellst die Dauer auch nicht automatisch ein, sondern gibts eine minimale Stromstärke vor, ab der die Absorbtion beendet ist. Danach sollte der SOC 100% anzeigen.
    Lädst Du über Xtender oder über die Variotracks (oder kombiniert?)

    Hybridinsel, 3 phasig, 3 XTM 4.000, 2 Variotrack, BSP, Staplerbatterie 775 AH 48V, eff. ca. 8 kwp (4,75 auf SO und 5,25 auf NO), 250er Yingli
    PoorMan'sTesla=PMT=Renault Fluence und 120l Elektroboiler als Überschußverwerter...

  • Zitat von Zellenschaden

    Ich lese nichts von der Absorbtionsspannung und Absorbtionsdauer, wobei die Absorbtionsspannung in Deinem Fall gleich der Ladeschlussspannung wäre. Wenn Du keine Absorbtion machst, kommt der SOC wahrscheinlich nicht auf 100%. Am besten Du stellst die Dauer auch nicht automatisch ein, sondern gibts eine minimale Stromstärke vor, ab der die Absorbtion beendet ist. Danach sollte der SOC 100% anzeigen.
    Lädst Du über Xtender oder über die Variotracks (oder kombiniert?)


    Laden über Studer Mp80 Der SOC Arbeit mit dem Studer in einem system nur der wechselrichter ist von Phönix da dieser Preislich am besten War aber leider den SOC vom Studer nicht mit nimmt :(
    Mal ein kleines video wie die anlage ausieht ;)
    https://www.youtube.com/watch?v=fVvD_ZTXFsw