Fragebogen zur Errichtung und zum Betrieb einer PV-Anlage

  • Hallo zusammen,


    ich benötigte die Hilfe zum Ausfüllen vom Fragebogen welchen ich vom Finanzamt bekommen habe.


    http://www.finanzamt.bayern.de…/Fragebogen_PV-Anlage.pdf


    Punkt 1 Standort der Anlage --> i.O.
    Punkt 2 Eigentümer der Anlage --> i.O.
    Punkt 3 Betreiber der Anlage --> wie Punkt 2
    Punkt 4 Angaben zur Anlage --> i. O.
    Punkt 5 Zu welchen Zweck wir der erzeugte Strom verwendet bzw. verwendet werden?
    Der Strom soll selbst verbraucht werden und der Überschuss soll ins Netz eingespeist werden. Was sollte man hier ankreuzen und welche Werte sollte man angeben?
    Punkt 6 Zuordnung zum Unternehmensvermögen --> 100 %


    Besten Dank für eure Rückantwort.


    Gruß Nico

  • Moin,


    schau mal hier
    http://www.photovoltaikforum.c…en-erfassung-t109486.html


    Vielleicht werden hier noch ein paar deiner offenen Fragen beantwortet.
    Gruß Red5FS

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Hi,
    ich hab mir deinen Link mal angesehen.
    Ich würde aus dem Bauch heraus unter Punkt 5
    bei 1. Punkt ca. 80% und
    beim 3. Punkt ca. 20%
    eintragen.
    Mehr zum Thema Eigenverbrauch:
    http://www.photovoltaikforum.c…014-2015-t104545-s80.html
    Eine kleine Übersicht.


    Gruß Red5FS

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Wahrscheinlich gar keine.....
    Du erhälst eine Vergütung X mit VST Y von deinem VNB. VST Y must du abführen.
    Für deinen EV wird mit UST Z fällig, welche du auch abführen must.


    IdR must du 24 Monate eine Umsatzsteuervoranmeldung machen. Danach wird es einmal im Jahr fällig.
    Der EV ändert sich a) eh jeden Monat und b) geben viele diesen auch erst in der Voranmeldung im Dezember an....


    Gruß Red5FS

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Benötige ich eine komplette Rechnung über die installierte PV-Anlage oder kann ich jeweils von dem in die Komponenten gekauft habe, die Rechnung beilegen, damit ich die MWST. erstattet bekomme.

  • Hi,
    ich denke, dass das kein Problem sein sollte Einzelrechnungen beizulegen.
    Ich würde ne Tabelle mit den Ausgaben und Preisen erstellen und die einzelnen Rechnungen dahinter packen und dann mit einreichen.
    Gruß Red5FS

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Zu Punkt 5 machst Du gar keine quantitativen Angaben.
    Falls jemand doof fragt: Die allgemeine Auskunfts- und Mitwirkungsverpflichtung des Steuerpflichtigen bezieht sich nur auf sein Wissen; nicht auf Ahnungen, Glaube, Hören-Sagen oder Erkenntnisse, die der Steuerpflichtige erlangt hat, in dem er, oder in seinem Auftrag ein Dritter die Zukunft vorhergesagt hat.
    Du darfst ruhig süffisant anmerken, dass - wenn Du das schon wüsstest - Du Lottozahlen vorhersagen oder im Zirkus auftreten würdest, statt Dich mit PV zu beschäftigen.


    Rechnungen: So, dass der Vorsteuerbetrag plausibel wird. Auf die letzten 10 Euro kommts nicht an - aber 90% sollten nachgewiesen sein.

    16,92 kWp / 72 x Sharp NU-235 / Aurora Power One 12,5 + 3,0/ 0° Südabweichung / 8° Dachneigung