IVT MPPT 10/20 A Solar-Laderegler - Umbau

  • Hallo Allerseits!


    Hat jemand Erfahrungen mit dem IVT MPPT Solarladeregler?
    Ist es möglich dem Solar-Laderegler das Pulsen abzugewöhnen? Das ist bei den von mir verwendeten LiFePO4 Zellen leider kontraproduktiv.
    Hat jemand einen Einblick in die Funktionsweise des Gerätes oder gar einen Schaltplan?
    Vermutlich muss man nur den richtigen Kondensator entfernen um das zu unterbinden. Aber welchen?




    Grüße
    Erich

    SB4000TL-20, Suntech STP245S-20/Wd, Multiplus 24/3000, 8x Sinopoly LiFePo4 300Ah

  • Also nachdem deine Li Batterie sicher nicht die billigsten waren würde ich dir dienlichst raten zu einem guten Markenregler zu greifen. Zum IVT MPPT Regler den ich selber noch nie in der Hand hatte gibts eigentlich rechte viele negativ Stimmen im Netz was man so liest.


    lg

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • An dem IVT MPPT kann man ja wohl gar nix einstellen, der fährt doch eine Ladekurve an Blei angepasst.
    Damit dürfte der für Li nicht geeignet sein.
    Oder gibt es da mittlerweile andere Ausführungen?

  • Zitat von doker13407

    mach da keine sorgen der is eh bald hin -===))))))
    hatte auch solch teil der letze mist das ding


    Also meiner funktioniert schon mindestens 2 Jahre völlig problemlos und unauffällig.


    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk

    SB4000TL-20, Suntech STP245S-20/Wd, Multiplus 24/3000, 8x Sinopoly LiFePo4 300Ah