Kombination von Modulen. Was geht, was geht nicht?

  • Hallo Zusammen,
    ich habe, wie in meinem ersten Thread schon mal geschrieben, eine kleine 100W Inselanlagen mit einem Solar 30 Laderegler und einer alten Traktionsbatterie.


    Was kann ich zu meinem 100W Monokristalinem Modul mit 28 Zellen und 18V leerlaufspannung kombinieren? Geht ein beliebiges 100W Monokristalin Modul mit 18V leerlaufspannung oder darf es auch ein 130W Modul sein mit etwas mehr leerlaufspannung sein?
    Ist parallel besser oder sollte man in reihe schalten?

    2x100W, 36 Zeller, 1x Solar 30 Laderegler.

  • Auf die Schnelle:
    - bei Parallelschaltung Module mit gleicher Spannung nehmen
    - bei Reihenschaltung Module mit gleichem Strom nehmen
    Das schwächste Modul bestimmt, wo's lang geht...
    Gruß

    10,56 kWp Sanyo HIT 240 SE10 + SMA Tripower 10000TL-10
    plus jährlich zunehmende Insel-Basteleien, Hyundai Ioniq Electric seit 11/2017

  • Spielt der kleine Unterschied in der Leerlaufspannung bei 100 und 130W Modulen denn einen Rolle?

    2x100W, 36 Zeller, 1x Solar 30 Laderegler.

  • Zitat von Infidus

    Spielt der kleine Unterschied in der Leerlaufspannung bei 100 und 130W Modulen denn einen Rolle?


    Ob 17 oder 19 V ist egal


    Dem mit 18V Leerlauf Spannung solltest du eine Sicherung verpassen wenn du mehrere mischst
    Und ein kurzes dickes Kabel damit noch was am Akku ankommt


    Parallel

    Wo wären wir heute ohne Bill Gates ?

  • Das heisst dann wohl ich kann verschiedenen Typen von Modulen kombinieren solange es ungefähr von den Werten passt und ich richtig verschalte.
    Danke

    2x100W, 36 Zeller, 1x Solar 30 Laderegler.

  • Zitat von Infidus

    Das heisst dann wohl ich kann verschiedenen Typen von Modulen kombinieren solange es ungefähr von den Werten passt und ich richtig verschalte.


    Die Mismatch Verluste sind halt etwas höher als mit gleichen Modulen.
    Die Optik scheint eh egal zu sein :?

  • Doch die Optik sollte schon einne Rolle spielen, aber mich hat erstmal die Technik interessiert.
    Evtl. macht es bei mir aber mehr Sinn ein Modul auf Westen auszureichen und das 2. nach Osten. Nach Süden geht nicht.
    Ich würde mir davon versprechen gleichmäßiger Strom zu bekommen da die Speicherung beim mir die Schwachstelle ist.
    Dazu brauche ich dann aber wohl einen 2. Laderegler.

    2x100W, 36 Zeller, 1x Solar 30 Laderegler.

  • Zitat von Infidus

    Doch die Optik sollte schon einne Rolle spielen, aber mich hat erstmal die Technik interessiert.
    Evtl. macht es bei mir aber mehr Sinn ein Modul auf Westen auszureichen und das 2. nach Osten. Nach Süden geht nicht.
    Ich würde mir davon versprechen gleichmäßiger Strom zu bekommen da die Speicherung beim mir die Schwachstelle ist.
    Dazu brauche ich dann aber wohl einen 2. Laderegler.



    die Schwachstelle ist


    Zitat von Infidus

    Was kann ich zu meinem 100W Monokristalinem Modul mit 28 Zellen


    das nicht ausreicht um eine 12V Batterie zuladen, weil schlicht und einfach die notwendige Spannung fehlt, o ein Module ist ohne StepUPregler an einem 12V batteriesystem mehr oder minder unbrauchbar. Das einzige was man damit machen kann ein 2tes gleiches in Serie und mit Stepdown (klassich MPPT) runterwandeln

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Zitat von Infidus

    Was kann ich zu meinem 100W Monokristalinem Modul mit 28 Zellen



    Auch mit 15,7 Volt sollte noch was kommen

    Wo wären wir heute ohne Bill Gates ?

  • Ich gebe zu das mit dem Zellen zählen war mir bisher nicht klar, aber wenn ich so nachzähle komme ich auf 36. Die technischen Daten in der Anleitung sind entweder falsch oder ich habe mich in den Spalten der Tabelle vertan. Werde ich mal mit den Massen des Moduls abgleichen wenn es wieder wärmer ist.


    Ist eines nach Westen und eines nach Osten dann evtl. eine Sinnvolle Überlegeung?

    2x100W, 36 Zeller, 1x Solar 30 Laderegler.