51515 | 5kWp || 1820€ | Viessmann

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2006
    PLZ - Ort 51515 - Kürten
    Land Deutschland
    Dachneigung 40 °
    Ausrichtung Südost
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachstein aus Beton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 8 m
    Breite: 8 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 2.5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 0 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 1.6 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext Satteldach
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2 Angebot 3 Angebot 4 Angebot 5
    Einstellungsdatum 22. Dezember 2015 28. Dezember 2015 29. November 2018 29. November 2018 1. Januar 2016
    Datum des Angebots 30. November 2004 7. Dezember 2004 7. Dezember 2004 8. Februar 2006 31. Januar 2005
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1820 € 1695 € 1578 € 1289 € 1228.12 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 0 0 0 0 0
    Anlagengröße 5.75 kWp 5.86 kWp 6.63 kWp 7.97 kWp 6.96 kWp
    Infotext Das Angebot beinhaltet eine Steuerberatungrn- SMA Sunny Home Managerrn- Kabel, Anschlüsse, Kabelkanal usw.rn- Gerüstrn- Versetzen der Sat Schüssel incl. Gerüst, Antennenverlegung.\r\nAls Standardfall wird 70% Begrenzung angenommen.\r\nZusätzlich wenn nötig:\r\n1 sekundärer Anschluss des Wechselrichters, Lieferung Montage Stromkreissicherung und Fehlerstromschutzschalter usw. 575Euro (ohne MwSt)\r\nRegelung über ein Rundsteuersignal des Netzbetreibers: 1 Rundsteuerempfänger unparametrisiert (EEG2012) incl. Schütz usw. 780Euro (ohne MwSt)\r\n\r\n Incl. 120m Solarkabel 6mm2
    Module
    Modul 1
    Anzahl 21 23 25 27 14
    Hersteller Viessmann Solarworld Solarworld Winaico Heckert Solar
    Bezeichnung Vitovolt 300 M275 MSBC SW Protect 255 poly SW 265 Mono WSP-295M6 PERC Nemo P60 260W Poly
    Nennleistung pro Modul 275 Wp 265 Wp 295 Wp 260 Wp
    Preis pro Modul
    Modul 2
    Anzahl 13
    Hersteller Heckert Solar
    Bezeichnung Nemo P60 255W Poly
    Nennleistung pro Modul 255 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1 1 1 1
    Hersteller SMA Kostal Kostal Fronius Fronius
    Bezeichnung SMA Sunny Tripower STP 6000TL Piko 5.5 F nach Erfordernis Symo 7.0-3-M Symo 6.0-3-M
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Würth Sunkit TE TE
    Bezeichnung Montagesystem Schwarz, Alu/Edelstahl Sunkit Schrägdach Montagegestell Edelstahl TE VA/Alu TE VA/ALU Pfannendach
    Preis pro Montagesystem
    Typ Zweilagig / Kreuzschiene Einlagig Einlagig Einlagig
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1
    Hersteller LG Chem
    Bezeichnung RESU 6.4EX
    Kapazität 5.75 kWh
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt nicht bekannt 70%-Regelung 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers SMA Fronius Fronius

    Hallo zusammen, bin ein absoluter Neuling im PV Bereich.
    Ich möchte mir eine PV Anlage aufs Dach setzen und habe bereits 2 Angebote bekommen, wovon eins zwar Professionell ist, mir aber mit 1820 /kW peak etwas zu teuer vorkommt, erst recht wenn man sich hier im Forum etwas umsieht.


    Der Firmeninhaber war vor Ort, sehr kompetent und erfahren. Er hat sich sehr viel Zeit gelassen und alles gut erklärt.
    Im Preis ist alles enthalten und zusätzlich eine Steuerberatung.
    Einen Eigenverbrauch habe ich so etwa 6500 kWh / Jahr.
    Das Dach ist ein Satteldach mit 40%


    Das Angebot für die PV beinhaltet (Preis 10.510 Euro Netto):
    - 21 Viessmann Vitivilt 300 M275 MSBC (275W) schwarz
    - 1 Wechselrichter SMA Sonny Uripower STP 6000 TL
    - 1 SMA Sunny Homemanager
    - Würth Montagegestelle Aluminium/Edelstahl schwarz
    - Alle notwendigen Anschlüsse, Kabel, Arbeiten, usw.
    - Gerüst und Verlegung Sat Schüssel
    - Komplette Anmeldung usw.


    Zusätzlich angeboten wurde folgender Solarakku (Preis: 8960 Euro Netto)
    - LG Chem RESU 6.4EX
    - Batteriewechselrichter SMA Sonny SI 3.0M Inch. Bedieneinheit
    - Messwerterfassungseinheit SMA Energyy Meter
    - Alle notwendigen Anschlüsse und Arbeiten


    Was meinen die Profis? :D
    Ist das Komplettpaket viel zu teuer? :?:

  • Auf die Gefahr hin (von den Admins schelte zu bekommen)


    Für umgelabelte Module würde ich den Preis nicht zahlen,


    Welche EEG Regelung wird in Anspruch genommen 70% fest oder dynamisch
    dazu ist der WR zu groß.


    Oder wird sogar Förderung beantragt ?
    wenn ja darf man eh nur 60% Regelung in Anspruch nehmen.


    Ebenso ist der Preis für den ACCU zu heftig, der sollte locker unter 7000 gehen.


    Ich würde da Resett machen und versuchen vernünftige Angebote einzuholen.


    Wusste gar nicht dass Solarteure nun auch noch Steuerberatung machen dürfen ?

    ZOE intens 10/2014, Kona 12/2018, Peugeot e-208 11/2020
    9,69 kWp = 38 St. WSP-255P6, STP10000-10
    6,7 kWp = 28 St. Risen 240, STP5000-20
    Solar-Lamprecht - 90765 Fürth - mail: info @ solar-lamprecht.de

  • Zitat von michaell


    Ich würde da Resett machen und versuchen vernünftige Angebote einzuholen.


    Dem ist nichts hinzuzufügen. Diese Preise waren in 2013 angesagt.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Zitat von MBIKER_SURFER


    Dem ist nichts hinzuzufügen. Diese Preise waren in 2013 angesagt.


    Nein, Eher 2012.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Hexenmeister:


    Könntest Du bitte mal ein Bild vom Dach einstellen oder zumindest mal sagen wie groß das Dach ist?
    Weil ehrlich gesagt verstehe ich nicht warum


    a. bei so einer kleinen Anlage die Sat-Schüssel versetzt werden muss und
    b. warum bei 6500 kWh Jahresverbrauch nur so eine kleine Anlage verbaut wird.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Habe selber gerade erst mir eine PV-Anlage aufs Dach montieren lassen. Bei 6,25 kwp und 250er Solarworld-Modulen Glas-Glas bin ich mit nem Kaco-WR bei unter 1300,- rausgekommen. Mit Eigenleistung sogar nur 1200,- ! Alles andere ist zu teuer, wenn man bedenkt das die normalen Module noch günstiger sind wie Doppelglas. Habe auch zb Heckert für 1100,- pro kw angeboten bekommen. Laß dir noch weitere Angebote erstellen, zb auch hier im Forum gibt es Anbieter.

    6,25 kwp - 25x SW Poly 250 Protect - WR Kaco blueplanet 4.6 TL1 - Ost/West - Solarlog 300 PM+

  • Das reine PV Angebot ist zu teuer und den Speicher würde ich so oder so weg lassen.
    Ein Speicher ist teuer, man verdient damit kein Geld. Als Hobby oder wenn man sowas haben will, dann ja, aber nicht mit dem Argument EV Erhöhung und damit bessere Rendite. Der Schuss geht klar nach hinten los. Bei dem ambitionierten Preis sowieso.


    Auf 8*8m würde ich es mal mit 7*4 oder wenn möglich auch 8*4 Modulen in hochkant versuchen.
    Ist das ganze Dach nutzbar?
    Bei 28 Modulen könnte man mit 28*250Wp glatte 7KWp bauen; dann müsstet ihr den Verbrauch noch unter 6000KWh im Jahr drücken und ihr würdet Zusatzkosten aufgrund von SmartMetering von ca. 100,- pro Jahr zukünftig vermeiden.


    Ansonsten 32*290Wp bauen mit 9,28KWp.


    Wenn das 70-weich ausgeführt werden soll würde ich die 7KWp an einen Fronius mit 6KVA hängen und die 9,28KWp an einen Fronius mit 8,2KVA. Die 70-weich Umsetzung ist mit einem Fronius WR nicht schlechter, aber einiges günstiger möglich.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von Hexenmeister

    1 Wechselrichter SMA Sonny Uripower STP 6000 TL


    Ist das Dein Schreibfehler oder sind das tatsächlich die Angaben des Anbieters? Wenn er dann genauso sorgfältig arbeitet ...oweia. Schau mal oben im Firmenverzeichnis und such mal nach einem Solarteur aus Troisdorf - also ganz in Deiner Nähe. Da wirst Du überrascht sein, was geht 8)
    Das eingestellte Angebot ist jedenfalls den Namen nicht wert.

    7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL (2x14) & SB2100-TL (1x10), DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
    Sunnyportal

    Seit 28.01.2020 24/14 am SMA STP8.0-3AV-40

    Sunnyportal

  • Wow, das ging mit Euren Einschätzungen ja super flott, danke schon einmal dafür :D


    Der Solateur bringt nach Vertragsabschluss einen Steuerberater mit, selber macht er das natürlich nicht.
    Im Angebot stehen keine Angaben zur EEG Regelung, der Solateur hatte aber darüber gesprochen. Versteht mich nicht falsch, es ist sehr professionell, hat etliche Anlagen erstellt, mir aber wohl doch zu teuer.
    Ich werde mal ein anderes Angebot aus dem Forum hier anfordern. :)
    :D

  • Oops
    Wechselrichter SMA Sonny Uripower STP 6000 TL


    Hat nichts mit Aborten oder so zu tun, sollte heißen:


    Wechselrichter SMA Sonny Tripower STP 6000 TL


    Hatte wohl gerade an was anderes gedacht :oops: