Mustervertrag über die Pacht von PV-Anlagen

  • Hallo,
    ich benötige einmal Eure Hilfe. Ich besitze ein Gebäude auf dem schon eine PV-Anlage seit 2010 mit 30 KW von mir betrieben wird. Der Strom wird komplett eingespeist.
    Jetzt möchte ich auf diesem Gebäude noch einmal 30 KW errrichten. Das Gebäude ist seit 8 Jahren an eine Firma vermietet und diese möchte zum Teil den Strom selbst (ca. 40%) nutzen und den Rest (ca. 60%) einspeisen. Ich möchte somit als Besitzer des Gebäudes die neue Anlage bauen und an die Firma die Anlage für ca. 20 Jahre vermieten. Somit wäre der Betreiber der Anlage die Firma und umgeht damit meines Erachtens die EEG-Umlage.
    Wo finde ich im Netz einen dementsprechenden Pachtvertrag oder wer von Euch hat vielleicht schon einen Pachtvertrag in dieser Form und kann mir damit Hilfestellung leisten? Ich finde nur ein Muster über die Pacht von PV-Anlagen wo der Gebäudeeigentümer gleich der Anlagenpächter ist. Aber ich bin ja Verpächter; und Betreiber und Pächter ist in dem Fall die Firma.
    Muß ich sonst noch wichtige Dinge beachten?
    Würde mich sehr über einige Antworten freuen.
    Vielen Dank!!!

  • Zitat von 1puschel

    Ich möchte somit als Besitzer des Gebäudes die neue Anlage bauen und an die Firma die Anlage für ca. 20 Jahre vermieten. Somit wäre der Betreiber der Anlage die Firma und umgeht damit meines Erachtens die EEG-Umlage.
    Vielen Dank!!!


    Ich meine nein, da die Grenze von 10 kWp Anlagengröße überschritten ist.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 84V

  • Im Netz findest du da nix - aber bei der DGS gibts die.
    Schau mal bei der DGS Franken.


    Mit größer 10 kWp oder 10000 kWh Eigenverbrauch ist die Anlage eh Umlagepflichtig....

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Zitat von 1puschel

    Somit wäre der Betreiber der Anlage die Firma und umgeht damit meines Erachtens die EEG-Umlage.


    Wie kommst du da drauf?

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)