Auslesen via IR Kopf: Elster AS 1440 antwortet nicht

  • Hallo,
    nachdem ich einen SDM 630 zur Erfassung der Strom-Einspeisung und Bezug nutze, habe ich mich mit der IR-Schnittstelle des Betreiberzählers (Elster AS 1440) auseinandergesetzt.
    Dazu habe ich mir einen IR Kopf (Selbstbau aus vorhandenen Teilen, IR LED wie beim Volkszähleropf) gebaut. Der Blatttest funktioniert auch, es gibt ein sauberes Echo.


    Nun habe ich die LED und den Phototransistor an Zähler platziert und stellte fest, dass der Zähler darauf reagiert. Es springt durch die Werte, als würde man den Taster benutzen. Hat jemand eine Erklärung dafür und selbiges auch schonmal beobachtet?


    Die LED habe ich nun rechts und den Phototransistor links platziert. Via hterm habe ich versucht eine Reaktion des Zählers zu erhalten. Neben der normale Startsequenz habe ich auch die Identifikationsnummer als Passwort versucht zu benutzern. Aber leider bekomme ich keinerlei Antwort. Es scheint so, als würde die IR LED des Zählers nicht leuchten.


    Vorab schon vielen Dank für eure Ideen.

  • Bei mir war es so (und bei einigen anderen auch), dass die IR-Schnittstelle des Elster AS 1440 vom Stromanbieter gesperrt wurde. Hat mir auch so ein Elektriker bestätigt.
    Ich habe dann einen Hager gekauft und hinter dem Elster installieren lassen. Der Hager hat auch eine IR-Schnittstelle. Und das funktioniert nur seit 2 Jahren.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    „Wenn Weitblick ortsgebunden ist, kann es mit den Visionen auch nicht so weit her sein.“


  • Der ortsansässige Netzbetreiber ist EDIS. Wäre schade wenn die Schnittstelle deaktiviert wäre. Nur komisch das der Zähler trozdem auf IR-Signale reagiert.

  • An dem EMH kann man die Anzeige umstellen indem man den Zähler mit einer Taschenlampe anleuchtet. Allerdings haben die dafür einen extra Fotosensor neben der seriellen Schnittstelle montiert.


    Leider hab ich bei e.dis nur eine "Anleitung" zum alten Scheibenzähler gefunden.



    mfg JAU

    No Shift - No Service

  • Die Idee mit der Tachenlampe klang gut. Allerdings reagiert der Zähler nur auf IR Licht. Eine normale Taschenlampe hat keinerlei Wirkung.
    LED und Phototransistor habe ich auch mal getaucht, auch hier keine Besserung.
    Probeweise habe ich die IR LED noch invertiert, zuerst leuchtete sie im Ruhepegel, aber auch hier gab es keine Besserung.
    Allergins ist der Zähler jetzt bedienbar bzw. springt nicht bei eingehenden IR Kommandos durch die Werte.


    Weiß jemand ob die IR LED bei einem Lesekopf im Ruhezustand permanent leuchtet?