Wasserstoff Energiespeicher/ Erfahrungen

  • Hallo liebe PV-freunde :)


    Wie ist der aktuelle Stand zum Thema H2 Energiespeicherung ( mit Brennstoffzelle ). Gibt es schon Erfahrungen und Tipps?
    Habe da gerade mal nen Angebot angefordert ( http://www.brennstoffzelle-energie.de/index.php/inhouse/ )
    Ist mein "Traumziel" / hoffe in ca. 5 Jahren sowas inst. zu können.
    Habe jetzt eine Batterieanlage in Betrieb genommen, und muss bei der EVU Anmeldung eine Verzichtserklärung für Inselbetrieb schreiben. Wie schreibe ich die, damit ich in ca. 5 Jahren, wenn ich vielleicht doch autark werde nicht auf die Füsse falle?

  • Verzichtserklärung? Schreibst du gar nicht. Sollen dir erstmal eine Rechtsgrundlage für diese Forderung nennen.


    Gruß
    Jochen


    Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk

    14,8 kWp Solar Fabrik / Fronius
    23 kWp Bosch / Danfoss
    55 kWp Frankfurt Solar / Danfoss
    30 kWp Yingli / SolarEdge
    15,8 kWp Bosch / SMA
    Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter der Helianthus Solar GmbH

  • OK, Danke.


    So, Angebot, für den H2 Speicher, habe ich auch. Jeder Wunsch ist möglich. Aber aktuell nicht bezahlbar. Für Eigenheimsoptimierung ca. 100000€. Aber realistisch in ca. 5 Jahren zu planen.
    ( 1,5KW Brennstoffzelle = ca.30000€ )
    Anlagengröße 2 große Kühlschränke + Gasspeicher

  • Zitat von burschie951

    muss bei der EVU Anmeldung eine Verzichtserklärung für Inselbetrieb schreiben


    Das wäre wie eine Kauf-Verpflichtungserklärung bei Aldi. Die Rechtsgrundlage ist, dass die Elektrizitätsversorger jedes Haus anschließen müssen, das in einem Gebiet liegt, das für Wohnungsbau ausgewiesenen ist. Ob du in deinem Haus / auf deinem Grundstück eine PV-Insel betreibst, geht die überhaupt nichts an (wenn du einspeist sieht das natürlich anders aus). Fragen können sie, aber geben musst du gar nichts.


    Und ob das mit dem Wasserstoff wirtschaftlich irgendetwas innerhalb der nächsten 10 Jahre was wird, wage ich arg zu bezweifeln. Da zeichnet sich noch kein Massenmarkt ab.

    Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

  • OK,


    gut, dann lasse ich es einfach weg. Die " Dame" vom EVU wollte ja auch die Konformitäterklärung und Prüfberichte der Batterie haben. Hoppecke meinte nur ich wäre der erste der so was benötigt.............



    Gibts hier einen Spezi zum Thema Parametrierung vom SMA Remote Control ?
    Installiert ist: Sunny Island 6.0H / Sunny Home Manager / SMA Tripower 10000 ( 9.67 KW )
    Batterien Hoppecke 18x 12 V 100Ah C10= ? Bj. 2003 und 2x 12V 105 Ah C10=87Ah verschalten zu 48V
    Eingestellt 435 Ah


    geänderte Standartparameter:
    Kapazität 435 Ah / max. Ladestrom von über 200A auf 40A ( 10% habe ich mal gehört ) / max Temp. von 40 auf 35°C ( kam mir zu hoch vor ) / Equalize auf idle / Typ VFLA / und da sie bei 61% auf 20% zusammenbebrochen sind SOC auf 62% geändert / sonst ist alles Standart


    Bringt die Eingabe des Widerstandswert des Batteriekabels irgendetwas ? ( 26m 95² wird wohl unter 0,1 Ohm sein )
    Habe die You Tube Video´s der SMA Australia Monteure abgearbeitet.
    Habe ich was vergessen oder kann man noch was verbessern ?

  • @ e-zepp


    Die Anlage läuft erst seid 1.12. 15 :) Da aktuell kaum Sonne ist, muss ich bis zum Frühjahr warten um zu schauen wie die Batterien arbeiten. Erst dann werde ich eine Entscheidung fällen.


    @ swissembedded


    Danke für die Info. Das Autarkhaus ist der Traum, HAMMER GEIL. Das ist mein Ziel. An Kurz und Langzeitspeicher hätte ich aber nicht Gedacht

  • Zitat von burschie951

    OK,


    gut, dann lasse ich es einfach weg. Die " Dame" vom EVU wollte ja auch die Konformitäterklärung und Prüfberichte der Batterie haben. Hoppecke meinte nur ich wäre der erste der so was benötigt.............


    Interessant. Mein Solateur hat auch die Konformitätserklärung direkt an den EVU gesendet. Hätte er das nicht machen müssen?

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.

    Einmal editiert, zuletzt von Duke_TBH ()