Konfigurationsproblem sunspec - S0

  • Hallo,


    Nachdem ich nochmal den Zähler gewechselt habe, habe ich Probleme bei der Anzeige im Webfrontend.
    Folgende Hardware ist angeschlossen und funktioniert:
    - Solarview auf Raspi
    - WR Solaredge, angeschlossen über EX9132 (sunspec)
    - 2-Richtungszähler SINUS85 für Einspeisung und Verbrauch (2 S0-Ausgänge 2000 Imp/kWh) über S0


    Die Konfiguration sieht wie im Bild aus.
    Allerdings sehe ich in den Grafiken beim Wechselrichter heute schon einen Ertrag von 3,3 kWh, was eigentlich nicht sein kann.


    Ist diese Konfiguration so richtig?
    Muss ich den Eigenverbrauch links ausfüllen oder nicht? Ich bin mir auch unsicher, ob ich den WR2 so ausfüllen muss.


    Ist diese Konfig so richtig?
    Vielen Dank!

  • Hallo,


    zum einen sagst du SV mit - c 2 das du an S0 2 Zähler angeschlossen hast,


    -c Anzahl der S0 –Impulsausgänge(mögliche Werte sind -c 1, 2, 3 oder 4)Hier muss auch die Anzahl der Eigenverbraucher, falls vorhanden, hinzugezählt werden.


    mit -e 1 -v 2 das du 3 Zähler hast 1x Einspeise/Erzeugungszähler und 2 Verbraucher


    -e = Einspeisezähler –hier können mehrere Zähler definiert werden, z.B. -e 1,2 definiert den Impulsgeber 1 und 2 als Einspeisezähler. Die Summe der beiden Zähler ergibt dann die Gesamteinspeisung
    -v = Verbrauchszähler -hier können mehrere Zähler definiert werden, z.B. -v 3,4 definiert den Impulsgeber 3 und 4 als Verbrauchszähler. Die Summe der beiden Zähler ergibt dann den


    bei der Leistung und den Impulsen gibst du aber nur einen Zähler an


    deine Zeile müsste heisen: .... -w 5600 -imp 2000 -c 1 -l 10001 -e 1


    Und dann die Ertagserfassung ausführen, (./s0-fb -k), daher könne auch deine 3,3kw kommen


    MfG Oliver

  • Danke für die Hilfe, werde ich gleich testen.

    Module:
    10 St. LG mono X 280 Ost-Ausrichtung
    10 St. LG mono X 280 West-Ausrichtung
    WR: Solaredge SE5k mit Leistungsoptimierern
    Solarview mit sunspec und EX9132-Konverter