50321 | 9,97kWp || 2400€ | LG | Sonnenbatterie

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Februar 2006
    PLZ - Ort 50321 - Brühl
    Land Deutschland
    Dachneigung 22 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 0 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 0
    Eigenkapitalanteil 10 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Rendite ist nicht Wichtig. Der Umwelt zu liebe
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Im Angebot ist eine Verschattung von 3% angegeben.
    Infotext Die Anlage soll für höchstmöglichen Eigenbedarf ausgelegt werden.
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots 5. Februar 2005
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 2400 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 808
    Anlagengröße 9.98 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 35
    Hersteller LG
    Bezeichnung 285 S1C-L4
    Nennleistung pro Modul 285 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Solaredge
    Bezeichnung Power Optimizer OP300-MV
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl 1
    Hersteller Sonnenbatterie
    Bezeichnung ECO6
    Kapazität 6 kWh
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) 70%-Regelung
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Die Dachform ist ein Zeltdach. Auf die Ostseite kommen 14 Module, Südseite 7 (Wegen Solarthermie), Westseite 14.


    Es muss ein recht kompliziertes Gerüst gebaut werden und die Kabelführung ist recht aufwändig, da kein Kabelkanal zur Verfügung steht.


    Der Strombedarf beträgt im Jahr inkl. Wärmepumpe und Bürobetrieb circa 10.000 KwH. Die Anlage soll auf einen hohen Eigenbedarf ausgelegt sein.

    3 Mal editiert, zuletzt von rcorten ()

  • Keine Verschattung aber mit SE ... mit Sonnenbatterie und der Hoffnung auf eine schwarze Null ... warum?

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Wow, das ging ja schnell.


    Ich habe noch weitere Infos hinzugefügt. Ich bin noch sehr am Anfang des "Lernprozesses". Daher verzeiht, wenn noch nicht alle Angaben zu 100% enthalten sind, die Ihr benötigt...

  • Zitat von rcorten

    Wow, das ging ja schnell.


    Ja, ich war zu schnell.
    Bei 3 Dächern macht das mit SE schon Sinn ... aber eher nicht zu dem Preis und bei WP im Haus würde ich den Speicher mit Blick auf die gewünschte schwarze Null mal weg lassen :!:
    Mit WP im Haus (und Büro) würde der Speicher von Oktober bis März (Heizperiode) leer rum stehen, weil das bisschen, was dann noch runter kommt sofort für WW und Heizung bzw. HH-Strom drauf geht.


    Zu dem Preis ist keine schwarze Null darstellbar.


    Lass Dir das Angebot ohne Speicher erneut anbieten, oder rechne den Speicher raus, wenn Einzelpreise angegeben sind.


    Welche Höhe hat die Regenrinne?

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Ohne den Speicher komme ich auf einen Preis von 1850 Euro / KwP.
    Deine Erklärung macht natürlich Sinn...


    Die Höhe der Regenrinne liegt bei 6,10m

  • Zitat von rcorten

    Ohne den Speicher komme ich auf einen Preis von 1850 Euro / KwP.
    Deine Erklärung macht natürlich Sinn...
    Die Höhe der Regenrinne liegt bei 6,10m


    Das ist auch mit SE mMn zu teuer.
    3 Dachseiten, 3 Mal Gerüst und SE kostet Aufpreis ... die LG Module zählen auch nicht zu den günstigen, sind aber zweifelsfrei sehr gut ... dennoch sollte das eher unter 1500,- pro KWp raus kommen.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von rcorten

    Könnte mir einer Abschätzen, ob eine schwarz Null realistisch ist?


    Das ist eine Wette auf Eigenverbrauch, Batterielebensdauer und künftige Strompreissteigerungen. Ich kam da einfach in keinem realistischen Szenario auf die schwarze Null, obwohl mein Spieltrieb schon gern einen Speicher hätte. Bei deinem Angebot ist das auch nicht anders.


    Habe die Anlage dann doch erst mal ohne bauen lassen, übrigens auch mit 35x285 LG. :wink: