Richtpreise für Solaranlagen 2015

  • Hallo Solarfreunde,


    2013 hat es bereits ein Thema zu den Richtpreisen für Solaranlagen gegeben.
    Mich würde mal die aktuellen Richtpreise (NETTO) interessieren.
    Dabei soll von einer Standardanlage ohne größere baulichen Schwierigkeiten ausgegangen werden.
    Hier könnt ihr gern zwischen Chinaware und deutschem Qualitätsprodukt differenzieren.

    Folgende Staffelungen wären Interessant:


    0-10 kWp, dachparallel: ... €/kWp
    0-10 kWp dachintegriert: ... €/kWp
    0-10 kWp Flachdach ballastiert O/W oder Süd: ... €/kWp


    10-30 kWp dachparallel: ... €/kWp
    10-30 kWp dachintegriert: ... €/kWp
    10-30 kWp Flachdach ballastiert O/W oder Süd: ... €/kWp


    30-100 kWp dachparallel: ... €/kWp
    30-100 kWp dachintegriert: ... €/kWp
    10-30 kWp Flachdach ballastiert O/W oder Süd: ... €/kWp


    >100 kWp dachparallel: ... €/kWp
    >100 kWp Flachdach ballastiert O/W oder Süd: ... €/kWp


    Freifläche bis 500kWp Südausrichtung: ... €/kWp
    Freifläche bis 500kWp O/W-Ausrichtung: ... €/kWp


    Freifläche ab 500kWp Südausrichtung: ... €/kWp
    Freifläche ab 500kWp O/W-Ausrichtung: ... €/kWp


    Ich bedanke mich schonmal bei euch für eure Hilfe. :danke:

  • Dann Fang doch mal an , als Berater sollten dir ja die Preise geläufig sein !

    2010: 134 kwp CSI,SMA | 2011: 5,00 kwp CSI,SMA | 2012: 54,5 kwp Eging,SMA | 2012: 30,0 kwp CSI,SMA | 2014: 60,0 kwp Schott,Fronius | 2014: 7,65 kwp Eging,SMA | 2016: 88kwp Qcells,SMA | 2017: 12 kwp SW,SMA | 2018: 9.8 kwp LG,SMA/ Tesla Powerwall 2 | 2019: 750 kwp JA Solar, Huawei | 2019: 29,9 kwp Longi,SMA | 2020: 750 kwp Longi Solar, Huawei 2021: 750kwp Longi Huawei, 2021:478kwp Talesun Huawei

  • ... als Durchschnittspreis würde ich für 2015 ca. 1200-1300€/kWp bei 1,3GWp (ca. 2% des weltweiten) Nettozubau annehmen ...
    Somit wäre dann ein Auftragsvolumen in Höhe ~1,6Mrd€ (?) in Deutschland für Photovoltaikanlagen eingesetzt worden?

  • Okay,
    das mit dem Berater sagt ja noch nicht viel über die Praxiserfahrung aus ;)
    Durch die Zahlen will ich für mich mal bewerten was wirtschaftlich sinnvoll ist.
    Die Angaben sind reine Schätzwerte aus dem Bauch heraus, also bitte nicht daran festnageln.
    Würde mich freuen, wenn ihr mir mitteilt, wenn ich bei der ein oder anderen Schätzung total daneben liege.


    Ich freue mich auf eure Antworten :D


    0-10 kWp, dachparallel: 1300 €/kWp
    0-10 kWp dachintegriert: k.a. ich schätze mal um die 200-400 €/kWp mehr als die dachparallele Aufständerung!?
    0-10 kWp Flachdach ballastiert O/W oder Süd: 1400 €/kWp


    10-30 kWp dachparallel: 1200 €/kWp
    10-30 kWp dachintegriert: wie oben €/kWp
    10-30 kWp Flachdach ballastiert O/W oder Süd: 1300 €/kWp


    30-100 kWp dachparallel: 1100 €/kWp
    30-100 kWp dachintegriert: wie oben €/kWp
    10-30 kWp Flachdach ballastiert O/W oder Süd: 1200 €/kWp


    >100 kWp dachparallel: 1000€/kWp
    >100 kWp Flachdach ballastiert O/W oder Süd: 1100 €/kWp


    Freifläche bis 500kWp Südausrichtung: 1000-1100 €/kWp
    Freifläche bis 500kWp O/W-Ausrichtung: 900-1000 €/kWp


    Freifläche ab 500kWp Südausrichtung: 900-1000 €/kWp
    Freifläche ab 500kWp O/W-Ausrichtung: 800-900 €/kWp


    Bei den größeren Anlagen ist dann die Übergabestation im Preis mit enthalten.
    Bei den Preisen sollten Module für 0,50-0,54 Cent/Wp (also deutsche Module) und vernünftige Wechselrichter drin sein, denke ich.

  • Ich denke das führt hier zu nichts.....billiger wirds nicht wirklich und es gibt auch Anlagen die bei einem kwp Preis von 1800 € noch wirtschaftlich laufen !
    Ob 100 € mehr oder weniger kann auch am Berater liegen obs dem Kunden das wert ist !!!


    Also : Freifläche ab 1 MW Süd 750 €

    2010: 134 kwp CSI,SMA | 2011: 5,00 kwp CSI,SMA | 2012: 54,5 kwp Eging,SMA | 2012: 30,0 kwp CSI,SMA | 2014: 60,0 kwp Schott,Fronius | 2014: 7,65 kwp Eging,SMA | 2016: 88kwp Qcells,SMA | 2017: 12 kwp SW,SMA | 2018: 9.8 kwp LG,SMA/ Tesla Powerwall 2 | 2019: 750 kwp JA Solar, Huawei | 2019: 29,9 kwp Longi,SMA | 2020: 750 kwp Longi Solar, Huawei 2021: 750kwp Longi Huawei, 2021:478kwp Talesun Huawei

  • ... wo und mit welchen empfehlenswerten Modulen, Wechselrichter usw. gibt bis 10 kWp für 1300 €/kWp? Haben will!


    *Aufhorch* Wie kann den eine Anlage mit kWp 1800 wirtschaftlich laufen? Wie ist dabei wirtschaftlich definiert?

  • Und ich will die deutschen Module die ich für 50-54 ct verkaufen kann und dabei eine Marge habe...... :roll:

    Luschenpraktikant L:5--D:1--T:1

  • Zitat von brooker

    ... wo und mit welchen empfehlenswerten Modulen, Wechselrichter usw. gibt bis 10 kWp für 1300 €/kWp? Haben will!


    *Aufhorch* Wie kann den eine Anlage mit kWp 1800 wirtschaftlich laufen? Wie ist dabei wirtschaftlich definiert?


    Qualitätsrecherche & Wirtschaftslichkeitsberechnung bitte selber durchführen.


    http://www.ebay-kleinanzeigen.…950-kwp/173347614-84-8008

    Einmal editiert, zuletzt von hofeBY ()