Solar-Log Firmware 3.4.2 Build 78

  • Solar-Log 3.4.2 Build 78 für Solar-Log 200/500/1000 und Solar-Log 250, 300, 1200 und 2000


    Erweiterungen Geräte
    Fronius Symo über Ethernet - Anhand der Installation wird entschieden, ob Erkennung als Wechselrichter oder Hybrid-System. Zusätzlich kann ein Verbrauchszähler (wenn integriert) erkannt werden.
    Sonnenbatterie - Erkennung der Batterie, des Verbrauchszählers und optional ein Produktionszähler.


    Anpassungen Geräte
    ChintPower - Powermanagement via Modbus benötigt Setzen von Enable Register und Reactive Mode Register.


    Erweiterungen
    SIEL - Unterstützung weiterer Modelle: SOLEIL1F (1.5, 2, 3, 4, 4.6, 6), SOLEIL3F (10, 15, 20), SOLEIL 10 TL, SOLEIL DSP (nur in Verbindung mit SIEL-SCB), SOLEIL M (1.5, 2, 4, 4, 4.6, 6), SOLEIL T (10, 15, 20)
    Huawei - Unterstützung weiterer Modelle: SUN2000-33KTL, SUN2000-40KTL inklusive Leistungsreduzierung und Blindleistungssteuerung


    Fehlerbehebungen Geräte
    Q3 - Verwendete 9600 Baud anstelle von 19200. Behoben.
    Kostal via Ethernet - Erkennung funktionierte nicht mehr. Behoben.
    Delta - Kommunikation mit RPI-Modellen verbessert.
    Delta- Uac-Berechnung abhänging von verwendeten Phasen.
    Delta- Uac-Berechnung für RPI H3A, H4A, H5A, M6A, M8A, M10A, M50A, M30A, M15A, M20 korrigiert.
    Bonfiglioli - Blindleistungssteuerung über Modbus führte zum Abschalten der Wechselrichter. Behoben.


    Erweiterungen System
    • Verbrauchszähler im bidirektionalen Modus können nun auch an Anlagen mit Batteriesystemen verwendet werden.
    • Die Einbau-/Zählrichtung von Verbrauchszählern im bidirektionalen Modus lässt sich nun in der Gerätekonfiguration umstellen.
    • Neue Lizenzstufen Direktvermarkter Next Kraftwerke bis 250 kWP und 350 kWP


    Anpassungen System
    GPRS - Das Verhalten bei Problemen beim PPP-Verbindungsaufbau wurde überarbeitet und arbeitet nun verlässlicher.
    Länderauswahl Polen - Währungszeichen korrigiert.


    Fehlerbehebungen System


    Weboberfläche - Ertragsdaten / Erzeugung/Verbrauch/Bilanz: bei einem Wechsel Tagesgrafik -> Monatsgrafik bzw. Monatsgrafik -> Jahresgrafik über den Link wurde der aktuelle Monat statt dem zuvor betrachteten Monat angezeigt. Behoben.
    Weboberfläche - Ertragsdaten / Erzeugung / Jahr sowie Ertragsdaten / Bilanz / Jahr: für Jahre vor 2010 wurden keine Werte angezeigt, obwohl diese intern vorhanden sind. Behoben.
    Weboberfläche - Etragsdaten / Erzeugung / Monatsübersicht: in Monaten mit Schalttag (29.02.) stimmte der Sollwert nicht. Behoben.
    Weboberfläche - Ertragsdaten / Momentanwerte / Energiefluss: Wenn innerhalb eines Zeitintervalls Batterieladung und Entladung stattgefunden hat wurde ein falscher Wert angezeigt. Behoben.
    Weboberfläche - Diagnose / Einspeisemanagement / Utility Meter zeigte mit dem Internet Explorer keine Werte an. Behoben.
    Display Solar-Log 1000 - Werte der Ansicht „Großdisplay“ waren bei Vergütungsmodus „Einspeisevergütung“ nicht korrekt. Behoben.
    Display Solar-Log 1000 - Finanzberechnung war manchmal nicht korrekt. Behoben.




    Wie immer gilt:
    1. Update empfiehlt sich vor allem, wenn Funktionen benötigt werden und/oder Fehler behoben sind
    2. Vor dem Update Daten- und Konfigurationssicherung erstellen

  • Hallo zusammen,


    also dass:


    Fehlerbehebungen Geräte
    • Kostal via Ethernet - Erkennung funktionierte nicht mehr. Behoben.


    wirklich behoben sein soll, kann ich leider nicht bestätigen. :shock:


    Ich bekomme jeden Tag eine Meldung, dass: "WR 'Kostal ist offline, evtl. ausgefallen! Unbedingt prüfen!" :roll:
    Wenn ich über LAN direkt drauf gehe, dann sehe ich Erträge


    Gibt es noch weitere Kostal User, die das gleiche Problem haben???


    Kann/soll man auf eine vorherige FW Version downgraden?


    Was ich vergebens gesucht habe, wäre eine Möglichkeit, remote beim Solarlog einen Neustart durchzuführen,
    aber ich hab nichts gefunden. geht das überhaupt?


    vielen Dank im Voraus!
    :danke: danke!

  • Hallo Stefan,


    danke für dein Feedback.


    ich kann das gerne versuchen, also eine Erkennung aller WR starten, nur:
    - einzeln erkennen lassen geht ja gar nicht?
    - was ist dann mit den bestehenden Ertragsdaten? bleiben diese erhalten?
    - das Kostal Problem habe ich ja schon ein paar Tage, d.h. dem Solarlog fehlen schon ein paar Tage die Erträge vom Kostal
    ich habe leider nichts gefunden, wo ich die Ertragsdaten vom Kostal alleine nachtragen kann?
    Gefunden habe ich: Konfiguration / Daten / Datenkorrektur
    aber in Summe habe ich 6x WR.
    Bin ich da jetzt nur blind, oder geht das tatsächlich nicht?


    :danke:


    PS: stimmt, es gibt den NEU STARTEN Button wirklich. :oops:

  • Normalerweise bleiben die Ertragsdaten erhalten. Trotzdem vorher eine Daten- und Systemsicherung durchführen....
    Daten nachtragen kann man nur Tagesweise und nicht pro WR. Bleibt also nur der Gesamtertrag nachzutragen...


    Stefan

  • Hallo Stefan,


    aktueller Status:
    Siehe da, eine Erkennung hatte wirklich geholfen, dass der Kostal "wieder" erkannt wird und seit dem funktioniert es wieder.
    Jetzt muss ich nur noch die Tage prüfen, welche er Solarlog mit dem Kostal nicht "reden" wollte und ausfindig machen,
    welcher Ertrag nachzutragen ist.


    Wie wird das dann dargestellt, wenn man nur tagesweise nachtragen kann?
    komisch, dass das nicht je WR geht.


    Ich frage mich nur, ob sonst niemand das gleiche Problem hat/hatte?


    DANKE

  • Hi Stefan,


    d.h. ich mach jetzt ein aktuelles Backup und wie editiere ich das dat-File dann?
    und dann einfach wieder zurückspielen. Hört sich ja interessant an. 8)
    Dann wäre da nix aufgeteilt, sondern da, wo es hin gehört.


    DANKE

  • hi Stefan,


    danke für den Link


    sorry, wenn ich nochmal blöd fragen muss:
    ich hab mir jetzt ein Backup erstellt und mir die Daten mal etwas angeschaut.


    du meinst wohl, das ich da dann die "#Day statistics" Werte nachtragen soll.


    hier ein Auszug aus der Datei, d.h. zB der 19.12. und 20.12. in Summe sind es 6 WR.
    d.h. am 19.12. war beim WR 7 noch ein Ertrag von 6,699 kWh
    und am 20.12. eben dann kein Wert mehr da, also 7;0


    Code
    2;1;19.12.15;7;1;7;6192;1;7;3698;1;7;1737;1;7;4756;1;7;2455;1;7;6699;2;8;0;29;0
    2;1;20.12.15;8;1;7;4242;1;7;4973;1;7;1350;1;7;6519;1;7;1978;1;7;0;2;8;0;29;0;0


    du würdest dann also bei den NULL Tagen einfach den Tageswert nachtragen und und wieder zurückspielen?
    Werden dann die Monats und Jahreswerte automatisch nachgezogen, oder muss ich das auch manuell machen?


    und das ganze am besten am Abend mal machen.


    Danke