Porsche Mission E

  • Zitat von open source energy

    .........
    Also Porsche... baut das Auto, Kitzelt alles raus was geht, Reichweite, Power, Laden... Ich will 0-100 unter 3s sehen! und dann sollte das Preisschild nicht >150.000 sein, dann wird das was!!


    Ja, das wäre toll und super für das Image der Elektromobilität, ganz besonders für die der Deutschen. :juggle:

  • Zitat von Winni


    Ja, das wäre toll und super für das Image der Elektromobilität, ganz besonders für die der Deutschen. :juggle:


    Das wichtigste wäre, dass man das dann auch in Stückzahlen kaufen kann. Ich erinnere nur an den R8 e-Tron oder im kleineren an den eSmart

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    Twitter & Sonnenertrag


    L:70
    D:4
    T:1
    GroßMeisterLusche

  • Zitat


    2020 geht der 600-PS-4-Sitzer mit Allradantrieb auf einer eigenen Plattform nahezu unverändert in Serie. Jetzt haben wir den Mission E als Erlkönig abgeschossen.


    Das ist aber eine sehr gewagte bzw. seltsame Behauptung. Warum dann nicht schon 2018? Wenn er fertig ist und man endlich Tesla zeigen möchte, wo der Hammer hängt sollte dann nach gut 3 Jahren was Kaufbares auf dem Markt sein.

    Zitat


    Des Weiteren soll die Reichweite der Studie von 500 km auf das Serienmodell übertragen werden, ebenso die Ladezeit von 15 Minuten. Allerdings ist sich Porsche bewusst, dass es aktuell keine Ladeinfrastruktur mit 800-Volt-150 kW-Ladesäulen gibt. Gegenüber auto moto rund sport sagte Blume: „Wir sind gemeinsam mit dem Volkswagen-Konzern in Gesprächen sowohl mit der Bundesregierung wie auch mit anderen Herstellern. Der Staat möchte Elektromobilität fördern und wird deshalb Investitionen in die Infrastruktur tätigen müssen. Aber als Hersteller haben wir auch ein großes Interesse an einem schnellen Ausbau des Ladenetzes. Ich will nicht ausschließen, dass wir selbst in Lade-Infrastruktur investieren.


    *eigentlich möchte man immer noch nicht, weil ja dann:


    Zitat


    Wichtig ist, dass ein solches Netz nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Ländern schnell entsteht. Für uns liegt die Priorität dabei auf einem flächendeckenden Schnellladenetz mit einer Leistung von über 150 kW pro Ladestation.


    kauft doch einfach Tesla oder kauft euch ein, dann habt ihr eure flächendeckendes Netz.


    Der Preis wird so extrem hoch sein, dass es nur einige hundert EH p.A. gefertigt werden müssen. Mir aber eh egal, mit Porsche kann ich nix anfangen.

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Zitat von PV-Berlin

    kauft doch einfach Tesla oder kauft euch ein, dann habt ihr eure flächendeckendes Netz.


    Wieviel SUC Standorte gibt es in Deutschland? ca. 60? Ich persönlich würde das nicht als flächendeckend ansehen.


    Zumal, wer will schon an 65+65 kW SUCs laden, wenn er an HPC 350 kW laden kann?


    Vielleicht ist es dir nicht bekannt, aber im aktuellen, 2. Call zum Bundesprogramm Förderung Ladeinfrastruktur ist bereits die HPC Technik gesetzt, es geht dabei um 1001 DC Ladesäulen in Deutschland. Aber auch schon im 1. Call werden viele der Ladesäulen bereits HPC sein. Ich vermute z.B. zumindest ein Teil der 150 Stück von Fastned und von den 160 Stück der EnBW.


    Wer glaubt in 2019 wenn der Mission E vom Band rollt, es gäbe noch kein Ladenetz dazu, der irrt sich gewaltig.

  • Vielleicht... vielleicht auch nicht... Hier wird wieder wild spekuliert... Wann das Auto kommt etc... Sollen doch erst einmal ein Preisschild ran hängen dann werden wir ja sehen was das kann. Und das Laden an 110kW ist bei meinem Auto kostenlos... Was später mal von den anderen aufgerufen wird muss man sehen


    Ich bin persönlich von Porsche enttäuscht. Dass die es nicht schaffen 5 Jahre nachdem Tesla das MS ausgeliefert hat ein vergleichbares Produkt auf den Markt zu bringen.


    Der ME wird gegen das MS 2.0 konkurieren müssen und hat ja stand heute gegen das P100D keine Chance, und das gibt es heute schon !!!

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Zitat


    Vielleicht ist es dir nicht bekannt, aber im aktuellen, 2. Call zum Bundesprogramm Förderung Ladeinfrastruktur ist bereits die HPC Technik gesetzt, es geht dabei um 1001 DC Ladesäulen in Deutschland


    Vielleicht ist dir nicht bekannt, welchen Unterschied es zwischen den SuC und den Ladesäulen gibt?
    Über 1.001 Ladesäulen in D. lacht sich Tesla schlapp.


    Und bei der Leistung einfach mal nachschauen, was e-on und die T & R konkret wann wo und wie vor hat.
    Da liegen wir bei 160 KW, warum wohl?


    Den Irrsinn Steuergeld rauszuwerfen, auch noch schön zu reden, ist schon fast kriminell zu nennen. Der Tank & Rast steht es jeden Tag frei, wenigstens je Raststätte 10 Stellplätze für Tesla zur Verfügung zu stellen. Oder auch uns, wir wollen auch kein Steuergeld , müssen aber je Rastplatz auch Minimum 100 Stellplätze haben ( + 20 LKW) *dafür lassen wir alle 'ran' .

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Zitat von Windradler

    Wer glaubt in 2019 wenn der Mission E vom Band rollt, es gäbe noch kein Ladenetz dazu, der irrt sich gewaltig.


    Wenn Porsche am 6.10.2019 mehr 350kW-Ladestationen an mehr Orten in DE aktiv hat als Tesla heute Supercharger, dann fress ich 1kg Marzipan innerhalb 6h (ich hasse das Zeug).

  • Sonst so ein kluger junger Kerl und dann so eine Wette! Nur im Alter, darf man ungestraft schräg sein! 8)



    Porsche wird gar nix machen und können. Nur eine dumme Ausrede kommt und Beiträge wie in PlusMinus werden immer öfter auftauchen.


    Ich schätze mal, dass von dem Porsche noch weniger verkauft werden, als vom GT3 , passt schon denn das ist auch so eine hässliche dumme Karre die super alltagstauglich ist!"


    * hat ein Bekannter von mir, der muss immer gelobt werden, das er die Karre hat. Bei mir kriegt jeder alles, sofern er .....

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010