Defekte SD Karte im Solarlog wieder heile machen

  • Die letzte Firmware findest Du hier: https://solarlog.atlassian.net…9_118_20221028.bin?api=v2


    Glaube aber kaum, dass die Dein Zählerproblem löst. Kann nicht auch einfach der Zähler defekt sein? Was für einer ist es denn und wie angeschlossen?

  • Fortsetzung von #4.789

    Guten Tag,


    gestern kam die neue SD-Karte. Vielen Dank an VeronaFeldbusch für den schnellen Versand.


    Wechsel und Booten liefen problemlos. Die Karte speichert jetzt wieder neue Ertragsdaten.

    Die Wiederherstellung der auf USB-Stick gesicherten Systemdaten war erfolgreich. Allerdings hat die Wiederherstellung der Ertragsdaten nicht funktioniert. Die von der defekten SD-Karte gesicherte Ertragsdatendatei ist anscheinend doch beschädigt. Somit sind alle Ertragsdaten älter als 17.04.2024 zurzeit lokal nicht abrufbar.

    Was kann man machen? Lassen sich evtl. bei Enerest gespeicherte Ertragsdaten als Backup abrufen?


    Mfg Mathilde

  • Vorab: ich bin ein Technik-Laie im Bereich der PV-Anlagen...


    Ich versuchte herauszufinden, ob ein spezieller Zähler installiert ist - leider nein; der Zähler ist der normale Zähler meines Strom-Anbieters (EKZ, Elektrizitätswerke des Kantons Zürich).


    In der Zwischenzeit kapitulierte ich vollständig und setzte die gesamte Anlage vollständig zurück und liess das automatische Einrichten/Erkennen laufen. Am Morgen, oh Wunder!: die Produktion, die Einspeisung, die Boiler-Ansteuerung sowie der Verbrauch laufen wieder.


    Mit ist es zwar ein Rätsel, was jetzt auf einmal anders sein sollte... Auf jeden Fall erstellte ich eine neue Datensicherung aller möglichen Exports und dokumentierte alles mit Screenshots - in der Hoffnung, dass ich diese jetzt längere Zeit nicht mehr benötige :-).


    Auf jeden Fall möchte ich den VeronaFeldbusch und LumpiStefan vielmals für die sehr schnelle Reaktion auf meine Anfragen danken - es ist für mich das erste Mal, dass ich in einem Forum mich anmeldete und ich bin mehr als positiv überrascht, wie schnell und gut die Unterstützung kam!


    Gruss,

    Andi

  • Fortsetzung von #4.789

    Somit sind alle Ertragsdaten älter als 17.04.2024 zurzeit lokal nicht abrufbar.

    Was kann man machen? Lassen sich evtl. bei Enerest gespeicherte Ertragsdaten als Backup abrufen?

    Nein, da gibt es keine Funktion.

    Entweder das Portal nutzen, alternativ kann ich versuchen dir ein Backup zu erstellen bei Bedarf…

  • Hallo,

    mein Solarlog 300 muckt schon wieder. Er scheint morgens, wenn die ersten Erträge kommen, nicht richtig hochzulaufen. Ich kann ihn dann auch nicht über LAN ansprechen, im Display ist Err und E4. Wenn ich die Spannungsversorgung abziehe und dann wieder stecke, läuft er normal wieder hoch und alles funktioniert wie es soll. Einen neue SD Karte von Verona habe ich bereits 2021 eingebaut. Vorsichtshalber habe ich auch schon mal die Elkos auf der Platine ausgetauscht, leider ohne Verbesserung. Auch die Spannung des Netzteils liegt konstant bei 12,05 V

    Firmware ist aktuell: 4.2.8 Build 117 - 30.05.2022


    Danke für Hilfen


    Gruß


    Jörg

  • Hallo,

    mein Solarlog200 ist per Netzwerk nicht mehr erreichbar, Ping geht aber ohne Probleme durch. Ich bekomme die Daten auf Enerest und die täglichen Emails über Daten und Backup aber noch regelmäßig zu geschickt. Vermutlich ist hier wohl auch die SD-Karte defekt. Ich würde ja nichts ändern solange er noch Daten verschickt, aber ich weiß nicht wie lange er es noch macht. Die FW 3.6.0 Build 99 hätte ich noch, die Beschreibung von Verona Feldbusch auch, aber ich müsste noch wissen welche SD Karte ich nehmen soll und wie ich ein Backup wieder auf die Karte bekomme.


    Danke schon mal im Voraus,

    Jürgen

  • Hallo,


    Acon SD Karten hätte ich auf Lager,

    Einfach eine PN an mich schicken.


    Backup wird über das Web-Interface wieder eingespielt,

    Zuerst das System (Config) dann im Zweiten Schritt die

    Daten (Backup)


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Hallo zusammen,


    mein Solarlog 300 WIFI startet seit heute morgen nicht mehr.

    Wenn ich es einschalte, erscheint zuerst "BOOT" auf dem Display.

    Kurz danach stoppt der Startvorgang und es wird "E1 SD" angezeigt.


    Ich habe 2019 die mitgelieferte SD-Karte durch eine 8GB Sandisc industrial ersetzt.

    Seitdem lief das Gerät einwandfrei, allerdings bis heute.


    Ich habe die Karte soeben gecheckt. Sie scheint in Ordnung zu sein.

    Ich habe sie formatiert und die aktuelle Firmware draufgespielt.

    Wenn ich sie wieder reinsetzte und das Gerät neu starte, wird die Firmware erkannt und offenbar problemlos installiert.

    Am Ende der Installation startet die Kiste von selbst neu und dann bekomme ich wieder "E1 SD" angezeigt.


    Hat jemand einen Tipp wie ich den Kasten wieder zum Laufen kriege?

    Danke im Voraus!