Defekte SD Karte im Solarlog wieder heile machen

  • Hallo Verona,


    nochmals herzlichen Dank für die Infos und die excellente Beschreibung des SD-Kartentauschs. Eben habe ich den Tausch abgeschlossen. Ich konnte den Inhalt der alten Karte einfach mittels Windows-Explorer von der alten auf die neue Karte kopieren. Der SL bootete nach Wiederanschluss und läuft einwandfrei. Auch das Update habe ich wie empfohlen nochmals aufgespielt. Ob die Daten jetzt nicht mehr durcheinandergewürfelt werden, muss ich noch beobachten.


    Die von mir oben verlinkte SanDisk Industrial Karte war leider falsch. Ich hatte versehentlich eine normale SD-Karte bestellt. Jetzt ist eine Micro-SC-Karte von SanDisk mit 16 GB von einem lokalen Handel eingebaut. Eine Industrial-Version war nicht zu bekommen. Diese Karte hat aber 5 Jahre Garantie, so dass ich davon ausgehe, dass sie wieder ein paar Jahre durchhält.

    Gruß


    MrOsprey

  • Hallo zusammen,


    Habe einen SolarLog 300 der mir seit gestern den Fehler E2 SD blinkend anzeigt. Firmware ist 4.2.3 Build 112.

    Bin ich hier richtig im Forum?

    Wenn ja, was kann ich machen. Neustarten hilft nicht.

    Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.

  • Wenn Garantie drauf ist, darüber abwickeln, ansonsten wie hier beschrieben, die SD-Karte tauschen...


    Stefan


    PS: Deine Anlagengröße passt glaube ich nicht. Da steht aktuell 8800kWp. Denke es sind eher 8,8kWp....

  • Vielen Dank,


    Also SD Karte raus und neue SD Karte mit der gleichen Firmware ( Linke steht ja ganz am Anfang, wo diese heruntergeladen werden kann) wie vorher, nur dann umbenannt, in den SolarLog rein.


    Habe die alte SD Karte noch nicht ausgebaut, gibt es da Daten drauf die man noch braucht?

  • Hallo,


    Hast du mal ein wenig hier gelesen?

    Da steht mittlerweile alles drinnen...


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Hallo,


    Gut


    Frage:

    Was für eine Karte hast du genommen?

    Nur Firmware auf die Karte oder 1 zu 1 Kopie + Firmware?


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Ich bin gerade beim Karten tausch inkl. Update auf die FW Version 4.2.3 für meinen 800e und komme einfach nicht weiter


    Solarlog Backup auf USB Stick

    Wie gehen wir vor:


    1. Solarlog komplett ausstecken und umdrehen
    2. die 4 Schrauben hinten vom Solarlog rausdrehen
    3. die hintere Abdeckung abnehmen und Platine ein wenig anheben
    4. nun die SD Karte leicht reindrücken damit die Verriegelung wird
    (ab und zu ist die zusätzlich noch mit Tesa gesichert)
    5. die alte SD Karte entfernen
    6. neue SD Karte in den Kartenleser und mit FAT formatieren!!!
    7. nun die Firmware auf die Karte kopieren


    8. die Firmware von firmwareSL50_4.2.3_112_20190212 auf der SD Karte in firmware_update.bin umbenennen


    9. die SD Karte abmelden und aus dem Kartenleser nehmen
    10. neue Karte wieder in den Solarlog reinstecken bis sie einrastet
    Die ersten 3 Grüne/Rote LEDs bewegens sich hin und her 4 rot LED läuchtet durchgehend
    11. Solarlog wieder zusammenbauen und zuschrauben
    12. nun die Stromversorgung wieder einstecken und warten bis das Firmware Update fertig ist


    Bildschrim

    Solar Log

    Firmware Update

    -Checking

    NOK


    Anzeige nach dem Fireware Update

    Booting Device

    Please wait ...


    Weiter komme ich nicht.


    Also SD Karte raus und im PC prüfen, warum es nicht weiter geht.

    Es wurden die Verzeichnisse

    data

    http

    ohne Inhalt angelegt.

    per PIng komme ich auf den 800e drauf

  • Hallo,


    ganz einfach:

    Der 800e kann nur bis 2.8.4

    Mit dem Tuning Chip bis 3.6

    Mit mit dem Software Tuning bis 4.x


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Was heisst den Software Tuning ? Wo bekomme ich die her ?

    Ich hab die normale FW Version von Solar Log genommen