Defekte SD Karte im Solarlog wieder heile machen

  • la

    Ich gebe zu, dass ich nicht 30 Minuten gewartet habe, ich bin ins Bett gegangen und am Morgen war es vorbei ...

    14,4kWc Sunpower 48x300WHT 2xSMA7000HV

    2,94 kWc Rec 14x210 SMA3000TL-20

    1.5kWc Centrasolar SMA1300TL

    5kWc TrinaSolar 13xEnphase M250-72

    600Wc Sunpower 2x300WHT Soladin 600

  • Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig, ich habe einen SolarLog200 aus dem Jahre 2012. Jetzt blinken die LEDs 1 und 2 grün, die E blinkt kurz rot und die P ständig rot. Von SDS bekam ich nur Angebote zum Neukauf. Ich habe zwar nicht alle 117 Seiten hier gelesen, aber ich denke doch dass ich hier richtig bin. Wenn ich das richtig verstanden habe ist wohl nur die SD Karte defekt. Aus meiner Datensicherung von 02/2019 habe ich die Version 3.6.0 Build 98 herausgelesen. Auf der SolarLog Seite finde ich aber nur die Version Firmware 3.6.0-99. Kann ich diese auch nehmen?? Auch hätte ich gerade eine SD Karte mit 8GB zur Hand und keine 2GB, ist diese auch kompatibel? Kann ich dann das Ganze wie auf Seite1 beschrieben umbauen oder hat sich ab Version 3.6.0 was geändert. Ich danke euch schon mal im Voraus.


    Gruß Chickendestroyer

  • Größe der Karte ist eigentlich egal. Alles mehr als 2GB ist meist jedoch Geldverschwendung.
    Empfehlung ist die SanDisk industrial, da wurden bisher die Besten Erfahrungen gemacht....

    Prozess läuft mit der 3.6er Firmware genauso wie im 1. Posting.

    Kannst die aktuelle 3.6er Firmware von SDS verwenden....


    Stefan

  • Hallo, das nenne ich mal ein Forum, absolut top. :danke:Habe meinen SolarLog200 wieder am laufen, leider nur mit einer alten gebrauchten SD Karte (habe gerade gelesen, dass man keine gebrauchten Karten verwenden soll) Ich habe im Netz nach der ScanDisk Industrial 8GB gesucht, leider nichts gefunden. Kann mir jemand einen Link schicken, wo ich diese Karte kaufen kann, bzw. gibt es eine andere die empfehlenswert wäre?? Preis ist mir dabei fast egal, immerhin habe ich Dank euch gerade 498€ für einen neuen SolarLog gespart, der wurde mir nämlich von der SDS Hotline zum Vorzugspreis angeboten.....eine Frechheit wie ich finde, wenn nur die SD Karte defekt ist.;(


    Danke nochmals und vielleicht schickt mir jemand einen Kauflink.

    Gruß Chickendestroyer:danke:

  • Hallo,


    wenn du nicht fündig wirst, PN an mich,

    habe noch genug...


    Und lass das mit der alten Karte...


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Ja klar lass ich das mit der alten Karte, habs wie schon geschrieben zu spät gelesen. Hab dir hoffentlich eine PN geschrieben, wenn nichts bei dir angekommen ist, bitte nochmals kurz melden, dann hab ich das System nicht verstanden.


    Danke Chickendstroyer

  • Hallo,


    PN ist angekommen


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Hallo Zusammen,


    ich hätte eine Frage, kann man an einem Solarlog 2000 PM+ (2016) wenn nach einem SD-Kartenfehler Behebungsversuch nur noch am großen Display das Solarlog Logo kommt und am kleinen nichts mehr, noch etwas machen?

    Die letzte FW Version war eine 3.6. Ich bin nach der Anleitung vorgegangen, das einzigste war das beim FW-Einspielen

    im Display nur FW erschienen ist ohne den Prozentstatusangaben.


    Gruß Andreas

  • Hallo,


    Ja dann hat das Image was...

    Ist kein Problem, PN an mich...


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de