Drei kleine Solarmodule miteinander verbinden – wie?

  • Abend!


    Habe mir eine kleine Anlage für zu Hause gebaut. Drei kleine Solarmodule und deren Rückseite ist mit Kunstoff bedeckt. Nun möchte ich aber dass man die drei Platten miteinander verbinden kann und dass diese dann zusammengeklappt werden können. Nun weiss ich nicht wie ich dies anstellen soll und bin deswegen hier gelandet. :)


    Würde mich sehr über Ideen/Vorschläge freuen!


    Grüsse




  • https://www.wobex.de/innenausb…hwere-ausfuehrung/a-3346/


    sowas ?

    Ich grüße alle die mich kennen und die anderen auch!

  • Zitat von Retrerni

    Nun, das dürfte auch davon abhängen, was Du damit versorgen willst...Typischerweise werden die Solarzellen in Reihe geschaltet, also der Minus-Anschluss der ersten Zelle an den Plus der Zweiten usw. usf. ...


    Nein, typischerweise ist da nichts (bzw nur zu subjektiv wahrgenommen deinerseits), bei so kleinen Modulen wird das ganze vermutlich auf eine Mini Insel bzw direkt an den Verbraucher oder ähnl. hinauslaufen, da kann es genau so gut sein das es parallel geschaltet wird.


    Was für Leistungsdaten haben die kleinen denn, ich sehe einen USB Stecker, vermute also mal das es momentan bei 5V läuft.


    Was willst du denn damit machen? Viel Leistung wirst du damit nicht bekommen, damit lassen sich wirklich nur Kleinstverbraucher - und das auch nur für eine kurze Zeit betreiben.

    Zitat von John Perry Barlow

    I'm a free-marketeer. I believe in free markets, but... sometimes you have things that look like free markets but aren't because of artificial reasons. I'm not very happy with the current state of what calls itself free market economy in the world because you've got all these grotesque monopolies that are able to game the system in a way that's to their advantage by virtue of their power, and that's not a free market.

  • Zitat von dim3

    die drei Platten miteinander verbinden



    Mechanisch oder elektrisch ?


    Solarkoffer aus Klebeband :lol:

    Wo wären wir heute ohne Bill Gates ?

  • Zitat von NoOne


    Nein, typischerweise ist da nichts (bzw nur zu subjektiv wahrgenommen deinerseits), bei so kleinen Modulen wird das ganze vermutlich auf eine Mini Insel bzw direkt an den Verbraucher oder ähnl. hinauslaufen, da kann es genau so gut sein das es parallel geschaltet wird.


    Wir reden hier von einzelnen Zellen und nicht Modulen, sprich jedes Modul hat eine Ausgangsspannung von 0,6-0,7V. Dafür gibt es nur sehr wenige, direkte Verbraucher. Schaltet man drei in Reihe, wird es mit 2V schön deutlich wärmer mit Anwendungen...

    Zitat von NoOne

    Was für Leistungsdaten haben die kleinen denn, ich sehe einen USB Stecker, vermute also mal das es momentan bei 5V läuft.


    Aus einer Zelle kommen aber noch kein 5V heraus...


    Ciao


    Retrerni

  • Zitat von dim3

    Abend!
    Habe mir eine kleine Anlage für zu Hause gebaut. Drei kleine Solarmodule und deren Rückseite ist mit Kunstoff bedeckt. Nun möchte ich aber dass man die drei Platten miteinander verbinden kann und dass diese dann zusammengeklappt werden können. Nun weiss ich nicht wie ich dies anstellen soll und bin deswegen hier gelandet. :)


    Hast du die elektrischen Daten dieser "Module"?
    Was willst du damit für eine Anlage bauen?
    Außer ein paar Experimenten (was passiert bei Reihenschaltung oder bei Parallelschaltung) lässt sich doch mit diesen Mini Teilen wenig anfangen?

  • Zitat von kalle bond


    Hast du die elektrischen Daten dieser "Module"?
    Was willst du damit für eine Anlage bauen?


    Kabel mit Stecker sind doch schon dran.
    Das Problem dürfte sein, dass er drei Module, aber nur zwei Hände zum Tragen hat.