Suche sehr Leistungsfähiges Solarmodul

  • Zitat von Motels


    da das ganze im Innneraum stattfindet ist normalerweise die beleuchtung nicht ausreichend um den Motor mit der Solarzelle zu betreiben.


    Es bringt dir genau 0 wenn du ein hocheffizienzzelle unter STC bedingungen nimmst. Wenn du dann damit im Innenraum arbeitest.. da gelten erstes ganz andere Bedingungen bei sowieso fast 0 Einstrahlung und dann noch Schwachlichbedinungen.. da kommt ja nix raus

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • ich hab jetzt einen motor der schon bei 0,3 volt anläuft.


    Der innenraum ist beleuchtet mit glühbirne ect


    Ist das mit dieser Konstellation und einer guten solarzelle möglich die achse des motors einmal um 360 grad zu drehen wenn das Licht 5 minuten lang in einem Akku gesammelt wird ?

  • Welchen Strom zieht den Dein Minimotor oder welche Leistungsaufnahme hat dieser?

    WSW Dach 70°: Gauben 20x HIT-N240SE10 DN 25°, String auf A1+A2 STP8000TL-10; First 10x HIT-N240SE10 DN 45° auf SB3000TL-21
    ONO Dach -110°: First 10 x HIT-N240SE10 DN 45° teilverschattete Strings auf B STP8000TL-10
    Solar-Log 300, 70% Begrenzung fest

  • du willst es nicht verstehen.Nur durch wissen kann man erkennen das dein Projekt zum
    Scheitern verurteilt ist.Die eingesammelte Energie ist praktisch nichts!
    und kommentierst keine Ratscläge und gibst Infos was du vorhast/erreichen willst nicht nur häppchenweise.
    Da fühlt man sich an der Nase rumgeführt. :?:

    PIP 2424HS an 750Wp 3xShinsung Black Mono250 +1,5Kwp (6xShinsung Black Mono250)
    an FPS 100/50 an Bluebatt 24v 465Ah

    EA Sun ISolar SMV III 3K

    EA Sun SP 3K-24
    Siliken 3,3i 3,25Kwp 13xShinsung Black Mono 250
    VW T4 mit Evective 2000w + Varta 110Ah +0Wp

  • Da hatte ich doch kürzlich eine Idee:
    Man nehme ein PV-Modul von etwa 20 Watt Leistung und erweitere dieses rund herum mit einem Konzentrator.
    Die gesamte Spiegelfläche könnte auf allen vier Seiten in einem 45 Grad Winkel mit dem Modul verbunden werden
    und theoretisch die fünffache Leistung erzeugen. :idea:
    Hat das schon jemand probiert? ? ?
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Zitat von einstein0

    Da hatte ich doch kürzlich eine Idee:
    Man nehme ein PV-Modul von etwa 20 Watt Leistung und erweitere dieses rund herum mit einem Konzentrator.
    Die gesamte Spiegelfläche könnte auf allen vier Seiten in einem 45 Grad Winkel mit dem Modul verbunden werden
    und theoretisch die fünffache Leistung erzeugen. :idea:
    Hat das schon jemand probiert? ? ?
    einstein0


    Stoni, hat dir die Australische Sonne etwas zu lang auf's Hirn geleuchtet? :shock:

  • Zitat von kalle bond

    Stoni, hat dir die Australische Sonne etwas zu lang auf's Hirn geleuchtet? :shock:


    Im Gegenteil: Eine scheinbar sinnlos auf einem Acker gebaute Versuchsanlage hatte mich auf die Idee gebracht;
    https://www.photovoltaikforum.…voltaik-t122390-s230.html
    Warum sollten PV-Module nur mit einer Sonne beleuchtet werden? Aber ich müsste ja den Versuch nicht selber machen!?
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.