Aus Protest: PV-Anlage abschalten!

  • Deswegen fand ich den Vorschlag im Messsysteme Petitions Thread so gut, dass wir mal alle
    unsere Anlagen an einen sonnigen Tag für 1h ausschalten. Genau zur besten PV Zeit (die Insel Leute auch, dass ein
    höherer Netzbezug ist ;-)) vorher schön über die Medien angekündigt.


    Da sollten aber schon viele mitmachen, also richtig viele.

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.


  • Damit erreichst Du dann genau das Gegenteil. "Sieht man ja, wie unzuverlässig dezentrale Strukturen sind. Haben wir ja schon immer gesagt. Das muss man jetzt ganz schnell in den Griff kriegen und zentral steuern!"


    So verführerisch die Idee ist, es wäre ein weiterer Nagel im Sarg der dezentralen Energiewende.


    Gruß
    Jochen


    Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk

    14,8 kWp Solar Fabrik / Fronius
    23 kWp Bosch / Danfoss
    55 kWp Frankfurt Solar / Danfoss
    30 kWp Yingli / SolarEdge
    15,8 kWp Bosch / SMA
    Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter der Helianthus Solar GmbH


  • Es würde sich ja um eine gewollt herbeigeführte Aktion handeln mit Ankündigung. Ich weiss nicht ob man daraus so eine Schlußfolgerung der Unzuverlässigkeit der dezentralen Strukturen ziehen kann. Es fällt ja in den Sinne nichts aus, sondern wird bewusst und kontrolliert heruntergefahren.


    Das würde aus meiner Sicht nur passieren, wenn so ein massiver Ausfall kommt, ohne das bewusste Aktion dahinter stecken.


    Irgendwie muß man ja Aufmerksamkeit erzeugen oder?

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.


  • Zitat von Duke_TBH


    Irgendwie muß man ja Aufmerksamkeit erzeugen oder?


    Ja das errreichst damit auch .. nämlich das man eine "Zentralesteuerung" braucht.. weil man sieht welche Unfung passiern kann wenn man Endandwender sowas steuern lässt. Glaubst der Staat lässt sich damit erpressen?

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Zitat von Duke_TBH

    Deswegen fand ich den Vorschlag im Messsysteme Petitions Thread so gut, dass wir mal alle
    unsere Anlagen an einen sonnigen Tag für 1h ausschalten. Genau zur besten PV Zeit (die Insel Leute auch, dass ein
    höherer Netzbezug ist ;-)) vorher schön über die Medien angekündigt.


    Da sollten aber schon viele mitmachen, also richtig viele.


    Mußt ja vorher ein Termin festlegen ,und das kriegen die mit.Schmeißen vorsorglich die Reserve BKKW an.
    An mir solls nicht liegen.Kann mit aber vorstellen das es viele Duckmäuser gibt oder welche die auf
    verlorene Einspeisevergütung schielen und aus bequemlichkeit nicht mitmachen.
    Wenns nicht klappt bzw ein Fiasko wird wärs kontraproduktiv. :roll:
    Ziviler Ungehörsam und klagen notwalls bis zum EUGH... :mrgreen:

    PIP 2424HS an 750Wp 3xShinsung Black Mono250 +1,5Kwp (6xShinsung Black Mono250)
    an FPS 100/50 an Bluebatt 24v 465Ah

    EA Sun ISolar SMV III 3K

    EA Sun SP 3K-24
    Siliken 3,3i 3,25Kwp 13xShinsung Black Mono 250
    VW T4 mit Evective 2000w + Varta 110Ah +0Wp

  • Zitat von pezibaer

    Ja das errreichst damit auch .. nämlich das man eine "Zentralesteuerung" braucht.. weil man sieht welche Unfung passiern kann wenn man Endandwender sowas steuern lässt. Glaubst der Staat lässt sich damit erpressen?


    Ja so könnte man das auch sehen und es dann stärker steuern und regeln.


    Es geht ja nicht um Erpressung sondern um "gehört werden". Wir könnten ja auch alle auf die Straße gehen und demonstrieren. Aber das wäre nicht so effektiv, wie mal abschalten.

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.


  • Zitat von Duke_TBH

    [


    Es geht ja nicht um Erpressung sondern um "gehört werden". Wir könnten ja auch alle auf die Straße gehen und demonstrieren. Aber das wäre nicht so effektiv, wie mal abschalten.


    Aha.. das heißt du willst bewußt mit so einer Aktion die Bereitstellung des Stromversorgung gefährden?.. Sag mal gehts noch? Wer trägt die Verantwortung wenn dann etwas zusammenbricht.. mit allen rechtlichen Folgen die daraus entstehen .. DU? Und wer trägt die Kosten für die Gegenmaßnahmen die wegen einem solche Unfug entstehen.. DU?

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Nicht direkt mit dem DSC zu tun:


    Warum glaubt alle Welt immer, am Anfang steht das Geld?
    Oder am Anfang steht eine grandios gute unumstößliche Idee?


    Es ist in der realen Welt viel profaner! : Es steht meist am Anfang eines Mega Erfolges, einer großen Organisation oder der weltumspannenden frischen Idee, die sich aber erst entwickelt, ein schlichtes einzelnes 'Männlein'!
    Welches sich zudem dem Thema meist auch noch aus purem Zufall genährt hat, sich aber dafür umsomehr fest verbissen hat und nicht mehr locker lässt. Die notwendigen Mittel und Partner finden sich zusammen. *wahrscheinlich ein 'Naturgesetzt'


    Wohlmöglich war das beim DSC nicht der Fall! Wohlmöglich liegen die Interessen der PV Anlagen Besitzer und Betreiber zu unterschiedlich, als dass die zusammen passen. Wohl möglich, dass die Masse der Klein-Anlagen Besitzer es schon zu viel ist, sich regelmäßig mit dem Thema PV zu beschäftigen, solange sie nicht auf RTL II jammern gehen müssen, das sie betrogen und belogen wurden oder wie der böse Staat sie in den Ruin triebt. All die Gründe möchte ich gar nicht bewerten!


    Bewerten kann ich nur meine Position! Und da habe ich vor allem bemerkt, dass das Forum fast in Gänze, der DSC komplett, die gesamten PV Branche es vollkommen am Arsch vorbei ging, dass die Anlagen auf Gewerbe & Co. genau zum Zeitpunkt der totalen Wettbewerbsfähigkeit (Keine direkten Auswirkungen auf die EEG Umlage) aus dem Markt geschossen wurden und vor allem der permanenten politischen Unsicherheit ausgesetzt wurden (politische Unterstützung ist in pure Diskriminierung umgeschlagen)


    Der Fehler der Akteure war (also auch mein Fehler) , dass wir das fatalistisch hingenommen haben und wie leider meist immer unsere Aktivitäten neu justierten oder in Rente gegangen sind. In meinem Falle war es so, das mir niemand über den Weg gelaufen ist, dem man dies Ding 'anhängen' konnte.


    *Niemand hat eine Musterklage angestrengt, die ja bei dem Betrag (Anteil EEG Umlage) im Prinzip fast nix gekostet hätte und man das notwendige Geld sogar über das Forum hätte besorgen (einsammeln) können.


    Sicher hat mich mal wieder niemand verstanden! Egal!


    Meine Frage ist ja auch nur, ob sich der Verein bemüht eine Persönlichkeit zu finden, die das Ding aus dem Sumpf ziehen kann. Denn im Vergleich zu den kommenden Aufgaben, ist dass die lockerste und noch leichteste Übung auch und grade, weil es noch kein großes Budget gibt!

  • Zitat von pezibaer

    Aha.. das heißt du willst bewußt mit so einer Aktion die Bereitstellung des Stromversorgung gefährden?.. Sag mal gehts noch? Wer trägt die Verantwortung wenn dann etwas zusammenbricht.. mit allen rechtlichen Folgen die daraus entstehen .. DU? Und wer trägt die Kosten für die Gegenmaßnahmen die wegen einem solche Unfug entstehen.. DU?


    Mensch Petzi, jetzt ist aber mal gut. Ich will hier gar nichts gefährden! Es geht um den Gedanken ein Statment zu bringen und sich nicht immer alles gefallen zu lassen.


    Es kann mir auch keiner verbieten meine Anlage auszuschalten! Kleinanalgen sind nicht systemrelevant. Habe ich doch letztens erst in einer Bewertung gelesen. Wenn ich der Meinung bin, dass sie 1 Woche vom Netz geht, dann ist das so.


    Lass gut sein. Es ging lediglich um ein Gedankenspiel.

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.


  • Ich soll die Füße Still halten bei dem wa du hier vorschlägt.. jetzt mal mal Halblang und überleg dir vorher was du hier initieren willst.


    Na wenn es in deinen Augen nicht relevant ist wozu machst es dann... und warum machst den genau zu Mittag wo die höchste Auswirkug zu erwarten ist....Na weil du dir auswirkuneg erhoftst.. wäre es nicht so wär auch jedem die Aktion ziemlich egal,... du willst ja das man es merkt. .. und das das nicht ok ist darüber gibt es keine Diskussion

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh