Schweiz | 13kWp || 1770€ | Winaico

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2005
    PLZ - Ort Schweiz - Bern
    Land Schweiz
    Dachneigung 35 °
    Ausrichtung West
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße 0 m 0 m 0 m²
    Höhe der Dachunterkante 5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 950
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Es reicht mir, wenn die Anlage sich selber trägt
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext Inkl. Tesla Powerwall sobald Verfügbar !
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 29. November 2018
    Datum des Angebots 1. Januar 2005
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1770 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 950
    Anlagengröße 13 kWp
    Infotext
    Module
    Modul 1
    Anzahl 44
    Hersteller Winaico
    Bezeichnung WSP-295M6 PERC
    Nennleistung pro Modul 295 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Fronius
    Bezeichnung Symo 10.0-3-M
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung Montagematerial SFlex
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Stromspeicher 1
    Anzahl
    Hersteller
    Bezeichnung
    Kapazität
    Preis pro Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo liebe Solar-Fans


    ich bin im haus-forum.ch sehr aktiv und habe dort von diesem kompetenten Forum gehört.
    Da auch in der CH die Strompreise nur eine Richtung kennen, habe ich mich für
    eine Photovoltaikanlage entschieden.
    Da ich ein KNX Haus (Smarthome) besitze, welches ich selbst programmiert habe,
    ist die Möglichkeit gegeben den Eigenverbrauch je Solarleistung zu optimieren.
    Mit der Tesla Powerwall erhoffe ich mir bis zu 80% Eigenverbauchsnutzung.


    Unser Jahresverbrauch (mit 4 Personen) inkl. Heizung (WP und Warmwasser), Poolsystem und Sauna
    liegt bei 8200 kWh


    Was haltet ihr von der mir vorliegenden Offerte ?


    beste Grüsse aus Bern, moudi

  • Moin moudi,


    willkommen im PV-Forum :D .


    Super Komponenten. Wie ist die Dachbelegung/Verstringung? Symmetrisch? Dann optimal.
    Kann mir schon denken, von wem das Angebot ist. Denn für CH ist das ein Hammerpreis.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 84V

  • Zitat von moudi

    Inkl. Tesla Powerwall sobald Verfügbar !


    Zitat von MBIKER_SURFER

    für CH ist das ein Hammerpreis.


    Wenn die Powerwall bei den 1770,00 €/kWp mit drin ist wäre das auch in DE eine Sensation :idea:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Zitat von smoker59


    Wenn die Powerwall bei den 1770,00 €/kWp mit drin ist wäre das auch in DE eine Sensation :idea:


    Natürlich nicht. Überleg Dir mal, was allein der Mindestlohn in der Schweiz ist? Das verdienen hier in D manche Angestellte nicht!!
    Und dann die ganzen Vorschriften :roll:


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 84V

  • Zitat von MBIKER_SURFER

    Natürlich nicht.


    Hmmm, hier warst du noch ganz anderer Meinung:


    Zitat von MBIKER_SURFER


    Das ist 'ne Hausnummer. Mit der könnte auch ich leben :D
    Gruß
    Martin


    http://www.photovoltaikforum.c…50eur-lg-t110013-s10.html


    Da waren 2100-2300 mit Powerwall, SE und LG315 "`ne Hausnummer", und hier sind plötzlich Winaico WSP-295M6 PERC mit Fronius-WR und Powerwall incl. für 1770,00 €/kWp keine Sensation :juggle:


    Im gleichen Threat hat @Clen Solar ja sogar schon angedeutet, daß Preise unter 2000,- machbar sein werden:

    Zitat

    Aber locker, wenn nicht sogar eine 1.xxx stehen müsste


    Ich war da sehr skeptisch aber hier haben wir jetzt plötzlich 1770,00 €/kWp incl. Powerwall (wenn die Angaben des TS richtig sind) und das nicht in DE sondern in der wesentlich teureren Schweiz :shock:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Hallo zusammen
    sorry, die Verwirrung kommt von mit.
    Das Angebot ist OHNE die Tesla Powerwall,
    aber für CH-Verhältnisse immer noch ein attraktives Angebot,
    da es alle schweizspezifischen Leistungen beinhaltet.
    (Der Stundenanstz für einen erfahrenen Solarteur liegt bei 80-120 Euro !!!)
    ......BTW: ein KNX Spezialsiet kann bis 200 Euro verlangen :shock: ).


    22 Module sollen auf der Ostseite des Daches montiert werden und 22 Module auf der Westseite.
    Dachneigung ist 35°


    Da ich mir eine Obergrenze von 20k Euro gesetzt habe, werde ich die Leistung von 13 auf 10kWp reduzieren.
    Das sollte für uns immer noch ausreichen :lol:


    Gruss moudi

  • Zitat von moudi

    Das Angebot ist OHNE die Tesla Powerwall,


    Aha, also im Infotext oben etwas "vorschnell" reingeschrieben:

    Zitat

    Inkl. Tesla Powerwall sobald Verfügbar !



    Zitat

    aber für CH-Verhältnisse immer noch ein attraktives Angebot,
    da es alle schweizspezifischen Leistungen beinhaltet.


    Na klar, für "Schweizer Verhältnisse" ist das auch ohne Powerwall ein "Schnäppchen" bei den Komponenten :wink:

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • Zitat von moudi

    aber für CH-Verhältnisse immer noch ein attraktives Angebot,
    da es alle schweizspezifischen Leistungen beinhaltet.
    (Der Stundenanstz für einen erfahrenen Solarteur liegt bei 80-120 Euro !!!)
    ......BTW: ein KNX Spezialsiet kann bis 200 Euro verlangen :shock: ).
    Gruss moudi


    Na ja, wenn man alles in Relation zu den bezahlten Gehältern in der Schweiz setzt, wird alles 'erträglicher'. :D


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 84V

  • Hallo zusammen
    ich finde das bestehende Angebot sehr attraktiv.
    Nun sind noch ein paar Abklärungen zu treffen
    bezüglich Bauvorschriften und Finanzierung
    und dann kann es im Früjahr losgehen.
    Gruss moudi