Kleine Fassadenanlage zum aufspeisen (für AC-Coupling)

  • Hallo Leute,


    Nachdem ich mich schon wieder ein paar Tage durch das Forum und Netz wusele, eröffne ich doch mal einen Diskussionsbeitrag.


    Ich bin auf die Idee gekommen an unserer SW (240grad) Hauswand eine kleine Anlage für AC coupling zu installieren. Es gibt da eine kleine Stelle die ist selbst jetzt immer relativ gleichmäßig beschienen. Gerade wenn die Sonne tief steht, würde sie fast im 90 grad Winkel auftreffen.


    Das hätte den Vorteil, dass ab Nachmittag, wenn der Schatten vom Schornstein der Dachanlage zu schaffen macht, noch mehr zur Verfügung stände. Im Sommer kommt durch den hohen Stand nicht so viel rum, aber abends wenn die Sonne im Westen ist, ist diese Seite immer voll beschienen.


    Ich muss die Bilder von der Fassade mal verkleinern und hochladen, damit ihr euch das mal vorstellen könnt.


    Ich habe jetzt mal von innen gemessen und die Fläche wäre 2x auf 2,80 bis 3,40 (wegen der Dachschräge) also würde ich sagen realistisch 2x 2,50(60) wenn man bedenkt das der leichte Dachüberstand 10-15cm im Sommer einen Schatten von oben herunterwirft.


    Die Frage wäre, mit welchen Modulen könnte man hier am effizientesten arbeiten?
    (Mir geht es bei der Betrachtung nicht um Wirtschaftlichkeit)


    Es gäbe noch eine Option, eine Art liegendes "L" hinzubekommen müsst dann aber 2 Strings machen, weil an der 2 stelle potentiell mehr Schatten in der Übergangszeit entstehen würde.


    Wir werden demnächst unser fronius Energy Package bekommen (3.03 mit 6kw) und wir werden den dann vermutlich nächstes Jahr nochmal aufstocken um 3kw (2x1,5).


    Damit wir das Ding dann auch voll bekommen schwebt mir so eine kleine Unterstützungsanlage vor, die nachmittags gut in der Sonne stehen würde (aber halt nur an der Fassade)


    Bilder folgen gleich, wenn ich Gassi mit dem Hund war ;-)

  • Naja - nimm 2 AEconversion und speis aufs Netz auf.... Was soll man da groß planen ?

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Wusstest Du das am 31.03.2014 noch nicht?
    Da hättest Du den Fronius Symo 3.7-3-M nehmen können, minimum 5 Module ... besser 6 ... sollten es aber schon sein.
    Mit 72-Zellern 1,6*0,85m wäre da was möglich gewesen.


    Jetzt musst Du Geld für einen 2. WR oder Modul-WR in die Hand nehmen ... zusätzliche Hürde ist, dass Du 70-weich/hart weiterhin berücksichtigen musst ... wobei ich gerade nicht ganz zusammen bekomme, was "AC-coupling" ist.


    PS.: Mehrere Strings sind nicht so gut ... wenn es 6 oder 7 Module werden alles in einen String und SMA SB1.5 in 70-hart dran.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Zitat von letsdoit

    Naja - nimm 2 AEconversion und speis aufs Netz auf.... Was soll man da groß planen ?


    Da wolltest du mir doch schon einen schenken davon :-D Das habe ich aber auch gedacht, nachdem ich deine 43 Seiten durchgelesen hatte. Wann kommst du mal im Rhein Main Gebiet vorbei? Dann kannst du es dir anschauen!


    seppelpeter: nee das wusste ich da noch nicht in 2014. Obwohl ich in der Planwirtschaft groß geworden bin, hat das nicht auf mich abgefärbt und die 5 Jahresplanung hat da nicht geklappt.


    Würde aber jetzt nicht mit dem Fronius Symo Hybrid klappen, hätte ich damals den M genommen, weil der Hybrid kann nur 1 String.

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.


  • Muss jetzt erstmal nach Salzburg auf die Messe.
    Ich muss aber nochmal nach Königstein - da komm ich vorbei....
    :lol:

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Fassade bleiben lassen.
    Carport belegen. 8)

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • letsdoit, ja das würde passen, gib nur rechtzeitig Bescheid!


    Seppel. nee, dass macht die Frau nicht mit :-D der muß Lichtdurchflutet bleiben. Außerdem würde da auch der Schnee drauf liegen bleiben. Bei der Fassadengeschichte nicht.


    Anbei die Berechnung mit 2,5kwp (das wäre dann vermutlich die L Form) ansonsten, bleiben wohl nur bis 1,5 kwp über


    Direkt oben bei dem Viereck, ist direkt hinter der Wand auch der Versorgungsschacht, der bis in den Keller geht und quasi direkt beim Stromkasten rauskommt. Somit wäre das ein kurzer Weg.


    Was noch wichtig wäre, auch bei Sturm muß das Konstrukt an der Wand bleiben und nicht weg wehen. Meist kommt der Wind aus Westen und trifft genau auf diese Wandseite.

  • Ich bau mir gerade auch so eine Anlage.
    Hab ein Gestell gefunden, dass sogar eine Statik dafür hat :lol:
    Da können wir drüber reden.

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Zitat von letsdoit

    Ich bau mir gerade auch so eine Anlage.
    Hab ein Gestell gefunden, dass sogar eine Statik dafür hat :lol:
    Da können wir drüber reden.


    Sehr gut! Statik ist immer irgendwie gut :-D Da brauchst nur noch eine Hebebühne, aber die kann man ja mieten.

    4,24 kWp Fronius Energy Package 9kW - Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
    3,19 kWp @ Symo 3.7-3 - Ausrichtung: 90°, +60° SSW


    Panasonic G(H)eisha seit 08-2018

    ZOE Zen 22kwh 05-2019


    Commetering Zähler 05-2018

    Stromanbieter: aWATTar 01-2020


    Mitglied SFV

    Mitglied DGS


    FAQ -> komprimiertes PV Wissen, optimal für Neulinge!


    Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.


  • Schnee :?::?
    Was für eine PLZ hast Du denn?


    Wie sind denn die einzelnen Maße vom runden Fenster bis Ende Gebäude und vom eckigen Fenster bis Ende Gebäude?
    Wie hoch ist es über dem Carportdach nach oben?


    BTW:
    Das Carportdach dürfte früher und länger Sonne haben.
    Die Fassade auf +60 kommt im Winter sehr spät und nur kurz ins Licht.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5