SolarEdge Wechselrichter 15 kW

  • Servus zusammen,



    erstmal danke für die Infos.


    Wenn ich mit den brutto-Preisen aus dem Internet rechne, ergeben sich folgende Kosten:


    1 Stk. Solaredge 15K ca. 1.478 € (brutto) plus 20 Stk. Optimierer P600 (brutto) mit ca. 62 € ergibt zusammen 2.718 €


    19 Stk. der 250 Watt Module sind auf der Ost-Seite, 19 Stk. auf der West-Seite und 2 Stk. auf der Südseite der Gaube mit (48°DN) hier im Allgäu mit (meine Schätzung) max. 7 kW Peak ziemlich überdimensioniert.



    1 Stk. Solaredge 10K ca. 1.599 € (brutto) plus 40 Stk. Optimierer P300 mit ca. 49 € (brutto) ergibt zusammen 3.559 €


    Differenz: 841 €


    Das ist ´ne Menge Geld..........


    Ein schönes WE


    Grüße


    Matthias

    Energie ist zu günstig, wir leisten uns den Luxus der Verschwendung!

  • Zitat von MattBrink

    wir planen eine 10 kW Peak Anlage (Ost/West mit 28°) im Allgäu mit 40 Stk. Solarword 250 W Glas/Glas Modulen, Leistungsoptimierer von Solaredge (1 Optimierer für 2 Module).


    Warum überhaupt SE :?:


    Ich würde die Gaubenmodule weglassen und dafür 260 Wp Module nehmen. 2 x 19 x 0,260 kWp = 9,88 kWp.

    Zitat von MattBrink

    Differenz: 841 €
    Das ist ´ne Menge Geld..........


    An einem Fronius Symo 10.0-3-M mit 2 Strings a`19 Module und 70% weich wäre das wesentlich günstiger als beide Varianten mit SE.

    mit freundlichem Gruß
    smoker59

  • ich finde die Optimierer super! So ist jedes Modul mit der Leistung zu sehen und auch die evtl. Minderleistungen, bzw. Beschädigungen. Zudem kommt die Möglichkeit der einfachen Abschaltung bei einem Feuer und die niedrigen System-Spannungen.
    Die 500 Watt auf der Südseite (45-48° DN) kommen ja im Herbst oder Frühjahr genau richtig!
    Ziel ist möglichst viel Eigenverbrauch mit den Glas/Glas Modulen von SW.

    Energie ist zu günstig, wir leisten uns den Luxus der Verschwendung!

  • Hallo Matthias,


    darf man fragen, was die Anlage je kWp kosten soll (netto meine ich)?

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)


  • klar, fix und fertig mit allem netto 1.680 €/kWpeak
    optianl schon für Powerwall vorbereitet.


    so ist der Plan..... :-)


    Grüße


    Matthias

    Energie ist zu günstig, wir leisten uns den Luxus der Verschwendung!

  • klar, fix und fertig mit allem netto 1.680 €/kWpeak
    optional schon für Powerwall vorbereitet.


    so ist der Plan..... :-)


    Grüße


    Matthias

    Energie ist zu günstig, wir leisten uns den Luxus der Verschwendung!

  • vielleicht würde es auch Sinn ergeben mit 2 WR zu planen. Schaue mir gerade die Auslegung im SolarEdge Programm an.


    2 mal 5 kW ergibt ja auch Anlagensicherheit, oder sehe ich das Falsch?


    Grüße


    Matthias

    Energie ist zu günstig, wir leisten uns den Luxus der Verschwendung!

  • Zitat von MattBrink

    klar, fix und fertig mit allem netto 1.680 €/kWpeak
    optional schon für Powerwall vorbereitet.


    Hab ich Anfang 2012 auch gezahlt (natürlich nicht für SE). :wink:
    Allerdings bin ich auch begeistert von der Visualisierung und den Vorteilen. Wenn dir die Wirtschaftlichkeit zweitrangig ist, dann ist das bestimmt nicht die schlechteste Entscheidung.

    Viele Grüße

    Bento


    Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
    (Arnaud Desjardins)