solar lüftungsanlge...

  • hallo,


    zuerst bin neu hier, hoffentlich bin ich im richtigen forum gelandet ;)


    zu meinem angestrebten projekt:


    Ich habe ein ferienhaus von circa 75 qm
    dieses möchte ich mit trochener aussenluft in abwesenheit belüften.
    hierfür habe ich mir einen warmluft kollektor gekauft. einen 2ten werde ich selber bauen.


    also warme luft kommt ins haus alles gut...
    jetzt soll die raumluft aber noch verteilt werden, hierfür möchte ich 4x 12v lüfter über solar betreiben. das problem ist, diese lüfter sollen nur dann laufen, wenn auch die warmluftkollektoren in betrieb sind. also nur bei sonne!!!
    die lüfter sind ähnlich wie vom pc. durchmesser 120mm ,12v
    https://www.conrad.de/de/axial…AaRj2qhp:20151115192022:s
    was für ein solarpanel, laderregler benötige ich dafür. kann ich 4 verbraucher an dem laderegler anschliessen?


    ich bin handwerklich ziemlich begabt, aber damit kenne ich mich nicht aus.


    ich wäre froh über eure meinungen bzw eure hilfe.


    lg luzifer33

  • Schade schreibst du nicht, wo du wohnst, ich hätte eine ganze Schachtel voll Lüfter zu verschenken...
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Zitat von luzifer33

    ich komme aus hh einstein0 ;)


    So wie ich das lese, brauchst du weder eine Batterie, noch einen Laderegler.
    Aber ich würde die Lüfter regelbar machen. Dazu genügen einzelne LM317 mit einem Potentiometer.
    Ich könnte dir ein paar Lüfter auf unserem Weg in die Schweiz über die Weihnachtsfeiertage der D-Post übergeben. :wink:
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Alle 12V Lüfter parallel ans Modul anschließen. Musst aber erstmal testen, ob die morgens bei beginnender Einstrahlung auch loslaufen....

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Moin Lutz


    Mit den PC Lüftern ist das so eine Sache.
    Diese Lüfter verwirbeln die Luft sehr stark, lokal erzeugen sie einen sehr hohen Luftstrom, dieser hat wegen der starken Verwirbelung nur sehr wenig Reichweite.
    Hab ein kleines Treibhaus, etwa 5mx3m, mit PC Lüftern konnte ich da nur sehr wenig erreichen.
    Du brauchst Lüfter mit großen Durchmesser, langsam laufend.
    Diese verwirbeln deutlich weniger und erzeugen einen weit reichenden Luftstrom.
    So was in der Art
    http://www.google.de/imgres?im…IyMXy3aSTyQIVywUsCh2NOwOD
    Ansonsten würde ich auch direkt anschließen, evtl. wie schon vorgeschlagen, einen Spannungsregler vorschalten.
    Oft bekommt man gebrauchte Standardmodule sehr günstig, wegen Verfärbung, leichter Delaminierung etc.
    Dann wälzt das auch im Winter um.


    Gruß
    Manfred

  • Mit einem Deckenquirl kann man aber keine Luft rein und raus befördern. :wink:


    @TS
    Rechne Dir mal die Fläche des Ventis aus ... ich würde Dir zu den größten 12V DC Axiallüfern raten, die Du bezahlbar kriegen kannst ... Luftdurchsatz ist über größere Fläche am einfachsten.


    Sowas zum Beispiel:
    http://www.ebmpapst.com/de/pro…fans_detail.php?pID=54211


    http://www.ebmpapst.com/de/pro…fans_detail.php?pID=54222


    http://www.ebmpapst.com/de/pro…ans_detail.php?pID=120072


    http://www.ebmpapst.com/de/pro…fans_detail.php?pID=54161


    Runde Ventis kann man hervorragend in Kanäle einfügen.
    Auf das Einblasen warmer Luft würde ich nicht unbedint setzen.

    18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
    Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5

  • Hallo zusammen

    Zitat

    Mit einem Deckenquirl kann man aber keine Luft rein und raus befördern


    Stimmt


    Wie auch immer, wenn ich es recht verstanden habe, soll die Luft jedoch lediglich verteilt werden. :?:

    Zitat

    also warme luft kommt ins haus alles gut...
    jetzt soll die raumluft aber noch verteilt werden, hierfür möchte ich 4x 12v lüfter über solar betreiben


    Wenn die Verteilung nicht frei im Raum, sondern über Rohre oder sonstiger Flow reduzierender Widerstände erfolgen soll, dann geht da nur ein Rohr oder Radiallüfter.


    Gruß
    Manfred