Erhaltungsladung bei Staplerbatterie

  • Hallo,
    ich habe im Keller eine Batterie 24 Volt 660Ah stehen, die seit 2 Jahren darauf wartet nach Spanien auf die Finca gebracht zu werden.
    Sie wird über eine Victron Mppt permanent geladen, und kommt auch einmal wöchentlich in den Gasungszyklus.
    Entnommen wird der Batterie allerdings selten "Strom "


    Ist es besser bzw.nötig ab und zu die Batterie zu "fordern "?
    Und wenn ja wieviel ?


    Gruß Gunther :danke:

    Solar Insel Spanien 2X Haus+1X Wohnwagen
    Sinus Wandler:600Wh+800Wh+1500Wh+2000Wh
    Laderegler: 2X Steca 3030 + 2X Victron 100/50
    GelOerlikon 3000Ah 12V + Blei OPZS 1320Ah 12V
    Solarmodule: 2,0 kWp

    Deutschland Sinus Wandler Clayton 1000Wh

    Blei OPZS 1350Ah 12 V

    Laderegler Victron 100 /20

    Solarmodule 500 Wp

  • Moin Gunther,
    das Gasen der Batterie dient dazu, eine möglicherweise eingetretene Säureschichtung zu beseitigen. Eine Säureschichtung wird nur bei starken Ladeströmen erzeugt, also kannst du in deiner Batterie keine Säureschichtung haben. Andererseits wird beim Gasen Wasserstoff und Sauerstoff gebildet, wobei der Sauerstoff zur negativen Elektrode wandert. Durch das elektrische Feld angezogen wandert der Sauerstoff durch das Bleidioxid hindurch und oxidiert das Bleigitter, das der Stromleitung dient (Gitterkorrosion). Also das Gasen sein lassen.


    Ob es gesund für die Batterie ist, sie minimal zyklieren zu lassen oder konstant auf der Spannung zu halten, die gerade eben die Verluste durch Selbstentladung ausgleicht, wird kontrovers diskutiert. Falls es überhaupt einen Unterschied ausmacht, so dürfte der Effekt sich im homeopathischen Bereich bewegen. Je nach Bauform der Batterie kannst du aber nicht erwarten, dass die Batt das mehr als 20 Jahre mitmacht.

    Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)

  • Hm, schwer zu sagen :) Ist der Akku neu(gewesen)? Altern tut er ab Befüllung, also irgendwann läst die Kapazität
    aufgrund etlicher "Nebenreaktionen" auch ohne Zyklen nach.
    Ziemlich sicher ist dass Du nach einigen echten Zyklen (DOD70%) und richtigen Vollladungen wieder mehr entnehmen
    kannst als aus so einem standby-Betrieb heraus. Mein Batterieheini hier macht einen Kapatest erst nach mind. 3 Vollzyklen!
    Entladung mit C5,Ladung ebenso (mit HF-Ladegerät), wären bei Dir 130A!
    Wenn der Akku neu war lieber jeden Monat mal eine Vollladung machen und ihn ansonsten abklemmen
    als diese ständigen Minizyklen samt Gasungspannung.
    Hast Du zuhause in DE keine Insel ? Ich würd ihn richtig arbeiten lassen bevor er einfach nur so grau wird :)
    lg,
    Philip

  • Zitat von Gunther034

    Hallo,
    ich habe im Keller eine Batterie 24 Volt 660Ah stehen,


    Was für eine Batterie?

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Die Antworten sind ja wieder schick. Von ja so lassen bis auf keinen Fall immer belasten. Die Spezis sind sich da selbst wohl nicht einig.

  • Zitat von playboy

    Die Antworten sind ja wieder schick. Von ja so lassen bis auf keinen Fall immer belasten. Die Spezis sind sich da selbst wohl nicht einig.


    Ja, ich mein was erwartest.. Eine Staplerbatterie ist keine Standbybatterie. Die ist nicht dafür gedacht das man sie wie eine USV Batterie hier im Keller ungenutzt stehen lässt. Deswege werden sämtlich Panzerplatten Batterien entweder nur auf Bestellung gefertigt oder Trockengelagert.. Wie philip gesagt hat sobald die gefüllt sind wird beginnt das altern.. Ich kenn sogar fälle von OPzS Batterie die waren nach 7 Jahren in einer USV durch Säureschichtug in einer USV vollkommen hinüber... Das heißt hin und wieder gasen muß bei permanenter Ladung sei, ansonsten brauchst eine EUW.. und permanent Laden würde ich das Teil auch nicht unbedingt. Wozu? Wenn sie nicht entladen wurde? .. Intervall mäßig SD kontrollieren und alle Monate wegen der selbstentaldung Nachladen.. oder wie Phillip sagt .. "NUTZEN"

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Zitat von playboy

    Die Antworten sind ja wieder schick. Von ja so lassen bis auf keinen Fall immer belasten. Die Spezis sind sich da selbst wohl nicht einig.


    ..also ich höre bei Dir raus dass Du gerne was schreiben möchtest aber nicht weißt was und zu welchem Thema.
    Nebenbei fehlt Dir die Möglichkeit Beiträge zu verstehen. Wie kann man Dir im Rahmen des Forums helfen??
    Weia...
    @Pezi, wenn ich eine Batterie 24V660Ah im Zusammenhang mit Gasungsspannung lese bastel ich mir einfach
    eine (O)PzS daraus :)
    lg,
    Philip

  • Zitat von e-zepp


    @Pezi, wenn ich eine Batterie 24V660Ah im Zusammenhang mit Gasungsspannung lese bastel ich mir einfach
    eine (O)PzS daraus :)


    Ich steh am Schlauch .. wie du meinen?

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Zitat von e-zepp

    Nu, ich denke halt der Gunther meint eine (O)PzS wenn er sagt eine Batterie 24V660Ah.
    Mal schauen ob`s stimmt.


    War auch zuerst mein Gedanke . aber er schreibt "Staplerbatterie" im Thema.. das wäre dann in Kombi mit OPzS etwas ungewöhnlich

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh