Und, wer hat's erfunden? Drei deutsche....

  • Komisch, mir fallen spontan etliche Chauvi-Witze ein :lol:
    Aber wenn die Sonne im Sommer im Zenit steht fällt immerhin kein User-Schatten auf das Spielzeugmodülchen, clever!
    Wie lange dauert es eigentlich so ein Hirnersatzkasterl zu laden ? Ich hab nämlich schon seit Jahren kein Händi mehr :shock:
    lg,
    Philip

  • Boa! :shock: Was für eine Innovation :shock:
    Mir geht es ähnlich mit dem "Nationalen Auto Telefon" :juggle: -der Schweizer Erfindung für die Erreichbarkeit auf dem Klo.
    Aber was ist denn, wenn an dem Modülchen gar nichts angesteckt ist :?: Dann wird der Strom einfach verschenkt :roll:
    Darum Netzverbund -einmal mehr :idea:
    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Zitat von einstein0

    Dann wird der Strom einfach verschenkt :roll:


    Nö, völlig falsch :)
    Erst wird der zwingend notwendige Speicher :mrgreen: geladen und dann (wenn der Laderegler abregelt)
    ensteht/fließt/existiert überhaupt kein Strom mehr. Wie genau willst Du etwas nie Dagewesenes verschenken???
    Und an wen? Fragen über Fragen.
    verzweifelt,
    Philip