Sonnenbatterie / Tesla

  • Da kann man ja mal auf den 25.11. gespannt sein was da als Weltneuheit vorgestellt wird:


    http://ecomento.tv/2015/11/11/…iert-weitere-top-manager/


    Erklärung von Philipp Schröder vom 11.11.2015


    Der ehemalige Tesla Deutschland-Chef und aktuelle Geschäftsführer Vertrieb & Marketing der Sonnenbatterie GmbH Philipp Schröder hat uns gebeten, diesen Artikel um folgende Erklärung zu ergänzen:


    Spekulationen, dass ich oder mein Team aufgrund des Verfehlens von Zielen – die so nie gesetzt waren und lediglich durch die Berichterstattung von ‚Manager Magazin‘ aus dem Jahre 2014 überhaupt entstanden – sind falsch.


    Mein Team und ich haben alle Ziele bei Tesla erreicht die uns gesetzt worden sind. Wir verlassen Tesla weder aufgrund von einem Zerwürfnis noch aus anderen negativen Gründen. Wir sind nach wie vor alle Tesla Fans, aber haben die Chance ergriffen, mit der Sonnenbatterie die Energiezukunft zu gestalten.


    Am 25.11 stellen wir eine Weltneuheit in Berlin vor – danach wird der Markt verstehen, warum wir gewechselt sind.


    Artikel vom 10.11.2015


    Kurz vor der hiesigen Markteinführung seines neuen Elektro-SUV Model X verliert Stromer-Startup Tesla Motors nach Informationen der WirtschaftsWoche in Deutschland immer mehr hochrangige Manager an den Energiedienstleister Sonnenbatterie. Dort arbeitete bereits Teslas früherer Deutschland-Chef Philipp Schröder, der nun an alter Wirkungsstätte die Position des Geschäftsführers für Marketing und Vertrieb innehat. „Es gab kein Zerwürfnis“, betont Schröder gegenüber der WirtschaftsWoche und ergänzt, dass Tesla-Chef Elon Musk sogar versucht hätte, ihn zu halten.


    Die genauen Gründe für Schröders Rückkehr nach Berlin sind bisher unbekannt, fest steht, dass ihm schon sechs Top-Manager folgten. Auch der Verlust zweier Niederlassungsleiter dürfte für Tesla schmerzhaft sein: Marcel Meub leitete bis zuletzt den Verkauf in Frankfurt und verantwortet künftig den Vertrieb für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei Sonnenbatterie. Alan Atzberger, bisher für die Tesla-Niederlassungen in Hamburg und Berlin zuständig, soll das internationale Geschäft des Energiedienstleisters in den USA und Australien vorantreiben sowie das Online-Geschäft ausbauen. Darüber hinaus wechselt Jonas Rabe vom Direkt- und Eventmarketing bei Tesla Deutschland zu Sonnenbatterie.


    Das Ausdünnen des deutschen Tesla Vertriebs-Teams liegt möglicherweise am Verfehlen der von Elon Musk ausgerufenen Verkaufsziele. Statt 1000 Wagen pro Monat setzte Tesla von Januar bis August hierzulande gerade einmal 958 Einheiten der seit 2012 erhältlichen Elektroauto-Limousine Model S ab. Insgesamt stieg der Absatz für Tesla im dritten Quartal um 49 Prozent auf 11.580 E-Fahrzeuge.

    9,88 kWp Winaico WSP-260M6 / Fronius Symo 7.0-3-M / Ost - West Anlage

  • Hoffentlich basiert die Verkündung am 25. 11 nicht auf der Wirtschaftlichkeitsrechnung auf der Sonnenbatterie Seite.
    Da bin ich jedenfalls gespannt.

  • Sie haben zumindest genug Verluste angehäuft, um eine ganze Weile keine Steuern zahlen zu müssen.
    (6,4 Mill. €)


    Wer so ein Kauderwelsch als Pressemitteilung absondernd, ist wirklich ein Topp Mann?


    Was soll da am 25.11schon kommen? Die stellen selbst ja nix her, also kann da keine Weltneuheit kommen.
    (Sachanlagen in 2014 801 TEUR)
    Wenn es gut läuft, sind sie übernommen worden und haben jetzt einen besseren Zugang und können Markfähige Preise anbieten, wo sie auch ihre hohen Vertriebskosten einspielen.

  • Zitat von Elektron

    Besteht das Forum nur noch aus Mauler und Stinker? :mrgreen::mrgreen::mrgreen:


    ACHTUNG OT:
    Nö...als fleißiger Poster im Ertragsstammtisch maule ich auch wohl mal, aber meistens nur übers Wetter :wink:
    Ansonsten bin ich glücklich dies Forum entdeckt zu haben 8)
    Achja, geduscht hab ich heute auch schon :mrgreen:
    Greetz Red5FS

    Gruß Red5FS
    ---
    37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
    17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
    Do it or don`t do it!There is no try!
    The Force is with you!
    GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
    Meine Anlage
    SV@fb

  • Zitat von Elektron

    Besteht das Forum nur noch aus Mauler und Stinker? :mrgreen::mrgreen::mrgreen:


    Dann sollten wir es lieber heute schließen und damit die Energiewende eine bessere Chance geben... :D:D:D


    Wo wurde da "Gemault". Das es derzeit keinen Heimspeicher gibt, der sich rechnet ist nicht gemault, sondern eine Tatsache.
    Die Energiewende kann man ohne staatliche Hilfe nur dort voranbringen, wo es sich heute schon rechnet.
    Es ist schön, dass im Forum da neue Wege gesucht werden, aber genau das geht auch nur mit schonungslosen Wahrheiten.
    Ich selbst beschäftige mich z.B. unter anderem mit Einsatzgebieten von Lithiumspeichern, die sich heute schon ohne Förderung rechnen und wirklich wichtig für uns alle sind. Leider kann ich derzeit nicht offener schreiben. Aber in zwei drei Jahren werde ich berichten.

  • Elektron: das ist nur wenn TESLA im Thread vorkommt.... :mrgreen::mrgreen::mrgreen:

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • @wesozell: Kalte Fusion ? :mrgreen::mrgreen::mrgreen:

    Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
    Wer mehr zum DC Speicher wissen will erreicht mich per PN !

  • Zitat von letsdoit

    @wesozell: Kalte Fusion ? :mrgreen::mrgreen::mrgreen:


    Solchen hirnlosen Schwachsinn überlasse ich den Esoterikern :mrgreen::lol:

  • Zitat von letsdoit

    @wesozell: Kalte Fusion ? :mrgreen::mrgreen::mrgreen:


    von zwei Firmen :idea:

    WSW Dach 70°: Gauben 20x HIT-N240SE10 DN 25°, String auf A1+A2 STP8000TL-10; First 10x HIT-N240SE10 DN 45° auf SB3000TL-21
    ONO Dach -110°: First 10 x HIT-N240SE10 DN 45° teilverschattete Strings auf B STP8000TL-10
    Solar-Log 300, 70% Begrenzung fest